Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl-Heinz Fritschek


Pro Mitglied, Neubrandenburg

Altier mit Kalb kurtz vor der Flucht

Nach langem sichern stampfte das Alttier mit den Läufen auf ,schreckte und verschwand in der Dickung .

Kommentare 1

  • Dr. Erhard Lohse 18. Oktober 2013, 15:43

    Das ist so typisch für Damkahlwild, das sich so gut wie nicht täuschen lässt, was selbst bei Rotwild öfter mal gelingt. Eräugen, erkennen, Stampfen mit einem Vorderlauf, evtl. kurzes Schrecken und nichts wie weg. Die Pirsch auf Damwild ist anspruchsvoll.
    Schönes Bild.
    vG Erhard