Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

hansiw1981


Basic Mitglied, Eisenberg an der Raab

Kommentare 3

  • Pistolas Photography 23. August 2013, 16:37

    Ich schließe mich Martin an. Ich würde es zusätzlich als Vorteil sehen, das Model weniger stark und eher farblich zurückhaltend zu schminken.

    Der Lidschatten könnte statt grauschwarz passend zum Hintergrund in hellen Blautönen gewählt werden. Das Model braucht auch einen Gesichtsausdruck. Ich sehe hier keine Emotionen. Und ich würde auch keine Bildrandeffekte wählen. Weniger ist mehr.

    Greetz D.Wayne

  • hansiw1981 9. August 2013, 12:56

    Dank Dir für diese Tips bzw. Anregungen!
    ohne Kritik kann man halt nichts lernen!
    lg
    hannes
  • Martin Gratz 9. August 2013, 12:42

    Hey Hannes,
    mit Bond Girl legst Du die Messlatte verdammt hoch....
    Der Gesichtsausdruck kann den Ansprüchen eines Bondgirls leider nicht ganz standhalten und leider hast Du sie so fotografiert das Sie viel Oberschenkel und wenig Busen hat.
    3 mal Beschriftung im Bild ist mir zu viel und lenkt vom Motiv ab.
    Das das Lichtstrahl durch ihren Kopf geht empfinde ich nicht als vorteilhaft.
    Dies trifft auch für den Schnitt a.m.S. zu.
    der angeschnittene Finger unten hätte nicht sein müßen und die Tiefen sind mir vorallem im Haar,so ohne Struktur,zu heftig.
    grüße Martin

Informationen

Sektion
Ordner portrait
Klicks 451
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv 50.0 mm f/1.8
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---