Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Formen von Basin´ Street

Formen


Von 

Neue QuickMessage schreiben
22.04.2004 um 21:13 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
Der nicht symmetrische Rahmen ist jetzt behoben.
Waagerechte Saiten gibt es leider nicht, der Gitarrenhals läuft oben spitz zu - die Aufnahme dürfte frontal gewesen sein :). Gleiche ich das mit dem Winkel aus, wird der Kreis oval. Eine Ausrüstung für die richtige Ausleuchtung will ich mir erst noch besorgen, daher bleibt die Beleuchtung jetzt so, wie sie ist. ;)

Anmerkungen:Werner Pieper, 27.1.2004 um 7:31 UhrSehr schön in Farbe und Ausschnitt, aber leider ein wenig schräg.LGWerner

PieperThomas Kamp, 27.1.2004 um 7:38 UhrHi Birgit,Die Idee ist gut, die Umsetzung leider nicht.Du hast einige Fehler gemacht, die ich jetzt mal aufzähle ;-)- die Gitarre ist schief fotografiert, das sieht man an den Seiten- an dem Schatten links im Bild kann man erkennen, daß Du das Bild im Querformat fotografiert hast ;-)- der Kontrast ist Dir beim Bearbeiten abgesoffen ... das Bild wirkt flau ... kann aber auch an der Reflektion liegen- die Rahmung ist schön, aber leider nicht symmetrisch ...... der Abstand auf der linken Seite ist größer als auf der rechtenHoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen.MfG


ThomasFrank-Stephan Knopik,
27.1.2004 um 8:39 Uhrwo der thomas recht hat, hat er recht.gruss fsk


Birgit Maurer, 27.1.2004 um 10:18 Uhr Uiuiuiui, ihr seid aber anspruchsvoll. @Thomas, Respekt, Du hast erkannt dass ich das Bild gedreht habe. Zum Farbton: die Gitarre habe ich weder plaziert noch ausgeleuchtet. Es war eine spontane Aufnahme.Da muss ich mir wohl demnächst mehr Mühe geben. Nur leider bin ich nicht so der Detailmensch. Aber ich werde die Aufnahme einfach noch einmal machen.Danke für die Anmerkungen.LG Birgit

Sandy Shane, 27.1.2004 um 12:22 UhrEine Gitarre, sehr schön. Ich liebe Gitarren, ich liebe Spontanität. Auch spontan kann man gute Fotos produzieren. Spontanität verknüpfe ich nun mal auch mit Qualität. In der Zeit der Amerikanisierung verfällt immer mehr der Anspruch ... bitte aber nicht in der Kunst !!!

Christian G. Mauer, 27.1.2004 um 12:45 UhrHallo Birgit,wenn Du das Bild so fotografiert hättest, wie die Herren das fordern, hättest Du warscheinlich keine einzige Anmerkung. So ist es wnigstens interessant.MfGChristianThomas Kamp,


27.1.2004 um 13:09 Uhr@ ChristianStimmt ... geht mir auch immer so.Abgesehen davon sollte mein Kommentar eine Hilfestellung für die Zukunft sein.Auf diese Weise lernt man etwas dabei ... zumindest ist es mir so ergangen.Und entschuldige Dich mal bei Sandy, die ist nämlich \'ne Lady ;-)MfG


ThomasFrank-Stephan Knopik, 27.1.2004 um 13:18 Uhr@christianeinspruch !schau dir die bilder von birgit an, unter der alle alles loben. da wäre dann ja nach dein vermutung eine leere stelle.meine beobachtung in der fc ist genau das gegenteil: dauernd nur anmerkung wie: \"toll - super - spitze\". die konstruktive kritik (kritik ist ein wertfreier begriff, auch wenn viele meinen es sei was negatives per se)wird sich eher verkniffen, ist aber von birgit gewünscht.und die anregungen hier habe ich alle als sachlich und konstruktiv empfunden.gruss fsk

