Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Plöderl Max


Free Mitglied, Aschach an der Donau

Barockkirche Hartkirchen

Ein "Barockjuwel", liegt im Ortskern von Hartkirchen und wurde vom Linzer Baumeister Franz Michael Pruckmayr von 1717 bis 1719 errichtet.
Presbyterium und Hauptschiff wurden in den Jahren 1751/52 in reicher Freskomalerei vom bedeutenden o.ö. Barockmaler Wolfgang Andreas Heindl ausgestaltet.

Das mächtige Hochaltarbild aus der Mitte des 18. Jhdts. zeigt das Martyrium des Pfarrpatrons, des Hl. Stephanus.
Unter den Seitenaltären sind besonders bemerkenswert der Marienaltar mit der "Hilkeringer Madonna", eine Salzburger Arbeit aus 1415 und der Pestaltar zu Ehren der Heiligen Rohus und Sebastian mit dem Altarbild von Bartolomeo Altomonts. Die Kanzel, eine Arbeit des frühen Rokoko, schuf der Passauer Meister Werner Pangrätzen.

Kommentare 1

  • Peter Drack 8. Januar 2009, 10:26

    Hallo Max,
    der gesamte Anblick ist sehr beeindruckend.
    Vor allem die wunderschönen Deckenmalereienfinde ich toll.
    Klasse Darstellung und gute Schärfe.
    Liebe Grüße
    Peter