Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
396 27

Mario Benz


Complete Mitglied, Berlin

Another bad day

Keine Ahnung was das für ein Ding ist, aber es war mir ein Foto wert. :o)))


EOS 400 d


Kommentare 27

  • Frau Ke 31. Mai 2007, 2:36

    Sieht gut aus das "Ding". Gruß Frauke
  • Gabi M. 29. Mai 2007, 9:34

    Tonung passt hier gut..auch der Schnitt..und klaro, ist eine Bewässerungsmaschine :-)
    vG Gabi
  • Wolfgang Dürr 29. Mai 2007, 8:03

    Ein düsteres Foto mit schönem Bildaufbau.
    LG
    Wolfgang
  • Angela .M. 27. Mai 2007, 19:49

    sieht aus, wie ne Giraffe aus einem Stabilbaukasten *grins*
    lg Angela
  • Leyla Acar 27. Mai 2007, 16:02

    Ein tolle s/w Foto von dir....
    lg Leyla
  • BJ-örn Heller 26. Mai 2007, 20:05

    So wie Katharina - nur ich mag das Bedrohliche in dem Bild! ;-)
    Grüße, Björn.
  • M. W. 26. Mai 2007, 17:42

    Sieht nach einer Bewässerungsanlage aus. Aber bei dem düsteren Himmel, der Regen verkündet, kann sie bestimmt getrost ausbleiben.
    Toller Bildaufbau und sehr wirkungsvoll in sw. Gefällt uns.
    Wir wünschen Dir ein schönes Pfingstwochenende.

    Gruß M + M
  • Sigrun Fischer 26. Mai 2007, 17:23

    Ja, das sieht "crazy" aus! :))
    Klasse Aufnahme! Auch gefällt mir hier sehr s/w!!

    LG und schöne Pfingstfeiertage, Sigi
  • Carsten CS Schwedler 26. Mai 2007, 17:21

    Das sieht aber sehr futuristisch aus. Ich bin nicht sicher mit der Salatberegnungsanlage. Könnte es sein, dass an der Stelle irgendwann mal Aliens gelandet sind und es sich um ein UFO-Wrack handelt? ;o)
  • Spikee Blue 26. Mai 2007, 15:14

    ... keine Ursache ... gehört zum Buddie Service.
  • Mario Benz 26. Mai 2007, 15:03

    @ Spikee: Äh... Ja... Achso Salatberegnungsdingsda?
    Danke für die ausführlichen Erläuterungen, Professor Spikee!
  • Spikee Blue 26. Mai 2007, 14:20

    Das Dingens ist entweder ein "Salatberegnungsapparatur"...

    Die mobile Tropfbewässerung verbindet die Vorteile der stationären Tropfbewässerung mit den Vorteilen der Kreis- oder Linearberegnungsmaschinen.

    Anstelle von Regnern oder Düsen zur Wasserverteilung werden an den Maschinen handelsübliche Tropfrohre angeschlossen. Die Tropfrohrlänge wird von der Wasseraufnahmerate des Bodens bestimmt und liegt zwischen 3 und 14 m. Der Tropfabstand ist eng zu wählen. Es können nur Tropfrohre mit integrierten Tropfelementen verwendet werden. Der Betriebsdruck liegt zwischen 50 - 100 kPa. Der Abstand von Tropfrohr zu Tropfrohr sollte 0,75 m betragen.

    ... oder du hast gerade ein Fluggerät von Da Vinci entdeckt ... >8))

    Tztz....
    Viele Grüße
    spikee
  • AL Brecht 26. Mai 2007, 12:52

    wenn katha im biergarten war, ist sie besonders kreativ...sogar was anmerkungen betrifft :-))
    wobei mir auffällt, dass bis jetzt nur "schleim"-kennzeichnungen erforderlich sind...wir sollten bei "kritik" entsprechend verfahren :-))
  • Mario Benz 26. Mai 2007, 12:03

    @ Katharina: Ja, die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren! :o)))))
  • Katharina la Fleur 26. Mai 2007, 11:43

    @Mario;

    nicht im Voting??? Na da wird sich doch einer mal finden, der dich dort rein bringt... ich will doch auch mal contra schreiben und pro geben... so macht man das doch in Kreisen der Contra´s.... *hihi*

    schönen Samstag dir... heute abend mit dabei ??? wehe nicht!

    Katha ;o)