Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Die Adoxianer


Pro Mitglied, purer Freude!

adoxpolomatische Dobeli durch Filmtransportmurks

Ist zufälligerweise jemand Dienstag abend am Züricher Hauptbahnhof?
Ich habe da noch einen Doppelbelichtungstauschfilm (s/w, kb), der keinen Abnehmer fand...

Kommentare 14

  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 21:11

    Sag das nicht so laut, Andre!

    Mir ist vor einigen Tagen eine CF-Speicherkarte mit den Resultaten von drei Tagen Digiknips während der èbertragung auf den PC kaputtgegangen. Einem Datenrettungsprogramm sei Dank konnte ich noch an die Bilder rankommen, aber mit einigen hat der Digimurks seltsame kreative Dinge angestellt...
  • Manu Ka 20. Mai 2007, 20:39

    Atmosphärisch schöner Dobelimurks .
    Gut das sowas nich nur mir passiert :-)
  • A.-J. O. 20. Mai 2007, 12:01

    Also, mit 'ner Digitalkamera wär so etwas nicht passiert!

    :-))

    Da hätte man Stunden am PC verbringen müssen, um diesen Effekt so sauber hinzukriegen...
  • Mañuela Grabo 20. Mai 2007, 11:02

    klasse !
  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 10:59

    Ich werde mich hüten! :)
  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 10:34

    Mir auch. ;)
  • Poli Moutevelidis 20. Mai 2007, 10:33

    also mir gefällts :-)
  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 10:31

    Also, die restlichen Bilder (bis auf die halben am Anfang) sind ganz normal.
  • Poli Moutevelidis 20. Mai 2007, 10:23

    oh, film vergessen und kamera geöffnet, ist mir auch schon passiert:-) nicht nur bei der adox

    aber dann hast du das belichtete stück auch mehrfach belichtet...?? :-) ich find solche ergebnisse trotz es ja ein versehen war immer wieder spannend...eigentlich darf man dann sowas kunst nennen :-)
  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 10:17

    Hmm... *nachkuck*

    Also am Anfang hatte ich mal 4 Bilder gemacht und dann ein paar Wochen später vergessen, dass der Film noch in der Kamera war. Geöffnet --> zwei halbe. ;)

    Danach kommen dann 12 komplette Bilder und dieser aus drei oder vier Einzelbildern bestehende Murks.
  • Poli Moutevelidis 20. Mai 2007, 10:02

    der effekt sieht cool aus..wieviele bilder hast du auf dem film dann letztendlich belichtet?
  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 9:53

    Irgendwie hab ich's geschafft, den Film versehentlich ein Tick zurückzudrehen. Und dann war so ein scharfer Knick drin, dass nichts mehr ging und ich ihn im Wechselsack aus der Kamera holen musste.
  • GREATEST HITS 20. Mai 2007, 9:24

    abersowasvonintelektuell!
  • Herr B. aus W. 20. Mai 2007, 9:15

    daschama`intelektuellephoddographieodä?