Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Margret Hentschel


Complete Mitglied, Bremen

Attacus atlas

Heute war es wieder windig und sehr kalt darum sind wir mal wieder in der Schmetterlingsausstellung in der Botanika gelandet.

Die weisse Raupe mit den weissen "Stacheln" auf dem Rücken verpuppt sich nach kurzer Zeit in einem 7 bis 8 cm langen Seidenkokon. Bei 25 Grad Celsius wächst innerhalb der nächsten 4 bis 5 Wochen der Atlasfalter oder Atlasspinner heran.
Der Atlasfalter hat nur einen verkümmerten Rüssel und keinen Magen. Da sich der Falter nicht ernähren und nicht trinken kann, muss er sich innerhalb der nächsten Woche paaren und die Eier legen. Aus den Eiern schlüpfen neue Raupen und der Lebenskreislauf beginnt von vorn. Die Flügel des Atlasfalters sehen an den Rändern wie Schlangenköpfe aus. Dies soll seine Fressfeinde, die Vögel abschrecken.
Am Kopf befinden sich zwei grosse Fühler, die wie Farne aussehen. Die Weibchen scheiden Pheromone aus welche die Männchen noch über einen Kilometer hinweg mit diesen Fühlern riechen können.
Die Kokons bestehen zwar aus natürlicher Seide, sind aber nicht ergiebig genug um industriell genutzt zu werden.




Name:
Lat.
Engl. Atlasfalter, Atlasspinner
Attacus Atlas

Zuordnung: Insekten, Schmetterlinge
Arten:
Haustier: Nein
Grösse:
Spannweite: 25 bis 30 cm
Gewicht:
Heimisch in: Südostasien, Indien, Südchina, Himalaja
Lebenserwartung: Falter nur ca. 1 Woche
Anzahl Junge:
Gewicht Junge:
Grösse Junge: Goldig schimmerndes Seidenkokon ca. 7 bis 8 cm lang
Geschlechtsreife nach: Schlüpfen aus der Puppe
Fortpflanzungszeit: Gleich nach dem Schlüpfen aus dem Kokon
Trag- oder Brutzeit:
Futter: Ligusterlaub bei der Aufzucht
Verwandtschaft: Falter, Schmetterlinge, Insekten
Feinde: Vögel
Lebensraum:
Vorkommen:
Gefährdete Art:
Tag- oder nachtaktiv: Dämmerungs- und nachtaktiv

Kommentare 23

  • 6me0 11. Juni 2015, 9:42

    Gerade bei Dir entdeckt, wunderschön
  • schatz katharina 17. November 2013, 12:40

    FANTASTISCH!!!LG Katharina
  • barbara hetterich 12. März 2013, 10:14

    WOW * Herrlich * eine starke Aufnahme !!
    Und Danke zu Deiner Informatipon dazu.
    und wieder ich
    :-))
  • Sibille L. 12. März 2013, 10:09

    Ein wunderschöner Falter in bestechenden Farben und Größe.
    Sehr gut von Dir fotografiert.
    LG Sibille
  • struz 10. März 2013, 12:21

    Fantastisch gut.Auch die Bildgestaltung finde ich hier passend.Gruß struz
  • Fleur 51 8. März 2013, 21:03

    Beeindruckend die Größe und Farben dieses Falters.
    Deine Aufnahme und die Präsentation sind hervorragend.
    Liebe Grüße und ein feines Wochenende,
    Elfi
  • Margot Bäsler 8. März 2013, 18:09

    Der Falter hat superschöne Farben und Muster und auch die Form ist klasse. Du hast ihn hervorragend fotografiert.
    ---LG Margot---
  • Mafidi 8. März 2013, 17:30

    Ein wunderschöner Falter und du hast ihn gut fotografiert. Und ein interessanter besonderer Falter, das kann man deinen Infos entnehmen.
    LG Marion
  • Ilse Bartels 8. März 2013, 16:37

    Das ist ein interessanter Falter. Schade, dass man ihn nicht in der freien Natur sehen kann.
    Perfekt und lehrreich ist Deine Beschreibung.

    LG.ILse
  • dodo139 8. März 2013, 14:59

    Ein traumhaft schönes Exemplar und sehr interessante Info.
    LG dodo
  • Antje-B. P. 8. März 2013, 12:53

    Cool, echt klasse fotografiert und in Szene gesetzt.
    Top in der Schärfe und brillante Farben...interessante Info zum Motiv.
    lg Antje
  • warei 8. März 2013, 12:24

    Klasse hast du ihn festgehalten.
    Bravo.
    LG Waltraud
  • Antje Görtler 8. März 2013, 12:22

    Ist schon irre, wie diese bunten Tiere mit der Umgebung harmonieren. Klasse gezeigt.
    LG Antje
  • Bernd Jöhnk 8. März 2013, 11:16

    Eine wahre Augenweide !
    LG Bernd
  • Wolfgang a.H 8. März 2013, 8:53

    Hallo Margret

    Gut wenn man Ausweichmöglichkeiten hat.
    Gutes Makro, farblich wie auch Schärfe wirkt stimmig

    Gruß Wolfgang
  • Hofmann Kurt 8. März 2013, 7:49

    Top Makro mit schönen Farben, gefällt mir gut.
    LG Kurt
  • PasstheHat 8. März 2013, 4:24

    Sehr schön, angefangen beim Motiv bis zur Präsentation zieht sich hier deine kreative Linie durch.
    Gruß
    Peter
  • Ma.Rio Herrmann 7. März 2013, 23:08

    Fantastisch die Farben eingerahmt.
    Ich glaube mein nächstes Ziel kenne ich schon.
    Alter Falter, ist das klasse!
    VG Mario
  • bluedom 7. März 2013, 23:06

    Was ist das wieder eine feine Aufnahme!
    Super klar die schönen Farben des Falters.
    Gruß Dominik
  • Laura 95 7. März 2013, 20:47

    Eine tolle Aufnahme mit schönen Farben :)

    lg Laura
  • 19king40 7. März 2013, 20:26

    Sieht sehr schön aus,tolle Farben
    LG Manni
  • enner aus de palz 7. März 2013, 20:14

    Der sieht so was von schön aus, danke für die ausführliche Info. Schöne harmonisch Farben hat der Falter, das mit den Schlagenköpfen ist unglaublich. Gefällt mir sehr gut.
    VG Rainer
  • Angelika El. 7. März 2013, 20:00


    Er hat wundervolle Farben und ist immer wieder ein beeindruckender Falter in Form, Größe und Zeichnung!
    Wunderbar hast ihn erwischt!

    LG!
    Angelika