Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Achim Reinhardt


Pro Mitglied, Erftstadt

2 X Jupiter zum Abschied

Leider ist Jupiter nur noch kurz am Abendhimmel zu sehen.
Die entfernung zur Erde beträgt mittlerweile schon 5,5 AU
oder cirka 46 Lichtminuten.
Da ist mit meiner Öffnung und Optik nicht mehr viel an details zu sehen.
Freue mich daher auf die nächste Sichtbarkeitsperiode von Jupiter.

v.g.
Achim
Aufnahme zur fast besten zeit, :-))

Jupiter ver.2
Jupiter ver.2
Achim Reinhardt


Gefaellt mir persoenlich am besten.
Jupiter im Wandel
Jupiter im Wandel
Achim Reinhardt

Kommentare 7

  • Achim Reinhardt 1. Februar 2011, 17:49

    Hallo Martin,
    Danke auch für deine positive anmerkung.
    Mag sein das ich die meisten Jupiter aufnahmen eingestellt habe.Lieber wäre mir ich hätte die schönsten eingestellt.
    Bin aber zufrieden mit meinen aufnahmen.
    Von meinem Standort aus ist nun wohl keine weitere aufnahme von Jupiter möglich.Es sei denn ich stelle meinen newton b.z.w.die Montierung auf stelzen,oder ich reiss das Haus von unseren Nachbarn ab. :-))

    v.g.
    Achim
  • Achim Reinhardt 1. Februar 2011, 17:37

    Hallo Peter,
    Hatte halt die letzten wochen etwas mehr zeit zur verfügung.Da habe ich halt jede gelegenheit genutzt.
    Das ist leider jetzt vorbei.
    Das mit der gleichmäßigen bearbeitung hatte ich versucht,aber noch gleichmäßiger ohne detail verlust bei den paar details war dann nicht mehr möglich.

    Bei der mittlerweile wieder großen entfernung von Jupiter und den nicht mehr allzuhohen stand über dem Horrizont von Jupiter bei eintritt der Dämmerung ,bin ich mit dem ergebnis doch noch zufrieden.
    Danke für schönes ergebnis.

    v.g.
    Achim
  • Martin Rymos 1. Februar 2011, 2:24

    Hallo Achim,
    kann mich dem Peter, was die Frage nach klarem Himmel betrifft nur anschließen . Du hast wahrscheinlich mit gewaltigem Abstand die meisten Jupiteraufnahmen in dieser Sichbarkeitsperiode zusammengebracht - wieder ein schönes Ergebnis!
    - aber ob es bei Dir wirklich schon der letzte Jupiter der Saison gewesen sein soll, da bin ich mir bei Dir nicht so sicher ;-))))

    VG Martin
  • casullpit 1. Februar 2011, 1:46

    Servus Achim,
    hast Du den klaren Himmel gepachtet? :))
    Ein schönes Ergebnis zeigst Du hier nochmal!
    Nur die Bearbeitung könnte etwas gleichmäßiger sein... :)))
    vg,
    Peter
  • Achim Reinhardt 31. Januar 2011, 21:27

    Hallo Olaf,
    ja da geht er hin,habe aber auch jede gelegenheit wargenommen.Die mittlerweile grosse enfernung macht sich leider doch sehr bemerkbar.
    Schoen das Dir die aufnahme gefaellt.
    Danke fuer deine anmerkung.
    v.g.
    Achim



    Hallo Bernhard,
    schoen das Dir die aufnahme gefaellt.
    Sind wohl die letzten aufnahmen die ich von Jupiter machen konnte.Zumindestens fuer diese beobachtungsperiode.
    Das zeitfenster fuer aufnahmen war gestern gerade mal 5 minuten.Kaum ist Jupiter fuer mich sichtbar,schon verschwindet er hinter dem Haus des Nachbarn.
    Danke fuer deine anmerkung.
    v.g.
    Achim
  • Bernhard F. 31. Januar 2011, 20:40

    servus achim,
    ich wollte gerade fragen, wieviel Minuten zwischen den Aufnahmen liegen, aber habs gerade gesehen. ;-))
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. ;-))
    gefällt mir,
    vg bernhard
  • Olaf Dieme 31. Januar 2011, 17:37

    Hallo Achim, da geht er hin, aber Du hast uns gut auf dem laufenden gehalten. Der rechte mit dem GRF gefällt besonders auch hinsichtlich Farbabstimmung. Viele Grüße Olaf.