Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Carl Lantzsch


Basic Mitglied, Halle

Abrivado

Les Matelles, Südfrankreich

Course Camarguaise = unblutigen provencalischen Stierspiele Vor diesen Spielen findet vielerorts eine Abrivado statt, bei der die Stiere von den Gardians, den berittenen Rinderhirten der Camargue, von der Weide bis zur Arena durch die Straßen des Ortes getrieben werden. Dabei werden die Stiere von den dicht nebeneinander galoppierenden Reitern keilförmig eingeschlossen. Traditionell versuchen Einheimische oder besonders waghalsige Zuschauer, das Vorankommen der Reiterformation zu stören, um die Stiere zum Ausbrechen zu bewegen und so ihren eigenen Mut zu beweisen. Die Gardians lassen sich dabei nur schwer aus der Ruhe bringen. Sie beweisen damit ihre Geschicklichkeit und den Mut ihrer Pferde. Ein gutes Camargue-Pferd hat ein angeborenes Gespür für das Verhalten der Stiere, sieht seine Reaktionen voraus und reagiert völlig selbstständig.

Quelle: http://suite101.de/article/abrivado-stiertreiben-in-der-provence-a63766


Kommentare 1

  • Lichtbilder - Holger Sauer 25. August 2013, 12:49

    mitten drin statt nur dabei... stark!
    die Farben knallen mir eine idee zu viel... aber hier ist extrem viel action drin!!
    lg holger