Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Kl. Michael Berger


Basic Mitglied, Halle

Ausruhen..........

vor der alten Heizzentrale der Zeche Ewald in Herten. Nach der Stilllegung im Jahr 2000 soll hier in den kommenden Jahren ein Industriestandort für neue Technologien und auch Sport- und Freizeitmöglichkeiten geschaffen werden. Der nette ältere Herr, der jahrelang auf Ewald gearbeitet hat, erzählte uns, dass er sehr gerne an diesen Ort der Erinnerung zurückkehrt.

Kommentare 24

  • La Tanta 1. Oktober 2010, 10:05

    Eine tolle Perspektive, der Herr Ewald harmoniert farblich so gut mit dem Gebäude, dass er wie ein Teil davon wirkt... und eine sehr persönliche Geschichte dazu...aber auch ein bisschen traurig, finde ich, weil er der Einzige ist, der wiederkommt, und alle anderen Plätze leer sind..., LG, Andrea
  • Luhafen 25. Mai 2010, 20:31

    Schön und lustig zugleich.
    Prima Schärfe und gute Details.
    Klasse gesehen.

    VG Luhafen
  • Walter Schlader 27. März 2010, 11:03

    mir gefällt der Farbton!
    passt sehr gut!
  • AS for nature 31. Januar 2010, 13:57

    So viel Platz und nur einer besetzt! Ein klasse Foto kann ich hier betrachten. Hätte gar nicht gedacht, dass so etwas Profanes eine solche Wirkung hinterlassen kann.
    LG Anita
  • Perry.1 11. Januar 2010, 19:31

    Eine sehr harmonische und wohl auch persönliche Portraitaufnahme.
    Übrigens: Danke für Deine Bewertung von "Das Dresdener Elbufer...
    VG Perry.1
  • SaMaBo 25. Dezember 2009, 19:31

    Kann mich nur anschließen. Die Bildgestaltung ist toll. Interessante Linien, tolle Wirkung.

  • Andreas Beier 18. Dezember 2009, 17:40

    Eine gelungene Aufnahme
    Mir gefällt´s
  • Rike-Tina 18. Dezember 2009, 10:58

    Perfekter Bildschnitt, klasse Motiv, gutes Auge +++
    LG Rike
  • AGo. 14. Dezember 2009, 20:48

    hier kann man sich eine bank zum ausruhen aussuchen... feine diagonale !!!
    glg Angelika
  • the cappuccino kid. 13. Dezember 2009, 22:07

    Ein sehr schönes Suchbild mit empathischer Hintergrundinformation. Der diagonale Schnitt ist gekonnt gewählt.

    LG von Diana
  • Clairlune 13. Dezember 2009, 21:23

    sehr schöne und eindrucksvolle Aufnahme. Könnte mir dieses Foto auch sehr gut in s/w vorstellen!
    Guten Start in die neue Woche
    Lg
    Barbara
  • simba44 13. Dezember 2009, 19:45

    Hier kann der ältere Herr sicher die Erinnerungen am besten auffrischen. Klasse Aufnahme und Präsentation.
    LG simba44
  • pointshoot 13. Dezember 2009, 19:37

    Gut fotografiert dieser Backsteinbau. Durch die Diagonale hat das Bild eine besondere Wirkung. Interessant auch die Bank auf der noch jede Menge Platz ist. Den älteren Herren kann ich sehr gut verstehen, dass er hier vergangenen Zeiten "nachhängt"...
    VG pointshoot
  • Else Alert 13. Dezember 2009, 17:05

    ganz schön lange bank für den einsamen mann, klasse bild!
  • Kufsteiner 13. Dezember 2009, 16:10

    respekt! starke aufnahme....tolles motiv...optimaler bildaufbau! vg martin
  • Wolfgang Kolling 13. Dezember 2009, 14:44

    Schöne Aufnahme...Ausruhen, in Erinnerungen schwelgen und die Seele mal ein bisschen baumeln lassen...

    lg Wolfgang
  • A. Ehrhardt 13. Dezember 2009, 12:45

    die szene hast du sehr schön festgehalten

    lg andreas
  • Müller Anita 12. Dezember 2009, 20:11

    Ausruhen und in Erinnerungen schwelgen.
    Die Seele baumeln lassen und an die gute alte Zeit denken.
    Diese Momente hast du mit deinem Foto gut umgesetzt.
    LG Anita
  • Black Pearl Design 12. Dezember 2009, 20:02

    Es ist sicher schön für den netten alten Herrn sich dort nieder zulassen und ein wenig den vergangenen Zeiten hinterher zu hängen...
    schöne Szene und gelungen präsentiert....
    Liebe Grüße Katharina
  • Marlise 12. Dezember 2009, 19:37

    das war sein Leben...
    die Bänke scheinen nachträglich aufgestellt zu sein...
    sehen aus wie Kirchenbänke..lgr
  • Hans-Werner Stapel 12. Dezember 2009, 17:59

    Hier bekommt das Wort Einsamkeit eine gute Bedeutung, sehr schön in Szene gesetzt, echt meisterlich !
    LG, Hans-Werner
  • Claude Lang 12. Dezember 2009, 17:49

    Zwar dachte ich auch gleich an s/w , aber nachdem ich Deinen Kommentar gelesen habe, denke ich, dass die Harmonie der Farben die "innere Zusammengehörigkeit" sehr schön unterstreicht !
    MfG Claude
  • fotographer 12. Dezember 2009, 17:44

    würde auch -wie Sprotte- das Bild in SW versuchen. Die innewohnende Weite/Leere könnte dann allerdings etwas mehr in Tristesse umschlagen.
    Gruss dieter
  • Sprotte 12. Dezember 2009, 17:35

    Alte Bäume verpflanzt man auch nicht. Die Erinnerungen scheinen dann auch sehr positiver Natur zu sein. Gefällt mir, wirkt auch ein bisschen nachdenklich. SW wäre hierfür sicher auch ein Thema gewesen.
    VG Reiner