Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bronko K.


Free Mitglied

Ausgebaut

Analoge Aufnahme in einem Stollen im Ruhrbegbau.
Kamera: Canon EOS 3000
ISO: 200
Brennweite: 24mm
Belichtungsdauer: 30 sekunden.
Einmal Geblitzt und den Rest ausgeleuchtet.
Man verzeihe mir die Qualität.
Nicht so leicht im Stockdunkelnen vernünftige Fotos zu machen. ;D
Dennoch bin ich sehr zufrieden mit der Aufnahme.
Würde mich über eure Meinungen freuen!!!

Kommentare 7

  • Felix B. 9. Juli 2008, 16:59

    @Hermann
    schön das es jetzt jeder weiss
    wobei es mitlerweile auch total egal ist ;-)
  • Hermann Lessing 9. Juli 2008, 16:56

    Hallo !

    Es ist der Stollen Vereinigte Charlotte in Essen Buraltendorf ! Nannte sich später auch Zeche Theodor
  • Nikolai Ingenerf 28. November 2007, 17:46

    Unglaublich wo du (oder besser: ihr? ;-) ) dich (euch) reintrau(s)t ;)
    Klasse Einblicke, hab mich schon immer gefragt wie's da unten nach einer gewissen Zeit ohne Menschen aussieht.

    Gruß, Nik
  • Bronko K. 18. November 2007, 21:50

    aber martin..genau deswegen sage ich es doch auch erst dann ;-)
    soll doch keiner wissen das es sich um das bergbaumuseum handelt ;-P
  • Martin. Stanislawski 18. November 2007, 17:29

    aber bronko , äh fe... , in 1-2 jahren ist das ding doch zu
    gut gelungen
    gruss martin
  • Bronko K. 18. November 2007, 16:27

    glückauf hans.
    zum thema ortsangabe werde ich keine angaben machen.
    man möge es mir verzeihen!!!
    vielleicht mal in 1-2 jahren ;-)
    vg
    felix
  • Hans Splittorf 18. November 2007, 15:09

    Hallo Bronko,
    ich finde es ist gelungen, kannst Du bitte erklären wo genau das Foto enstanden ist.
    LG Hans