Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Cornelia Schorr


World Mitglied, dem Süden

Breitblättrige Sumpfstendelwurz

Danke für die Aufklärung Sebastian Hennigs

Kommentare 17

  • Beur2 24. Juli 2012, 23:04

    sehr scharf aber natürlich rüber, die seltene Pflanze gut aufklären lassen und der Hintergrund dann unscharf, so wie sich es gehört, wunderbar!
    lg Beur2
  • Peter Hasler 23. Juli 2012, 23:08

    Zarte Farben, sensible Bildgestaltung - Klasse !!
    Ich kenne mich mit den Blumen nicht so aus, aber ich habe Freude an deinen Bildern.
    Gruss Peter
  • Sebastian Hennigs 23. Juli 2012, 19:42

    Die Blütenform und farbe ist etwas anders. u.a. hat purpurata in der Regel nicht so einen wulstigen und intensiv farbigen Kallus. Sind nicht immer leicht anhand einer Blütenaufnahme zu unterscheiden, wenn Du aber beide mal in großer Anzahl gesehen hast, fällt es leichter. Ep. purpurata dürfte auch jetzt demnächst erst die Blüten öffnen.

    LG
    Sebastian

    P.S.: Für Epipactis-Freunde: http://www.aho-bayern.de/epipactis/fs_epipactis_1.html
  • Cornelia Schorr 23. Juli 2012, 19:18

    @Sebastian: Ich lerne gerne dazu :-) Woran erkennst du das?

    LG conny
  • Sebastian Hennigs 23. Juli 2012, 2:05

    Das ist aber die Breitblättrige Stendelwurz (Epipactis helleborine)

    LG
    Sebastian
  • HP-Grafik 22. Juli 2012, 13:02

    Ich bin begeistert von dieser Aufnahme. An meinem Bildschirm hat sie schon fast eine 3D-Anmutung.
    LG Helmut
  • Monsieur M 22. Juli 2012, 11:07

    Ich bin begeistert über diese Wildlife-Aufnahme und muss schon sagen, wir brauchen die heimische Fauna nicht zu verstecken. In Paris müsste ich weit laufen, bis ich sowas finde ;-)
    LG Harry
  • Rainer Switala 21. Juli 2012, 13:27

    gestaltung und schärfe gefallen mir gut
    schönes motiv
    eine interessante entdeckung
    glückwunsch
    gruß rainer
  • Cornelia Schorr 21. Juli 2012, 12:07

    @Willi: Es wächst draußen und ist total unscheinbar. Man muss es kennen und danach gezielt an den Standorten suchen, sonst übersieht man es.
  • Willi Thiel 21. Juli 2012, 12:06

    ein foto der extraklasse mal wieder
    bestens ins rechte licht gerückt das pflänzchen
    für mich wärs nur wildes unkraut wenn es draußen frei wachsen würde
    man lernt nie aus
    lg willi
  • Dorothea Weckmann - Piper 20. Juli 2012, 20:07

    die Blüten sind wunderschön in ihrer Zartheit..
    der Bildaufbau ist gekonnt gemacht...
    die geringe Tiefenschärfe unterstreicht die Zartheit der Blume..
    LG Dorothea
  • Christel48 20. Juli 2012, 19:48

    Eine wunderbare Aufnahme!
    Super, dass ich auf diese Art auch mir unbekannte Wildblumenarten kennenlerne!
    LG Christel
  • Kees Koomans 20. Juli 2012, 19:39

    Wunderbare Nahaufnahme
    Gruß Kees.
  • Wiltrud Doerk 20. Juli 2012, 19:10

    Gratuliere zu diesem Fund und zu diesem Bild -
    Sanftheit, Schärfe und Gestaltung sind vom Feinsten,
    lg Wiltrud
  • Michael H. Voß 20. Juli 2012, 18:21

    Orchideen in freier Natur sind immer etwas Besonderes!
    Klasse Aufnahme!
    Gruß Michael
  • Cornelia Schorr 20. Juli 2012, 17:41

    @Marianne: Ich bin auch erstaunt, nachdem ich nach Sumpfstendelwurz gegoogelt hatte und ganz andere Aufnahmen fand. Pareys Blumenbuch lieferte dann die Auflösung. Wir haben viele Stendelwurzen in der Umgebung und ich werde die mal alle systematisch fotografieren, ich schätze, wir haben mindestens 4 verschiedene Arten hier.
  • Marianne Wiora 20. Juli 2012, 17:37

    Sehr schön in Szene gesetzt. Bin erstaunt wieviel Stendelwurzarten es gibt. lg marianne