Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

WALTER KUNZE


World Mitglied, BUGGERRU (CI)

Carnevale di Sciacca (3)

Due, tre giorni prima le sfilate, durante il montaggio in Via dei Cappuccini
Zwei, drei Tage vor den Umzügen, während der Montage der Wagen in der Via dei Cappuccini

Kommentare 2

  • WALTER KUNZE 3. April 2011, 21:00

    Grundgerüst: massive Eisenbalken - darüber dicke Eisendrähte, die die grobe Form angeben - darüber eine 'Haut' aus feinem Maschendraht, mit Bindedraht daran festgebunden - dann wird alles zunächst mit eingekleistertem Packpapier, darüber mit mehreren Lagen Zeitungspapier bedeckt - danach wird alles weiß gestrichen und später mit Spritzpistole oder Pinsel angemalt - den Abschluß bildet eine Schicht Lack.
    Teileweise werden auch extra angefertigte Formen aus Glasfaser-Kunstharz verwendet, die dann auf gleiche Weise eingefärbt werden.
    Dort, wo sich die beweglichen Gelenke der Figuren befinden, werden Manschetten von eingefärbtem Schaumstoff angebracht.
    Die Übertragung der Bewegungsimpulse von den Motoren zu den beweglichen Teilen ist ein hochkompliziertes und präzise ausgetüfteltes System von Hebeln, Wellen, Ketten- und Bowdenzügen.
  • Angelika Stück 3. April 2011, 20:23

    echt starke Figuren, aus was sind die hergestellt?. Beeindruckend., lg geli

Informationen

Sektion
Ordner FESTE UND FEIERN
Klicks 337
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G11
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 6.1 mm
ISO 800