Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
368 11

Ulrich Kirschbaum


Basic Mitglied, Mittelhessen

Atlantikerin

Pannaria rubiginosa (übersetzt: Die rostrote Kleinblättrige) ist eine Flechte des atlantischen Raumes. Sie liebt hohe Luftfeuchtigkeit und milde Temperaturen. Freihand-Aufnahme von La Gomera.

Kommentare 11

  • Joachim Kretschmer 16. April 2007, 18:04

    . . da hast Du ein gutes Händchen bewiesen, einmal ein tolles Motiv und zum Zweiten: in bester Qualität.
    Da muß ich noch viel üben . . . VG, Joachim.
  • JörgD. 14. April 2007, 19:03

    Kann mich nur noch anschließen :-)
    Silbergrau und rot ist eine einfache,
    aber sehr wirkungsvolle Farbkombination.
    vg ded
  • Hilde M.H. 14. April 2007, 13:17

    Wunderbarer Ausschnitt!
    Da ich selten so schöne Flechten seh, mal was aus dem Pilzreich, aus unserer Nähe:
  • Morgain Le Fey 13. April 2007, 17:36

    Die sehen wirklich sehr schön aus mit dieser leuchtenden roten Farbe. Da könnte ich mir auch gut eine Detailaufnahme vorstellen.

    Gruß Andreas
  • Ulrich Kirschbaum 13. April 2007, 11:10

    Marianne: Die Flechte befand sich auf Laurus azorica - Kanarischer Würzlorbeer (im Laurisilva).
    Richtig Conny, auf den Kanaren gibt es sehr viele Arten (u.a. weil die Luft dort so sauber ist) und selbst bei uns kommen mindestens drei Arten vor ...
    mfg Ulrich
  • Conny Wermke 13. April 2007, 8:44

    Erstmal..welcome back.
    Eine wunderschöne Flechte hast Du mitgebracht. Die Aufnahme davon gefällt mir.
    Bei Flechten denke ich immer, bei uns kommen nur zwei Arten vor..aber ich glaube, da täusche ich mich.

    LG Conny
  • Rita Kallfelz 13. April 2007, 7:25

    Hallo Ulrich,

    du hast schlichtweg tiefgestapelt, dieses Foto ist wunderschön. Vor allem die schöne rote Farbe der Apothecien gefällt mir sehr gut. Diese Flechte werde ich natürlich bei uns vergeblich suchen, wie ich aus deiner Beschreibung entnommen habe.
    Fototechnisch kann ich mich nur Patrik anschließen, wirklich eine gelungene Dokumentation!

    LG
    Rita
  • Gabi K. 13. April 2007, 0:57

    Hallo Ulrich, schlicht und einfach - wunderbar.
    Ansonsten kann ich mich meinen Vorgängern nur anschließen, Patrik hat alles sehr ausführlich bewertet.
    Ich bin leider nochnicht wieder fündig geworden.
    Herzlichen Gruß, gabi.
  • Manfred Kopal 13. April 2007, 0:16

    Prachtvoll! Platin und Zinnober in bester Kombination.
    Danke
    Manfred
  • Marianne Schön 13. April 2007, 0:00

    Das ist eine richtig feine Flechtenaufnahme und wie Patrik schon sagt,
    ist der Ausschnitt sehr gut gewählt, die Farben sind super,
    man hat wirklich nicht das Gefühl das etwas fehlt.Im Gegenteil,
    sie wirkt recht kompakt. Mir gefällt das Flechtenfoto sehr gut.
    Sitzt die Flechte auf Zweigen einer Thuja oder so etwas ähnlichem?
    NG Marianne
  • Patrik Brunner 12. April 2007, 23:27

    Deine Aufnahme verleiten mich immer wieder in der Natur auch die Flechten genauer anzuschauen.... früher ging ich daran einfach vorbei.... lange geht's vermutlich nicht mehr und ich versuche sie auch mal zu fotografieren.
    Die Aufnahme finde ich gelungen, der schräge Aufbau passt mir gut. Auch empfinde ich den gewählten Ausschnitt als gut, man sieht, es geht überall weiter, aber man hat nicht das Gefühl, dass etwas 'wichtiges' abgeschnitten wurde. Schärfe und Farben sind auch gelungen.
    Also mir gefällt es.
    Gruss Patrik