Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer und Antje


World Mitglied, Bremen und Nordwohlde

Auf den Feldern...

... rund um die Diepholzer Moorniederung kann man z.Zt. tagsüber an vielen Stellen die Graukraniche (Grus grus) bei der Nahrungsaufnahme beobachten, bevor sie gegen Abend ihre Schlafplätze im flachen Wasser der renaturierten Moorflächen aufsuchen.

Kommentare 26

  • Jürgen Michael Walter Kemper 31. Oktober 2013, 20:35

    Sehr schön! Da hat sich das Ansitzen ja gelohnt.
    LG Jürgen
  • Dorothea Weckmann - Piper 25. Oktober 2013, 17:46

    sie zu sehen und beobachten, muß ein tolles Erlebnis sein...
    lg dorothea
  • Gundi N. 25. Oktober 2013, 17:34

    Ein Bild mit Erinnerungswert!
    LG Gundi
  • Eifelpixel 25. Oktober 2013, 12:32

    Schön sie so in der freien Natur zu sehen.
    Gute Tage wünsche ich dir Joachim
  • Maria J. 24. Oktober 2013, 20:34

    Sehr schön erwischt ... die Drei!
    Auch der Bildaufbau gefällt mir!
    LG Maria
  • Falk Rauschenbach 24. Oktober 2013, 19:39

    Diese beeindruckenden Vögel möchte ich mal in der Natur sehen!

    VG Falk
  • Gilbert13 24. Oktober 2013, 15:11

    Die Kraniche sind sowieso genial, aber die verschiedenen Farben von braun und grün und dann noch die dunkleren Farben im HG sind einfach einmalig schön - tolle Bildgestaltung ;)) LG Gilbert
  • Foto-Nomade 24. Oktober 2013, 12:34

    Ich freue mich mit euch über dieses gelungene Bild.
    Sicher wird es nicht das Letzte gewesen sein.
    ~
    Danke zu

    Viel Glück bei der Umsetzung in die Praxis.
    ~
  • Maren Arndt 24. Oktober 2013, 10:14

    Bei uns sind soviele Kraniche - ich war gestern total fasziniert. Der morgendliche Aufbruch von ihren Schlafplätzen war mit einem enormen Lärmpegel verbunden - unglaubloich.
    Lg
    Maren
  • Lady Edel 23. Oktober 2013, 21:46

    Das ist ja eine sehr gelungene Aufnahme.
    LG
    Edel
  • Elske Strecker 23. Oktober 2013, 19:03

    eine sehr schöne Naturdoku!
    lieben Gruß, Elske
  • Sibylle K. 23. Oktober 2013, 18:56

    Muss ein tolles Erlebnis sein, sie in freier Wildbahn zu beobachten!
    Sowas gibt es in meiner Gegend leider nicht zu sehen!
    LG Sibylle
  • dodo139 23. Oktober 2013, 17:11

    Schön beobachtet.
    LG Doris
  • Foto-Nomade 23. Oktober 2013, 13:31

    Ich freue mich mit euch über dieses gelungene Bild.
    Sicher wird es nicht das Letzte gewesen sein.
    ~
    Danke zu

    ~
  • Foto-Nomade 23. Oktober 2013, 12:53

    Ich freue mich mit euch über dieses gelungene Bild.
    Sicher wird es nicht das Letzte gewesen sein.
    ~
    Danke zu

    ~
  • Willi-Bremen 23. Oktober 2013, 12:33

    Sehr schöner Anblick!

    Gruß Wilfried
  • Foto-Nomade 23. Oktober 2013, 12:17

    Ich freue mich mit euch über dieses gelungene Bild.
    Sicher wird es nicht das Letzte gewesen sein.
    ~
    Danke zu

    ~
  • Clemens Kuytz 23. Oktober 2013, 10:47

    Gratuliere zur tollen Wildlife-Aufnahme dieser sehr scheuen Tiere.
    lg clem
  • Foto-Nomade 23. Oktober 2013, 10:06

    Ich freue mich mit euch über dieses gelungene Bild.
    Sicher wird es nicht das Letzte gewesen sein.
    ~
    Danke zu

    Rainer, die abgeernteten Felder sind voller Kraniche.
    Man muss sie sich merken.
    Am nächsten Morgen vor(!) Sonnenaufgang das Versteck kranichgerecht einrichten und - viel Glück.
    Wir hatten es.
    Die "Biester" kommen sonst garnicht erst runter.
    Meist waren es Strohballen und Rollen bei Gebüschen am Feldrand und in Gräben.
    Sehr wichtig - Eigentümer-Rechte beachten.
    Kommen - Sehen - und Fotografieren,
    das geht nun garnicht.
    Gut auch, diese Deckung nicht vor Sonnenuntergang zu verlassen.
    Man kann ja am nächsten Morgen wieder kommen.
    Ein wenig anstrengend und dreckig ist das schon.
    Wenigstens von oben waren wir
    nicht auch noch zu sehr nass geworden.
    Aber auch immer schon ein kühles Lüftchen ,
    was da wehte,
    war auf die 12 Stunden Veharren unangenehm, brrrr.
    Es waren irre lange und aufregende Tage.

    ~
  • Rainer Rottländer 23. Oktober 2013, 9:53

    Das sind Erlebnisse sie so nah zu sehen, bei uns sind schon einige tausend durch, in großer Höhe. Die Vogelfluglinie geht über den Frankfurter Großraum, in Richtung Extremadura.
    LG Rainer
  • Sigrid E 23. Oktober 2013, 8:14

    Wildlife ist doch schöner als Zoo, wenn man die Gelegenheit hat!
    LG
    Sigrid
  • Silvio Schulze Photography 23. Oktober 2013, 6:49

    Hi, eine sehr schone Aufnahme, insbesondere die Bildgestaltung finde ich hier sehr ansprechend. Für mich ein gelungenes Wild-Life.
    LG Silvio
  • Brigitte Kuytz 23. Oktober 2013, 6:19

    eine fantastische Präsentation -
    l. gr. brigitte
  • Karin und Axel Beck 23. Oktober 2013, 5:30

    Feine Wild-Life Aufnahme von euch... bstimmt ein tolles Erlebnis, diese Tiere in freier Natur zu beobachten.
    LG
    Karin und Axel
  • Daniela Boehm 22. Oktober 2013, 23:35

    Herrlich das dreier Gespann ... LG Dani