Birgit Maurer, 27.1.2004 um 13:26 Uhr Danke für Eure Anmerkungen ;))Zwei Herzen schlagen in meiner Brust, ohne fachkundiges Handwerk geht es aber wohl doch nicht ganz.Lieber Thomas, ich habe mir deine Bilder angesehen. Du verstehst dein Handwerk, Kompliment. Deine Anmerkungen sind richtig. Wie würdest du die Gitarre ausleuchten, welchen Lichteinfall würdest du mit welchen Mitteln wählen? Und was für ein Licht, Tageslicht oder Kunstlicht? Ich freue mich über dein fachkundiges Urteil ;)Liebe Grüße Birgit


Thomas Kamp, 27.1.2004 um 13:55 Uhr@ BirgitDanke für Dein Lob, aber ich lerne selbst noch ... ... also häng mich nicht so hoch auf ;-)Ich weiß zwar oft wie\'s geht, aber mach es dann selber nicht besser.Ich würde sagen, daß das Licht in Deinem Fall nahezu egal ist, da du auch eine Digitalcam hast und damit den Weißabgleich selbst bestimmen kannst.Ein gutes Leuchtmittel ist z.B. ein Halogen-Baustrahler (500 W) ... nimm 2 davon und Du kannst schon sehr viel damit machen.Kleine Dinge lassen sich aber auch hervorragend mit einer guten und hellen Taschenlampe effektvoll beleuchten.Eine weiße Styropor-Platte aus dem Baumarkt eignet sich hingegen sehr gut als Aufheller für weiches Licht.Was ich damit sagen will ist, daß Du nicht viel Geld ausgeben mußt um gute Fotos zu machen.Ich würde die Gitarre waagerecht auf einem Stuhl plazieren.Auf keinen Fall unter freiem Himmel - siehe Reflektion!Die Lichtquelle Deiner Wahl stellst Du dann am Kopf (Hals) der Gitarre auf und leuchtest dann in richtung Korpus die Gitarre aus. So kannst Du Dir schonmal nicht im Wege stehen ;-)Achte sehr darauf, daß Du die Kamera waagerecht zum Korpus hällst.Lieber ein bisschen mehr als man im Gefühl hat.Den Weißabgleich stellst Du dann je nach Lichtquelle ein.Die Gitarre von Fingerabdrücken befreien ... sieht nachher nich so schön aus ;-)Tip: Wenn Du Dich an die gleiche Position stellst, wie bei diesem Bild, zieh ein weißes T-Shit oder Hemd an, dann hast Du Deine Aufhellwand schon an ;-)Hoffe ich konnte Dir helfen ;-)MfG Thomas


Birgit Maurer, 27.1.2004 um 14:11 Uhr @Thomas,super, vielen Dank ;))LG Birgit


Christian G. Mauer, 27.1.2004 um 15:31 Uhr@Thomas: Ich meinte Sandy ja gar nicht! Ich finde doch nur, wenn das Bild perfekt wäre, sähe es aus wie ein Kunstgebilde. So finde ich es halt ganz gut, gerade durch die Reflektionen. Sorry für meinen Geschmack.:-)))


C. M.Thomas Kamp, 27.1.2004 um 17:17 Uhr@ ChristianNa für Deinen Geschmack kannst Du nix ;-)... aber warte mal ab, bis Birgit uns die neue Version der Gitarre darbietet ;-)MfG Thomas


O. Weber, 27.1.2004 um 23:15 Uhrhier ist ja schon recht viel \"angemerkt\" worden, so halte ich mich dezent zurück ...:-)nur eins: mir gefällt dein bild, so wie es ist. es hat etwas eigenes.perfektionismus in entsprechender dosierung ist sicherlich angebracht. wie er hier aber geradezu zelebriert wurde, halte ich persönlich für überzogen.die fotografie läuft somit gefahr, ihre reize zu verlieren.in meinen augen kommt es auf viel wichtigere dinge an und darf zitieren:Licht und SchattenDie ganze Vielfältigkeit, der ganze Reiz und die ganze Schönheit unseres Lebens setzen sich aus Licht und Schatten zusammen.Die Photographie ist eine wunderbare Entdeckung, eine Wissenschaft, welche die größten Geister angezogen hat, eine Kunst, welche die klügsten Denker anregte - und doch von Jedem betrieben werden kann.Die Theorie der Photographie kann manin einer Stunde lernen, die Grundlagender Praxis an einem Tag. Das Gespür für das Licht muß man entwickeln... herzliche gruss!oliver.


