Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jackpanama


World Mitglied, Bottrop

Burg / Muscat

Oman: Eine Reise aus Tausend und eine Nacht

In der Golf-Region bilden Dubai und Abu Dhabi den Mittelpunkt des Interesses und sind die meistbesuchten Destinationen. Den Oman haben dagegen die wenigsten auf dem Plan. Dabei hat das Land mit einer mit Deutschland vergleichbaren Größe sehr viel mehr zu bieten als man denkt.

Fernab von den Skyscrapers Dubais und Abu Dhabis Attraktionen, wie der Ferrari World, bietet der Oman viel Kultur und Geschichte, sowie eine atemberaubende Landschaft: bis zu 3500 Meter hohe Berge, Canyons, die sich nach den winterlichen Regengüssen in reißende Bergflüsse verwandeln und die Weiten der Wüste mit ihren gigantischen Dünen. Weiterhin bietet das Land faszinierende Küstenlandschaften mit beeindruckenden Felsen und idyllischen Fischerstädtchen. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Der Oman ist ein Land für Abenteurer, Wasser- und Bergsportler, Geschichtsinteressierte und Badeurlauber.

Die Hauptstadt Muscat mit über 700.000 Einwohnern liegt ebenfalls am Meer und ist das kulturelle, wie wirtschaftliche Zentrum des Landes. Dort befinden sich sämtliche Ministerien und Botschaften. Überall grüßt das Antlitz des Sultans Qabus ibn Sa'id Al Sa'id, der seit 1970 das Land regiert.

Er ist sehr beliebt und kümmert sich um die Probleme seines Volkes. Sein Palast liegt unweit des Hafens von Muscat, wo seine 155 Meter lange Jacht "Al Said" samt Begleitschiffen beheimatet sind. Damit bereist er die Küsten seines weitläufigen Reichs.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Sultanat Oman
Klicks 1.184
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 90.0 mm
ISO 400