Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katjuschka W.


World Mitglied, Burghausen

Annabell und Katjuschka am stillen Wöhrsee

Annabell und Katjuschka am stillen Wöhrsee

Vorgestern erfreute uns ein herrlich warmer Frühlingstag.
Annabell, Jutta und ich umrundeten den Wöhrsee,
um den nur wenige alte Menschen spazierten.
Für den sonst 20minütigen Weg brauchten wir gute zwei Stunden,
denn Annabell entdeckte so viel Neues und stellte viele Fragen:
Haben die Baby-Fische auch Eltern?
Wie heißen die Blumen alle?
Darf ich einen Stein ins Wasser werfen?
Wo kommt das Wasser her?
Und… und.. und…
Es ist so schön, die vertraute Welt mit den Augen
eines Kindes neu zu entdecken.

Kommentare 16

  • Udo Christmann 19. April 2008, 0:06

    Ja, das hat was. Man verliert so viel als Erwachsener, weil man zunehmend mehr aufhört die Welt in Frage zu stellen. Schade eigentlich.
    lg Udo
  • Lady Durchblick 18. April 2008, 18:47

    schön wieder was von Dir zu sehen...
    "unser" Wöhrsee liegt schon sehr idyllisch und lädt einen immer wieder ein dort spazieren zu gehen....
    feine Aufnahme
    LgmU Ingrid
  • Wolfgang H. Schäfer 17. April 2008, 22:46

    Schön, wenn man die Welt noch aus den Augen eines Kindes erblicken darf. Ein Foto voll Stille und Andacht. Der Frühling läßt sich nicht mehr verheimlichen ... :-))
    lg wolfgang
  • Jutta Herbst 17. April 2008, 17:05

    Ein wunderbares Bild! Herrliche Farben, guter Bildaufbau und schöne Spiegelungen..... und es ist ein schönes Familienfoto!
    LG Jutta
  • Horst-W. 17. April 2008, 10:55

    Was ist schöner... Bild oder Text...
    LG Horst
  • Richard. H Fischer 17. April 2008, 10:44

    Sehr idyllisch! Lieben Gruß, Richard
  • Norbert Feiereis 17. April 2008, 7:17

    Ganz feine Aufnahme
    und sehr schöne Gedanken dazu.
    Gefällt mir sehr!
    LG Norbert
  • Ruth Hutsteiner 17. April 2008, 7:17

    Das Bild sieht nach einem ruhigen Moment aus. Ihr beide scheint nach dem gleichen Motiv Ausschau zu halten, vielleicht als Antwort auf eine der vielen Fragen von Annabell.
    Das Platz ist idyllisch, man spürt, dass der Frühling mit Macht auf dem Vormarsch ist.
    Gruß
    Ruth
  • Benita Sittner 16. April 2008, 23:19

    .....wunderschön das Foto mit Euch beiden....und die Gedanken des jungen Lebens.....es erfreut auch uns.....LG und schön wieder was von Dir zu hören.....Ciao Benita
  • Nirak. 16. April 2008, 23:04

    Liebe Katjuschka,
    wie schön, wieder etwas von Dir zu sehen und zu lesen!
    Ich denke, dass Du der Kleinen alle Fragen zu ihrer Zufriedenheit beantwortet hast.
    Ein schönes und so harmonisches Motiv.
    LG
    Karin
  • Marguerite L. 16. April 2008, 22:26

    Ein wunderschönes Bild mit herrlichen Farben und auch alles so lieb beschrieben.
    Ich freue mich darüber, Euch hier wiederzusehen!!!!
    Mit lieben Grüessli von Marguerite
  • Lydia S. 16. April 2008, 22:07

    Die Kleine entdeckt die Welt - das ist doch schön ;-) - und ihr beide geniesst wirklich den lauen Frühlingstag!
    lg.
    lydia
  • Tanjung-Pinang 16. April 2008, 21:54

    Toll, da haben aber zwei hübsche Damen den See so richtig in Ruhe genossen. Schön, daß Du wieder da bist.
    Eine klasse Aufnahme.
    lg monika
  • Josef Kainz 16. April 2008, 21:17

    Ein Lebenszeichen von Katjuschka das freut mich aber, und gleich mit einer so tollen Aufnahme
    lg. josef
  • Fritzla 16. April 2008, 21:09

    Freut mich aufrichtig, Dich endlich wieder mal zu sehen mit den schönen Landschaftsfotos.
    LG Fritzl