Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pixelfreund2000


Free Mitglied, Bautzen

Bautzen II [1]

Im Jahr 1956 richtete das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) in Bautzen II eine Sonderhaftanstalt ein. Bautzen II wurde zu einem Hochsicherheitstrakt mit 200 Haftplätzen für Sondergefangene wie Regimekritiker, Gefangene aus Westdeutschland, Spione oder Kriminelle mit prominentem Sonderstatus ausgebaut. 1963 wurde das Haus von Bautzen I abgetrennt und als eigenständige Strafvollzugsanstalt geführt. Um der Tarnung willen blieb es nominell eine Einrichtung des Innenministeriums.

Im Dezember 1989 wurden alle politischen Gefangenen auf einen Schlag freigelassen.

Bautzen II [2]
Bautzen II [2]
Pixelfreund2000

Schlüssel-Erlebnis in der Stasi-Haftanstalt
Schlüssel-Erlebnis in der Stasi-Haftanstalt
Pixelfreund2000

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 778
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv 12-24mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 16.0 mm
ISO 500