Dies ist eine Bezahl-Funktion
Bezahlende User knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos / Woche hochladen
> Jetzt Bezahl-Mitglied werden
 

wer seinen mittelpunkt gefunden hat von Tschei Pegg

wer seinen mittelpunkt gefunden hat


Von 

Neue QuickMessage schreiben
6.10.2009 um 20:29 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
...ist mathematisch betrachtet
am punkt der bewegungslosigkeit angelangt
...

;-))

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





fotomarion, 6.10.2009 um 20:38 Uhr

*lach*
ja wie immer alles eine art der betrachtung....
und
dann find ich den wohl nie...
glg
majonn



tinah..., 6.10.2009 um 22:04 Uhr

jetzt wird mir einiges klar...*seufz*...
foto passt 1A...



Jengro, 6.10.2009 um 22:07 Uhr

an dieser Stelle wird die axiomatische Mathematik von der spirituellen unendlichen Weite der Esoterik oder soll ich sagen der alles übergreifenden Religion, nämlich der PHILOSOPHIE abgelöst und motiviert unbegrenzte bewegliche Gedankentiefgänge.......
Grüße von der nach inneren Mitte suchenden Jen



Micaela Abel alias Romana Fritz, 6.10.2009 um 22:09 Uhr

mann mann, und das nach 22 uhr......aber ich bin sicher, ich suche noch!
cooles verwirrspiel.....



Claudy B., 6.10.2009 um 23:21 Uhr

...mir dreht sich`s, wenn ich Dein Bild betrachte...;-)
mathematisch betrachtet stimmt es wohl- philosophisch eigentlich auch...denn das Treiben findet dann ein jähes Ende!
LG



Babsi K, 6.10.2009 um 23:24 Uhr

auch eine möglichkeit die dinge zu sehen... damit hättest du aristoteles bestimmt zum nachdenken gebracht...


Ingrid Sz, 7.10.2009 um 12:06 Uhr

... der darf getrost nach vorne schau'n
denn das um-sich-kreisen geschieht von selbst
~
danke, lieber Ulli, für wieder einmal eine lebensweisheit-inspiration
lieben gruß
IngriD



CRO-MAGNON, 7.10.2009 um 17:55 Uhr

in Bewegung bleiben ist gut


Char Lotte, 7.10.2009 um 18:14 Uhr

also was mann so alles aus fahrradspeichen liest......
aber recht hast du !



Elke Cent, 8.10.2009 um 20:32 Uhr

ja okay ... ich bin ständig in Bewegung - kein Wunder also ;-))
Der Spruch ist supi ... und die fotografische Umsetzung lässt keinen Zweifel offen, dass er stimmt ...
lg Elke



Katharina G., 9.10.2009 um 18:23 Uhr

"Gott bring mein Innerstes zur Ruhe, wenn sich mein Leben um mich dreht, so wie die Achse eines Rades im Zentrum stille steht." - ein wunderschönes sehr meditatives Lied - mein erster Gedanke als ich das Bild sah :)

Die Achse des Rades steht still - rundherum verändert sich alles - und insgesamt - im großen Gesamten des Fahrrades bewegt es sich ja doch vorwärts. :)

Schönes Bild
Liebe Grüße
Katharina



Tassos Kitsakis, 9.10.2009 um 23:35 Uhr

Und die Welt dreht sich um ihn, den ruhenden Egozentriker



Kitty Goerner, 9.10.2009 um 23:39 Uhr

ich krieg leichte Herzrhythmusstörungen von deinem Bild...
aber sehr effektvoll...
und toller Text.
Der Schmunzler des Abends.
LG, kitty



Waldmensch, 10.10.2009 um 12:46 Uhr

feinsinnig gedacht und gemacht
LG Joaquin



Photosphäre, 18.10.2009 um 14:38 Uhr

und es dreht sich doch... ;- )
LGT



Sabine H., 31.10.2009 um 23:09 Uhr

:-) schöne komposition von text und bild! lg sabine


bilderjägerin, 9.11.2009 um 23:22 Uhr

dann muss ich nochmal drüber nachdenken.......oder trotzdem weitersuchen
lg anna



Baltic Waterworld, 16.01.2010 um 8:58 Uhr

Das ist eine tolle Bildidee - einfach aber aussagekräftig! LG Matthias


KooKoo, 18.02.2010 um 9:30 Uhr

nicht schlecht!


1 Sinn(e)bild, 17.04.2010 um 23:28 Uhr

der himmel auf erden wünscht man sich auch nicht herbei,wer möchte schon früh sterben?


d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 893 Klicks
  • 20 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (17/16)