Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

LoonaTears


Free Mitglied, Chemnitz

a tear...

Dies war mein erster Versuch eines Augenmotivs mit meiner Canon400D.

Kommentare 4

  • schAaRschmidT Art 21. Februar 2013, 18:15

    Comment zu Wolkenhimmel...

    Dein erster gang auf den Füßen ist sicherlich auch misslungen und du hast daran gearbeidet.

    Klar ist das auge nicht ganz Scharf aber muss immer alles scharf sein. Misslungen heißt falsch doch in der kreativität gibt es kein falsch und kein richtig.
    Wäre super wenn du nicht nur rum meckerst sondern auch erzählst wie man es besser macht!


    Mir persöhnlich gefällt nur nicht die bearbeitung. Was mir aber hätte persöhnlich sehr gut gefallen wäre eine D und B bearbeitung.

    Mit einem Teleobjektiv könntest du diese aufnahme auch richtig scharf bekommen. Recht gut ist da das Tamron 70 -300 das hat eine Makro einstellung und ist schon für recht wenig geld zu haben.

    Oder was auch nett wäre ein licht aufs auge und nur das Licht versuchen mit dem zoom einzufangen... so kann das auge gern verschwommen sein. Hatt aber einen netten effekt.
  • LoonaTears 16. April 2012, 21:59

    Dies war mein erster Versuch - es war eines der ersten Bilder, die ich mit meiner Spiegelreflex gemacht habe und obwohl es (natürlich) nicht perfekt ist, so wollte ich es doch mal zeigen. Bin mir sicher, dass ich bei weiteren Versuchen es bestimmt noch besser hinbekommen werde. ;)
  • Wolkenhimmel 16. April 2012, 15:45

    Versuch misslungen.
    Das Auge ist nicht ganz offen, die Wimpern verdecken die Iris. Die Schärfe sitzt eher rechts vom Auge.
    Ne mal so im Ernst: wieso machst du diese Bearbeitungsversuche wenn das Ausgangsmaterial nicht stimmt?
    lg
    Martina

  • stuff71 16. April 2012, 10:22

    Versuch gelungen!