Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
beinahe unsichtbar

beinahe unsichtbar

235 5

Jeanny J.


Free Mitglied, Kreis Segeberg

beinahe unsichtbar

ich hab ihn aber entdeckt. ;o)

mal wieder ein käferschn. es geht auch mal ohne rot mit punkte auf grün.

Kommentare 5

  • Wolfgang Linnartz 14. April 2007, 6:27

    Bei den Lederhosen und nackten Beinchen ist es doch egal, ob Floh (Käfer) oder Wanz'. Der Unterschied ist doch nur: Wanz' kann man packen, Floh hüpft ;-)))))
    lg Wolfgang
  • Thomas Heyn 13. April 2007, 18:13

    Ich will ja nicht besserwisserisch wirken aber Dein Käferchen ist eine Wanze, ich tipp mal auf ne Lederwanze.
    Toll wie Du die Schärfe hinbekommen hast, gefällt mir die Aufnahme!
    LG Thomas
  • Markus Merkert 13. April 2007, 17:40

    der ist so unscheinbar...

    ich habe mal nen wandelnden ast im dschungel von borneo/malaysia gesehen. echt riesig und hätte der "guide" uns nichts gesagt, wären wir dran vorbei gelaufen :-)

    mit mehr tiefenschärfe, wäre er auf dem foto wahrscheinlich garnicht zu sehen
  • Wolfgang Linnartz 13. April 2007, 17:39

    Na, die Sonne lockt alles hervor, was krabbeln kann. Schön gesehen und festgehalten.
    lg Wolfgang
  • Biggi Riegert 13. April 2007, 14:20

    Das nenne ich eine geniale Tarnung. Sehr schön gesehen, und ganz fein in Szene gesetzt. Gefällt mir sehr.
    lg biggi