Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ma-Jo P.


Free Mitglied, dem See

Kommentare 3

  • MatthiasPhuong 5. Juli 2012, 17:06

    Hi Ma Jo P,

    solche Lichtspurbilder sind schon was feines. Leider sind bei Dir keine EXIF Daten dabei. Meine beiden hier,


    sind mit BULB belichtet. Müsste die NEX auch haben. Manuell einstellen und dann die Belichtungszeit hochdrehen. Als letztes kommt BULB. Solange der Finger auf dem Auslöser bleibt wird belichtet. Funk oder Kabelauslöser sind da gut und Stativ ist Pflicht.
    Die Blende mache ich dabei soweit wie möglich zu.

    Gut kommen solche Bilder irgendwie von oben, Brücke oder Hochhaus mit Dachterasse.

    Jemand gab mal den Tipp mit einem schwarzen Hut. Grade bei Bildern wie bei mir an der Kreuzung, sobald die Autos stehen vorsichtig ein schwarzes Basecap oder einen Hut vor das Objektiv halten. Fahren sie weite den Hut wieder weg. Damit vermeidet man das ausfressen der Lichter von den stehenden Autos.

    Bei dem Tipp gings zwar um Feuerwerk, aber das Prinzip ist gleich.

    Was auch gut kommt auf Lichtspur sind Polizei oder Feuerwehr mit Blaulicht.

    Irgenwo auf der Platte hab ich so ein Bild.

    MfG

    Matthias

  • ontheseaside 3. Juli 2012, 0:22

    Interessante Perspektive.

    Mag ich sehr!
  • ThomasZimmermann 24. Juni 2012, 16:45

    Klasse !
    gruss Thomas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner unterwegs...
Klicks 556
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera SONY NEX-5
Objektiv SEL50/1,8
Blende 9
Belichtungszeit 5
Brennweite 50 mm
ISO 200