Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

J.R. Buddrich Der Möwenbändiger


Complete Mitglied, Schleswig

5 Sterne plus

Lotsenstationsschiff Elbe (Hanse

Die erste in SWATH-Bauweise gebaute Elbe lag vorwiegend auf ihrer Station im Seegebiet zwischen Helgoland und Neuwerk. Der Aufenthalt der Lotsen ist aufgrund der SWATH-Formgebung auch bei starkem Seegang angenehmer als auf einem Schiff in Einrumpfbauweise. Da in den deutlich größeren Unterwasser-Schwimmkörpern viel mehr Platz zur Verfügung steht, befinden sich die Maschinenräume unten. Die Kabinen der Lotsen und Besatzung und auch die Aufenthaltsräume befinden sich im und über dem Plattformbereich.

Im Gegensatz zu den Lotsentender erfüllt das Stationsschiff im Wesentlichen Aufgaben als Hotelschiff und bietet viel Platz für rund 40 Lotsen und 25 Besatzungsmitglieder. Mit einer Länge von 49,9 m, einer Breite von 22,55 m und einem Tiefgang von 3,5 m ergibt sich eine Verdrängung von rund 1450 Tonnen. Die Elbe ist mit 2135 BRZ vermessen, verfügt über vier Dieselmotoren zum Antrieb von vier Generatoren (4 × 750 kVA) und läuft mit der Antriebsleistung von 2000 kW 14 Knoten.

2010 wurde ein neues, mit 60,4 m Länge und 24,6 m Breite etwas größeres, Lotsenstationsschiff abgeliefert, es erhielt ebenfalls den Namen Elbe. Die alte Elbe wurde auf den Namen Hanse umgetauft und steht als Ersatzschiff zur Verfügung.

Kommentare 7

  • smokeybaer 20. Oktober 2013, 22:09

    prima Dokumentation
    gruss smokeybaer
  • Wolfgang Weninger 20. Oktober 2013, 21:01

    das ist ja ein klasse Schiff ... muss spannend sein, das so zu sehen
    Servus, Wolfgang
  • Sanne - HH 20. Oktober 2013, 19:12

    den Horizont,,,,ein bißchen ausgleichen wäre gut...ansonsten eine gute Aufnahme...danke auch für die Info...Sanne
  • Folke Olesen 20. Oktober 2013, 18:57

    Ein schönes und interessantes maritimes Motiv. Nun wäre es noch eine Herausforderung, so einen Dampfer im Dock zu finden, damit man mal den Rumpf sieht.
    Die Erläuterung habe ich mit Interesse gelesen.
    Gruß Folke
  • Harry H. Zimmermann 20. Oktober 2013, 11:44

    gefällt mir - auch wenn es bergab fährt :o)
    Gruß Harry
  • nitonga 20. Oktober 2013, 11:40

    als wäre man/ich dabei. . sehr lebendig. .
    und dazu informativ. . ++ lg moni
  • Klaus-Günter Albrecht 20. Oktober 2013, 11:32

    Schönes Foto und ein sehr informativer Text!
    Danke dafür. Liebe Grüße Klaus