Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg Meyer


Free Mitglied, Rügen

Blaue Stunde an der Having

Kurz nach Sonnenuntergang an der Having (Rügen)

Kommentare 3

  • Constanze K 6. April 2014, 17:48

    Nichts zu danken...gerne....:-))))
    LG Constanze
  • Georg Meyer 6. April 2014, 17:40

    Wo du recht hast, hast du recht ... Danke für den Hinweis!
  • Constanze K 6. April 2014, 17:28

    Ich glaube es heißt "an der Having" und nicht "am Having":-))
    Trotzdem ein schönes Foto:-))

    Die Having ist eine lagunenartige Bucht im Nordosten des Rügischen Boddens, die tief in die Halbinsel Mönchgut, den Südostzipfel Rügens, einschneidet.
    Die Bucht ist zirka 5,7 Kilometer lang, 1,1 Kilometer breit bei einer Fläche von 7,5 km² und öffnet in Richtung Südwesten zum Rügischen Bodden, dem Nordteil des Greifswalder Boddens. Die Having ist bis zu acht Meter tief. Im Süden wird die Having durch die schmale, langgestreckte Halbinsel Reddevitzer Höft, im Norden durch die Granitz begrenzt. Im Norden münden die schmalen Verbindungen zum Selliner See und zum Neuensiener See. Die Höhen um die Bucht erreichen über dreißig Meter.
    An der Having selbst liegen keine Ortschaften. Die Bucht ist Bestandteil des Naturschutzgebietes Mönchgut im Biosphärenreservat Südost-Rügen.
    LG Constanze