Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Heide M.H.


Pro Mitglied, H. bei Köln

Chemtrails 3

*
Mein "wunderschöner" Himmel an einem der wenigen sonnigen Tage (05.02.2011) Flugzeuge legen ein sog. Schachbrettmuster an zur Verschleierung des Himmels. Hier ist eins, ist es ein Passagierflugzeug?



Ich beobachte meinen Himmel nun schon seit Jahren, aber noch nie habe ich ihn so gesehen. Das sind keine normalen Fluglinien, schon gar nicht in ost-westlicher Richtung wie hier.

Eine Menge Fragen tun sich auf, (wer macht das, warum wird das gemacht, warum wird das abgestritten, von "Verschwörungstheorien" und CIA gesprochen? )
Was ist das Ziel einer jeden Verschwörung: Ein Umsturz , oder ? Doch wer will hier wen stürzen und muss sich so vehement bei Wikipedia verteidigen? Schon das macht mich misstrauisch.

Wer sich da ein Bild machen will, der klicke doch die gegenteiligen Meinungen an.
Pro: ...... http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/existenz.htm
Contra:.. http://www.martin-wagner.org/anti-chemtrails.htm

Kommentare 32

  • taradi 5. November 2012, 19:48


    sehr schön beobachtet... jetzt gibt es den ultimativen
    Beweis vom selben Flugzeug zum selben Zeitpunkt;
    siehe Link in meinem Profilanfang - DER BEWEIS -

    AUS OLDENBURG ?
    http://www.youtube.com/watch?v=taITV7Oza-Q&list=UUEQbvwBmG1IhKgEGL70Khwg&feature=player_embedded#t=1658s
  • Ingrid Krüger 2. März 2011, 22:42

    Der Anblick ist schön, zusammen mit den Informationen über Chemtrails zugleich beängstigend....
    Eine sehr gute Dokumentation von Dir.
    Viele liebe Grüße (war mal wieder etwas abwesend hier), Ingrid
  • Carsten CCGG Gabbert 28. Februar 2011, 16:09

    coole himmelsansicht, mir gefällt sowas immer sehr gut!
  • Monika Drobez 28. Februar 2011, 1:05

    Super interessant, liebe Heide!!!
    Habe momentan leider sehr wenig Zeit, aber es wird wieder besser werden! :-)
    L.G.
    Monika und Enzobär :-)
  • JESUS MARTIN HERNANDEZ 27. Februar 2011, 21:22

    Maravilloso cielo y documento
    Saludos
  • Siegfried Schmidt HT 27. Februar 2011, 20:17

    Ich bin gut informiert über Chemtrails.
    Auch schaue ich im Internet regelmäßig das Alpenparlament.
    Dein Foto zeigt die Sauerei eindrucksvoll.

    lg von Siegfried
  • Klaus Boldt 27. Februar 2011, 14:05

    sehr gelungene perspektive, klasse himmelsspiel mit den kondensstreifen

    lg klaus
  • Hella1 27. Februar 2011, 11:43

    Die Natur zaubert wundersame Bilder man muss nur mit offenen Augen durch die Welt gehen.
    LG Hella
  • Makrodoro 27. Februar 2011, 11:22

    Beachtlich, wie du die Flugzeuge zur richtigen Zeit bestellt hast.;-) ....und dann gestört wirst durch die Querflieger. Deine Info regt zum Nachdenken an. Danke.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und liebe Grüsse, Dorothea
  • Jutta Herbst 27. Februar 2011, 7:40

    Ein interessantes Thema, auf jeden Fall. Irgendwie beunruhigend ist das schon....
    Aber die Strukturen in Deinem Foto gefallen mir gut.
    LG Jutta
  • Trautel R. 27. Februar 2011, 6:41

    ich habe auch davon gehört, gelesen. aber können wir etwas ändern? mir geht es hier wie laura, ich sehe und genieße diesen wunderschönen blauen himmel.
    und auch sonst möchte ich ihrem sehr guten beitrag zustimmen.
    lg trautel
  • LauraFlorence 26. Februar 2011, 21:59

    Für mich waren das Kondensstreifen, bis ich vor kurzem hier über Chemtrails gelesen hatte. Ich habe aber aufgehört mich über Dinge aufzuregen, die ich nicht beeinflussen kann.. die "unsichtbare" Chemie in unserer Luft dürfte nicht weniger belastend sein.. es sei mir verziehen, ich reg mich nicht mehr drüber auf. Bevor der Mensch die Natur kaputt kriegt, wird er selbst dran glauben.. denk ich mal. Der Umgang mit Chemie, Altlasten.. und alles, was sonst noch unsere Welt verseucht, ist von einer derartigen Fahrlässigkeit, dass es einem den Atem raubt.. auch ohne Chemie. Alles was einer kleinen Schicht Geld bringt, wird gemacht. Traurig, aber auch mit unserem Wissen darum werden wir es nicht ändern. Ich seh dann einstweilen nur einen schönen blauen Himmel mit Wölkchen.
    LG Laura
  • Phylis Barth 26. Februar 2011, 19:28

