Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
anderz als die anderen.

anderz als die anderen.

191 6

Tilly mag Kekse


Free Mitglied, getickt

anderz als die anderen.

k.a. ob die sektion stimmt....
meinung zu belichtung und so?

Kommentare 6

  • Tilly mag Kekse 9. April 2008, 12:43

    ^^... das war zwar unbeabsichtigt, aber irgendwie haut das hin, ne?
  • V. Alexandra 9. April 2008, 7:11

    anders als die anderen mit mehr inhalt gefällt mir^^
  • Tilly mag Kekse 17. April 2007, 17:52

    jo... also die info übers foto hab ich gefunden. kann aber mit dem wenigsten was anfangen... naja hier:

    Auslösergeschwindigkeit: 1/40 sec.
    Blende (das sagt mir immerhin was=): F/5
    Brennweite: 6mm
    Belichtungskompensierung: -0,7 Schritte
    Belichtungszeit: 1/40 sec.

    Modell: Canon PowerShot A520

    soo... dat war erstmal alles, was ich so für wichtig halte
    (was ja nich unbedingt was heißen muss=))
    achso... das mit dem blitz is n seeehr guter tipp... mit dem scheißding tu ich mich immer voll schwer. ich krieg nie irgendwelche ordentlichen fotos auf konzis hin. dunkel + verraucht + dann der blitz, dann passiert sowas wie das eine foto von mir (meine fans).... ma gucken, ob das in zukunft besser klappt...
    aber danke
  • Two finger in the air 16. April 2007, 21:54

    ach, wackelpudding! wär ich jetz nich drauf gekommen, dachte es wäre irgendne art likör oder so ;)

    also, die einstellungen vom bild kriegste raus (wenn deine kamera exif informationen mitspeichert) indem du nen rechtsklick aufs bild machst und die eigenschaften aufrufst - so gehts jedenfalls bei so ziemlich jedem dateibrowser den ich kenne, sowohl unter linux als auch windows...
    oder du musst mal im bildbetrachter deines vertrauens auf die suche gehen...

    keine ahnung was du für ne kamera hast, aber für drinne find ich das licht auf jedenfall ok

    blitzen (mit dem eingebauten blitz) is immer kacke!
    das licht is immer zu grell, spiegelt, wirft harte schatten und leuchtet nicht gleichmässig aus...
    wenn du keinen externen blitz hast oder anschliessen kannst, aber aufs zusatz licht vom blitz angewiesen bist, dann kannst du dir mit nen paar tricks weiterhelfen:

    1. blitz umleiten - du hälst was in nem dir genehmen winkel schräg unter den blitz um das licht z.b. an die decke umzuleiten... in kneipen bietet sich dafür z.b. nen bierdeckel an...
    irgendwo hab ich auchmal ne bauanleitung mit nem gestell und zwei spiegeln gesehen... naja...

    2. blitz "soften" - du musst dafür sorgen das der blitz nich so grell aufs motiv knallt, z.b. einfach die hand davor halten (gibt allerdings nen rotstich im bild) oder nen stück papier (je nach farbe kannst du das licht beeinflussen) oder, hab ich mal auf nem konzert gesehen, du klebst dir sonen weissen 0,2er plastik getränke becher über den blitz... oder plastiktüte, oder...

    das macht jedenfalls das licht weicher und damit auch die reflektionen und die schatten usw...

    und wenn man nic anderes hat immernoch tausendmal besser wie einfach draufhalten ;)
  • Tilly mag Kekse 16. April 2007, 14:26

    hm... danke für den tipp mit der sonne... ne draußen wars nicht. erst hab ichs mit blitz probiert, aber das wurde zu hell und hat sich im becher gespiegelt. dummerweise, weiß ich die werte nicht mehr. k.a. ob man die im nachhinein noch rauskriegt, aber ich hab mir echt nicht gemerkt, was genau für sachen ich da eingestellt hab...
    achso... dass das so aussieht, als würde es schräg sein liegt daran, dass das wackelpudding is und der is wahrscheinlich auf ner schrägen unterlage festgeworden^^
    bis dann
  • Two finger in the air 15. April 2007, 21:49

    was zur belichtung zu sagen is n bischen schwer, kommt ja auch drauf an was du wolltest bzw welchen effekt erzielen vor hattest...
    da man alles erkennen kann, isses ja soweit erstmal ok ;)

    mit mehreren lichtquellen hättest du andere/mehr schatten erzeugen bzw vermeiden können...

    wenn dus heute draussen gemacht hast, dann waren die bedingungen sicher schwer, zuviel/zugrelles sonnenlicht is nämlich selten gut zum fotografieren...

    kannst ja mal die werte zum bild posten, dann isset mit ner kritik dazu sicher einfacher...

    das bild selber find ich eigentlich gut, was man (aus meiner sicht) verbessern könnte - aber nich muss:

    - für meinen geschmack könnten die kontraste n bischen stärker sein...
    - n anderer hinter/untergrund wäre evtl schön
    - rechts-mitte, die schwarzen streifen stören
    - du könntest n bischen mit der perspektive spielen (mehr von unten bzw leichte draufsicht)
    - der tisch scheint schief zu sein, zumindest ist die flüssigkeit vorne rechts schief ;)

    nadenn...