Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Andreas Kempf


Free Mitglied, London

Altes Postamt....

Alte Post in Sydney
Eine alte Brache (20mx40m?) wurde hier komplett mit Glas ueberdacht,
die alten Fassaden wurden auf Hochglanz gebracht. In der einen Haelfte
der Halle steht dies weisse Pseudoantike Struktur, die den Eingang
zur U-Bahn abdeckt. Die andere Haelfte des Raumes teilen sich ein weiter
Gang und ein grossflaechiges Kaffee mit Sesseln im "Freien".
Die angrenzenden Gebaeude sind durch Stefe auf unterschiedlichen Etagen
miteinander verbunden.
Aber zum Foto:
Wie haette man diesen Raum (ohne viel Weitwinkel) besser darstellen koennen?

Kommentare 3

  • Dieter (Frog) Henkel 26. März 2001, 22:22

    Ich hätte vor allem nicht die Ziffernblätter der Turmuhr abgeschnitten. Dafür könntest du ruhig unten etwas opfern. Nimm eine tiefere Position ein, gehe in die Hocke. Wenn du das schon gemacht hast, fällt mir im Moment auch nichts mehr ein ohne den Platz dort selbst gesehen zu haben.
  • Willy HP. Schwerzmann 26. März 2001, 15:21

    Um Deine abschliessende Frage mit einem Typ zu beantworten: Versuche mehrere gut überlappende Fotos (Kamera vorteilhafterweise auf Stativ) aneinander zu legen und diese Fotos in der Bildbearbeitung zu kombinieren.
  • nickelartist 26. März 2001, 1:02

    Gefällt mir sehr gut das Bild! Die Perspektive ist irre! Auch schön, dass alles (auch die hellen Bereiche) so gut belichtet sind. Die Rundung oben (der Bogen) gibt dem Bild eine räumliche Dimension... und ich kann mir Deinen Standort dadurch ganz gut vorstellen.
    Gruß, Sandra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 396
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz