Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.544 7

Gerald S


Basic Mitglied, Offenbach/Main

Annette Jambor

2005 DHL Gelnhausen

Wenn mir jemand sagen könnte wie ich die "Sonnenflecke" auf dem Bauch wegbekomme wäre ich sehr dankbar, da ich mit der Fotobearbeitung auf Kriegsfuss stehe ;-)

Kommentare 7

  • Gerald S 29. Dezember 2005, 17:20

    @olaf @ralf
    ist leider ein jpg
    @grüner Star
    dazu fehlt mir leider die zeit :( danke für den tip, werde es mal testen, oder ich mache es schwarz-weiss :-D
    @marco
    stimmt ;-), aber man lernt nie aus
    @gustav
    DHL(M) ... es waren die Deutschen Hochschulmeisterschaften
    ich kann leider nur 1 Bild pro Woche uploaden (noch)
    @jörg
    danke , ich werde es weiterversuchen und noch ein paar bilder posten.

    @all
    danke für die Ratschläge und Kommentare
  • Jörg Wiedemann 29. Dezember 2005, 16:04

    Den richtigen Moment erwischen ist bei solchen Aufnahmen wohl der wichtigste Punkt - und das ist dir voll gelungen. Alles andere sind Randbedingungen, welche letztlich mehr oder weniger vom Zufall abhängig sind.
    Hochsprung
    Hochsprung
    Jörg Wiedemann

    Jörg
  • Gustav E. Schröder 29. Dezember 2005, 14:44

    Hallo Gerald, freue mich über jedes LA-Foto in der fc.
    Ein gelungener Schnappschuss. Soeben noch im richtigen Moment auf den Auslöser geklickt bevor die Latte fällt. Die Überbelichtung müsste sich einfach mit "Helligkeit vermindern" korrigieren lassen. Dafür gibt es alle möglichen Programme. Freue mich schon auf Deine nächsten Fotos aus der Leichtathletik. Aber was heisst eigentlich DHL ? Grüsse aus der Vulkaneifel.
  • Marco L. 29. Dezember 2005, 14:19

    Genau im richtigen Moment abgedrückt. Die anderen Punkte wurden ja schon erwähnt.
    Sportfotografie ist schon ziemlich anspruchsvoll.
    lg Marco
  • Ralf Hofacker 29. Dezember 2005, 14:13

    Da war ich beim tippen wohl zu langsam ;-))
  • Ralf Hofacker 29. Dezember 2005, 14:11

    Hallo Gerald, da die Sonne auch das Gesicht überstrahlt hättest du vermutlich das Bild mit einer Minuskorrektur der von der Kamera gemessenen Belichtung aufnehmen sollen. Im Nachhinein in die Überstrahlten Bereiche wo nun gar nichts ist etwas reinzubekommen damit es wirklich gut ausschaut ist wahrscheinlich relativ schwer. Hast Du es als RAW fotografiert? Du kannst mir das Orginal-Bild ja mal e-mailen.

    MfG
    Ralf
  • Olaf Gottschalk 29. Dezember 2005, 14:03

    Hmm, ist im Nachhinein schwierig.
    Ist halt überbelichtet. Wenn Du das Bild in RAW hättest könnte ja noch was zu retten sein, aber sonst eher nicht.
    Schade. Trotzdem gelungen was das Einfangen des Moments angeht!
    Grüße!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.544
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz