Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Alles hat ein Ende...

Alles hat ein Ende...

394 29

Rosenzweig Toni


World Mitglied, Garmisch-Partenkirchen

Alles hat ein Ende...

Gestern am Kochelberg.
Über 4 Jahre hatte ich den langsamen Verfall dieser Hütte mit erlebt.
Die Bremsen waren durch die Gewitterstimmung auch sehr aktiv und haben mich in die Flucht geschlagen.

Kommentare 29

  • Schnuffelmama 22. Juni 2014, 19:08

    Eine wunderbare Landschafts-Aufnahme mit einer tollen Bildgestaltung, wirklich schade um die Holzhütte. Lg Rudi & Sigrid
  • Monika LD 19. Juni 2014, 18:31

    ...und trotzdem hast du noch eine so tolle Aufnahme gemacht. Klasse dokumentiert.

    LG Moni
  • Sergej WEBER 15. Juni 2014, 10:48

    Tolle Landschaft
    perfekt Collage gemacht Toni
    LG sergej
  • Christiane S. 15. Juni 2014, 0:09

    ...oooohhhh....
  • Evelyne Berger 14. Juni 2014, 16:01

    Das ist aber schade, dass keiner sich darum kümmert.

    Liebe Grüße
    Evelyne
  • Trautel R. 14. Juni 2014, 8:34

    nun kennen wir auch das ende der schiefen hütte, war ja voraus zu sehen.
    lg trautel
  • heide09 13. Juni 2014, 20:29

    Ist doch schade drum!
    Aber wenn sich niemand mehr kümmern kann.............

    LG Ania
  • Raymond Jost 13. Juni 2014, 19:55

    Leider kanns du die Hütte jetzt nicht mehr in deine Bilder integrieren, da hilft nur noch neu aufbauen oder entfernen. Sie hat mir immer gut gefallen wie du sie in deinen Bildern mit eingebunden hast.
    Raymond
  • Insulaire 13. Juni 2014, 19:09

    Tja, so isses. Überall und bei Allem.
    Aber Hauptsache, Du bleibst hier ;-)
    LG, schönes WE. Insu
  • G. H. H. 13. Juni 2014, 17:09

    hast du sie jeweils von einem anderen standpunkt aus fotografiert, toni?
    sie ist ja jetzt genau in die andere richtung zerfallen als sie im april 2013 noch stand.

    ich finde das immer sehr traurig schade drum und ob der bauer bzw. der besitzer das schon weiß?

    gabY
  • g.j. 13. Juni 2014, 16:46

    tja - das war leider vorhersehbar - die hütte hat wohl niemanden mehr interessiert - tolle doku!
    ui - bremsen mag ich gar nicht, es hat mich 1x eine gestochen und das brannte ziemlich heftig.
    lg, gerti
  • Ilse Probst 13. Juni 2014, 16:26

    So ist es, wenn etwas ungenutzt da steht und keiner kümmert sich darum, dann ist eines Tages Schluß. Gut gesehen und fotografiert.
    LG Ilse
  • (M)Ein-Blick 13. Juni 2014, 15:29

    jetzt also ist sie entgültig "am Boden zerstört",
    hat aber noch recht lange so windschief ausgehalten,
    besonders schön aber die Landschaft drum herum!!
    Gruß Gerda
  • Maiarisli 13. Juni 2014, 15:24

    oh je
    schade dass da niemand dazu schaut
    a liaba gruass
  • Margot D. 13. Juni 2014, 15:16

    Ohhhhhhhhhh---klasse beobachtet.
    Du wirst doch nicht die ganze Zeit mit der Kamera dort gestanden haben um den Zusammenbruch aufzunehmen----- lachttttttttttt
    LG Margot

Informationen

Sektion
Ordner Wettersteingebiet
Klicks 394
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 7
Belichtungszeit 1/256
Brennweite 20.0 mm
ISO 100