Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingo Panse


Basic Mitglied, -

Ausgediente Fabrikhalle

Außer mir war nur noch eine Eule anwesend. Nach 2 Stunden habe ich die Session dann abgebrochen, da es dann doch etwas kalt wurde.

Kommentare 6

  • Josef Safranek 12. Januar 2006, 22:25

    Ach hin und her:-) was zählt,sind doch Ideen und vor allem,daß man sie verwirklicht.Ich find halt immer noch die Arbeit vor Ort wichtiger und intressanter,als alles am PC zu machen.Also mir gefällts.Steckt viel kreativität drin.
    Lg. josef
  • Der Metatron 12. Januar 2006, 21:36

    Ach echt so macht man das? *Staun*

    mal im Ernst, nicht gegen diese Kunstform, aber es gibt weitaus gleichmäßigere "Lichtpinsel" als eine ungleichmäßig abstrahlende Taschenlampe aus dem Campingladen und um nix anders ging es mir.
  • Wolfgang Wiesen 12. Januar 2006, 17:21

    Ja, klasse Bild und prima Erklärung.
    WW
  • Ingo Panse 12. Januar 2006, 16:41

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen, welche mich doch etwas überraschten! Hier handelt es sich um eine LICHTZEICHNUNG. Das bedeutet, daß dieses Foto mit einer Taschenlampe gemacht wurde. Überstrahlungen und etwas ungleichmäßige Ausleuchtung sind also gewollt und machen für mich den Reiz dieser Art von Fotografie aus. Fotografie bedeutet doch Zeichnen mit Licht, oder? Das gleichmäßige Ausleuchten mit einem großen Strahler wäre mir zu langweilig. Ich gebe aber zu, daß Lichtzeichnungen nicht jedermanns Sache sind.
    VG Ingo!
  • Die Lichtweberin 12. Januar 2006, 15:35

    Der Ort wirkt sehr fein, die Belichtung leider weniger.
    Nochmal bei Tageslicht und am Computer dunklerziehen, vielleicht leicht tönen könnts gleichmäßiger machen.
    c
  • Der Metatron 12. Januar 2006, 14:42

    Geile Location, schade nur, dass dir Lampe solche runden "Dingense" produziert hat.

    Gruß
    M