Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Simone Mathias


Pro Mitglied, Fellbach

BERÜHMTE IRRTÜMER - die Erde ist eine Scheibe

Die Vorstellung einer flachen Erde (auch: Erdscheibe) findet sich in vielen frühen Kulturen. Sie wurde bereits von Autoren der Antike kritisiert und durch die Vorstellung der Erde als einer Kugel („Erdkugel“) ersetzt. Letzteres blieb auch im europäischen Mittelalter die vorherrschende Lehrmeinung.

Die irrige moderne Annahme, dass insbesondere die mittelalterliche Christenheit an eine Erdscheibe geglaubt habe, wird von der Historical Association of Britain als weitestverbreiteter historischer Irrtum aufgelistet. Neuere Untersuchungen insbesondere seit den 1990er Jahren zeigten, dass „außer sehr wenigen Ausnahmen seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. keine gebildete Person in der Geschichte des Westens glaubte, die Erde sei flach“, und dass die Kugelgestalt der Erde stets die dominante Lehrmeinung blieb. Die moderne Fehlannahme, dass der mittelalterliche Mensch an eine scheibenförmige Erde glaubte, fand demnach erst im 19. Jahrhundert Verbreitung, vor allem aufgrund von Washington Irvings Erzählung Das Leben und die Reisen des Christoph Columbus (1828).

Insbesondere ab dem 19. Jahrhundert widmeten sich Wissenschaftler aus der Geodäsie und Kartografie einer Verfeinerung des Kugelmodells und entwickelten das Geoid als physikalisches Modell der kugelähnlichen Erdfigur. Im folgenden Artikel wird jedoch vereinfachend die Kugelgestalt allgemein der Scheibengestalt gegenübergestellt, ohne zwischen Unterschieden der Kugelform – perfekte oder abgeflachte Kugel – zu unterscheiden.
Quelle: Wiki

Foto: Aussichtspunkt am Breitenstein (Schwäbische Alb), im Hintergrund die Burg Teck.

Kommentare 7

  • N i e d e r b a y e r 30. November 2012, 16:20

    Ein sehr orginelles Bild!
    LG KH
  • BluesTime 30. November 2012, 14:32

    toll und informativ umgesetzt
    lg
  • mirabay 30. November 2012, 11:39

    Wunderbar präsentiert und dokumentiert.
    Klasse das Bild in allerfeinster Qualität.
    Lg
    Sara
  • Alfi54 30. November 2012, 10:50

    am Bekämpfen des heliozentrischen Modells war das Christemtum aber sehr massgeblich beteiligt ... es gibt unendlich viele Irrtümer, der hier scheint mir aber am wenigsten tragisch zu sein ... hast Du gut gemacht nochmal zu bringen ... LG Alf (sent by IPhone)
  • Seppl1959 30. November 2012, 9:30

    Wie, die Erde ist keine Scheibe ;-)
    Nettes Beweisfoto
    lg
    Thomas
  • Micha Grätzbach 30. November 2012, 8:25

    ... am Breitenstein ist es einfach herrlich!
  • Stropp 30. November 2012, 7:48

    Toller Blickwinkel - sowohl aufs Thema als auch auf die Scheibe im Foto.
    Schönes WE, lG Ana