Birgit Maurer, gestern um 12:18 Uhr @Oliver,*lach* stimmt, bei jedem Bild brauche ich diese Kommentare nicht. Ich freue mich über jedes \"gut gemacht\", hat ein Bild keine Kommentare, hat es keine Ausstrahlung, dann ist Technik eh egal.Ich habe für meine Anmerkungen eine ganz einfache Methode entwickelt. Gefällt mir ein Bild, schreibe ich das. Fällt mir gleichzeitig bei näherem Hinsehen eine Hilfestellung ein, schreibe ich diese dazu. Alle anderen Bilder ignoriere ich sowieso.@Sandy und Christian, auch Dank an euch für eure Kommentare.Liebe GrüßeBirgit


Klaus Oppermann, gestern um 21:44 UhrDie Idee ist jedenfalls sehr gut und der gewählte Ausschnitt ein perfekter Kandidat für ein Detailfoto, wie ich es mag :-)GrußOPPI :-)



Anmerkungen:

O. Weber, 29.1.2004 um 19:40 Uhr
das ist doch das schöne an der fc, dass man anhand der anmerkungen lernen kann. du gibst hier ein sehr gutes beispiel dafür. hochachtung & respekt von mir dafür.
habe übrigens vor einer woche ähnliches getan: "eiszeit I" überarbeitet nach konstruktiver kritik von z.b. heribert stahl und siehe da:
eiszeit IV
Von ... Olicito™ [o. weber]
18.1.04, 10:40h
159 Anmerkungen

lieben gruss.
oliver.

Birgit Maurer, 30.1.2004 um 12:47 Uhr
Yep, mit einem angemessenen Maß an Kritik macht fc auch wieder Spaß ;))

LG Birgit

Thomas Neubert, 1.2.2004 um 12:09 Uhr
Schöne Formen, aus dem Zusammenhang genommen ist es fast ein kleines Kunstwerk, auch den Rahmen finde ich sehr passend.
Gruss Thomas

Oliver Donzyk, 15.3.2004 um 21:00 Uhr
Ein schönes Foto!
Ich spiele selber Gitarre von daher gefällt mir das Motiv erst recht gut. Die Spieglung wäre das einzige was ich versuchen würde beim nächsten Versuch zu vermeiden.
Liebe Grüße
Oliver

Gerdi Heimberger, 17.3.2004 um 20:24 Uhr
Hat was klassisches, Dein Gitarrenausschnitt.
Der Rahmen macht es zu einer Art Ornament.
Schön.
LG Gerdi

Kai Aust, 22.4.2004 um 17:29 Uhr
Toller Ausschnitt. mfg kai

Birgit Maurer, 22.4.2004 um 21:07 Uhr
Ich habe das Bild noch einmal überarbeitet, es befindet sich in meinem Zweitaccount Lieblingsbilder ;))
Lieben Dank für eure Anmerkungen.


Formen
Von B. Maurer
22.4.04, 21:13h
3 Anmerkungen




Reiner Endisch, 29.7.2004 um 21:55 Uhr
Klarer Fall von ganz ausgeklügeltem Portrait, war in der ersten Version aber deutlicher :-))
Grüsse, Reiner


Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Der Markus S., 23.04.2004 um 9:58 Uhr

Schönes Motiv und Ausschnitt, hätte nur unten und oben etwas mehr beschnitten und die Schärfe mehr auf die Saiten gelegt. Der Rahmen wirkt etwas erdrückend.

LG
Der Markus ;-)



Birgit Maurer, 23.04.2004 um 10:15 Uhr

Ja, oben und unten weniger kommt gut.
Vielen Dank, Markus, super Bilder hast du, gefallen mir.
LG Birgit



Oliver Donzyk, 7.07.2004 um 20:33 Uhr

Schönes Foto!
Vieleicht beim nächsten mal versuchen spiegelungen zu vermeiden und Seiten gerade stellen.
Ist ein schönes Instrument was ich selber 10 Jahre spiele ud gerne fotografiere ;-)
LG Oliver



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 1.762 Klicks
  • 3 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:

Keine Lust auf Werbung?



vorheriges (93/92)