    Das sieht wirklich wie eine Windhose aus. Kommt mir auch merkwürdig vor.
    Aber der Rest ist sicher nur vermehrter Flugverkehr.
    Denke daran, wir wollen nach Mauritius, da hinterlassen wir auch solche Spuren. LG Phylis
  • Erhard Nielk 26. Februar 2011, 18:53

    auch ich verfolge das geschehen am himmel
    und bin beunruhigt. nach meinen kenntnissen
    und nachforschungen sind das experimente
    um das wetter und klima zu beeinflussen. wilde
    spekulationen im netz, die menschheit
    zu beeinflussen halte ich für unseriös, ähnlich der
    ufos, die die menschheit bedrohen. über diese versuche wird weltweit geforscht und zwar von
    seriösen wissenschaftlern. was mal irgendwelche spinner daraus machen, darüber möchte ich gar nicht
    erst nachdenken. das potential die welt zu zerstören ist da.
    hoffen wir, dass die menschheit irgendwann zur vernunft kommt. doch solange es menschen gibt,
    die nur profit im kopf haben, haben wir ein problem.
    dir und uns allen eine schöne zeit..........lg erhard
  • Anca Silvia B. 26. Februar 2011, 18:41

    heiter und blau ,das mag ich...lg anca
  • Steffen Pusch 26. Februar 2011, 17:27

    Der Himmelsmaler war wieder unterwegs -- toll gesehen - und gut festgehelten... interessanter Text auch!

    lg Steffen
  • Klaus Gärtner 26. Februar 2011, 15:58


    Wie weit es schon gekommen ist, wird viel zu wenig propagiert. Bei uns gibt es schon regelrechte Schlaglöcher.
    Allerdings frage ich mich die ganze Zeit welche weltweite Firma sich mit den Chemtrails eine goldene Nase verdient. Oder sollen damit nur die Schlaglöcher geglättet werden, weil eine grundhafte Sanierung viel zu teuer wäre ???
    Das wäre ein Skandal !!!!

    Tschuldigung für die Satire !
    VG Klaus
  • Rolf W. Sonntag 26. Februar 2011, 15:22

    Mir gefällt das Motiv und die Aufnahme gut.
    Ob pro oder contra mag ich nicht entscheiden.
    lG
    Rolf
  • Herbert F. Ecclesius 26. Februar 2011, 14:54

    interessante Wolkenformationen.
    lg. Herbert
  • Heide G. 26. Februar 2011, 14:40

    das macht sich prima!
  • J. Mayr 26. Februar 2011, 14:34

    Die weisen Streifen am Himmel sind irgendwie sehenswert, stimmen aber auch nachdenklich. Jeden Tag sind Tausende von Flugzeugen unterwegs und verbrennen Millionen Liter Kerosin... Der Preis für unsere Mobilität...

    Gesehen oberhalb der Gemeinde Kirchrued (AG) mehr oder weniger vor meiner Haustüre

    Gruß
    Johannes
  • Klatt Arno 26. Februar 2011, 11:28

    Ist bei uns auch oft zu sehen. Bei uns liegt der Flughafen Köln/Bonn und Düsseldorf ja nicht so weit weg. Tolle Aufnahme.

    l.G. Arno
  • Beate Und Edmund Salomon 26. Februar 2011, 11:04

    Eine klasse Aufnahme. Die Beobachtung, dass die Flugzeuge mit ihren Kondensstreifen den ganzen Himmel verschleiern haben wir hier im Erzgebirge auch schon oft gemacht. Gewollt oder ungewollt, die Frage bewegt immer wieder die Leute.
    Gruß von Beate und Edmund
  • warei 26. Februar 2011, 10:04

    Damit habe ich mich noch nie beschäftigt.
    Muß ich auch mal googeln.
    Aufgenommen hast du es jedenfalls prima.
    Schönes Wochenende, Heide
    LG Waltraud
  • Norbert REN 26. Februar 2011, 10:01

    Ich habe erst mal geschaut, wo du wohnst.
    Obwohl ich hier mitten im" Niemandsland" wohne, sieht es doch öfter auch so aus.
    Flughafen Hannover liegt zwar so 100 km weit weg,
    Aber wir haben das zweifelhafte Glück, an einer dieser bevorzugten Flugrouten zu wohnen.
    Allerdings sind die dann sehr hoch.
    LG. Norbert

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Himmelsbeobachtungen
Klicks 1.898
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX30 IS
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 8.5 mm
ISO 100