Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
°°° Abstraktes Eis °°°

°°° Abstraktes Eis °°°

786 1

Manu Heim


Free Mitglied, Zürich

°°° Abstraktes Eis °°°

Das Icehotel liegt am Torneälv in Jukkasjärvi, rund 200 km nördlich des Polarkreises. Der Torneälv ist die meiste Zeit des Jahres zugefroren - und sein kristallklares Eis dient als Rohmaterial für Architektur und Design des Icehotels.So wird nicht nur das Hotel daraus erstellt, sondern auch die Zimmerdekorationen wie diese hier. Das Eis wird nicht gefärbt; Effekte und Inszenierungen werden mit Lichtquellen erreicht. Ein Besuch lohnt sich, selbst wenn man nicht übernachten kann oder will.

Minolta Dimage X, 1/1.8'', F2.8, 2. Jan. 2003

Kommentare 1

  • Manu Heim 20. Dezember 2006, 22:09

    @tilman: ja, tu das, es lohnt sich! wobei ich mir habe sagen lassen, dass die finnische variante (in kemi) nicht ganz so "pur" sei wie die schwedische. lg, manu

Informationen

Sektion
Klicks 786
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz