Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Der Flur von Andre Helbig

Der Flur


Von 

Neue QuickMessage schreiben
16.01.2006 um 17:58 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Die Verwaltung von Andre Helbig
Die Verwaltungnicht in Diskussion
Von
11.1.06, 8:26
38 Anmerkungen

Anmerkungen:





Pezi aus Wien, 16.01.2006 um 18:00 Uhr

Das geht schon, man muß halt nur die Beine höher heben, ganz liebe Serie von Du..........lg.da pezi


Rene Buschner, 16.01.2006 um 18:13 Uhr

sehr geiles foto.
farblose variante gefällt mir noch besser..
gute serie :)
wo ist das denn?


gruß rené



K. Eliasch, 16.01.2006 um 18:20 Uhr

wie schön der zerfall doch sein kann!!
sehr, sehr schniekes bild!um das wort des Vorgängers zu zitieren:GEIL



Silke Seybold, 16.01.2006 um 18:25 Uhr

wirkt auf mich irgendwie freundlich, vermutlich wegen
den hellen Farben,
die Perspektive finde ich gut gewaehlt, ich habe das
Gefuehl ich muss mein Kopf kippen um zu sehen wie
es hinten weitergeht,
lg aus Detroit
Silke



Anke M., 16.01.2006 um 18:27 Uhr

Wahnsinn .. was für ein Chaos ... !!!!
LG Amelie



Andreas Ra, 16.01.2006 um 18:42 Uhr

Andre, die ganze Serie beeindruckt mich wirklich sehr in ihrem Anspruch und ihrer Darstellungsweise. Dir ist ein eindringliches Portrait dieses Gebäudes und der dortigen Situation gelungen. Die Fotos vermitteln für mich eine ganz besondere Atmosphäre: Es wird ein innerer Widerspruch von Chaos und Wärme erzeugt (ist das wirklich widersprüchlich?). Zudem werden die Fotos ergänzt um zusätzliche persönliche Sichtweisen durch die besondere Bearbeitung einiger Bilder. Das alles regt sehr zum Nachdenken an. Ich denke diese Bilder muss - und werde - ich mir noch häufiger ansehen, um sie wirklich verarbeiten zu können.

Liebe Grüße von
Andreas



Trude S., 16.01.2006 um 18:46 Uhr

dieser Bürotrakt sieht eigentlich noch gepflegt aus, was die Türen, Wände usw. betrifft. Diese sinnlose Zerstörung erzeugt bei mir einfach nur Wut !
Deine Doku sollte aufrütteln und auch anklagen....
LG Trude



Ewald Mario Bauer, 16.01.2006 um 19:02 Uhr

beeindruckendes licht ....


Harald Klinge, 16.01.2006 um 19:13 Uhr

so fototechnisch gelungen, ansonsten eine besondere Art der Ordnung, wer sein Zeuch stapelt ist nur zu Faul zum suchen...
denkichma :-}
lg h



Birgit A., 16.01.2006 um 19:16 Uhr

Ich mag die farbige Variante wegen der zarten Farben. Sehr feiner Aufbau und tolle Tiefenwirkung
:) b.



Anwar- Nieninqe (Marion), 16.01.2006 um 19:17 Uhr

*schluck*
Wahnsinn!
Deine Bilder beeindrucken mich immer wieder.



Veit Rauhfaser, 16.01.2006 um 19:36 Uhr

Mein wachsames Auge erblickt da rechts eine interessante Tapete. Schönes Bild mit der Teilung durch die dunkle Tür, und die Atmosphäre kommt gut rüber.


Alexandra P., 16.01.2006 um 20:08 Uhr

Diese Serie ist so ganz nach meinem Geschmack. Diese Räume strahlen noch so viel Leben aus und zugleich lassen sie einen das Vergängliche spüren.
Bei all diesen Bildern fällt mir immer wieder auf, welche spannenden und faszinierenden Blickwinkel Du wählst. Das Licht ist ebenfalls superschön....
LG Alexandra



Silvia M., 16.01.2006 um 20:08 Uhr

eine starke Doku, die Du hier hinlegst. Ich überlege gerade, was hätte man nicht alles draus machen können.......schade!
lg silvia



Marvin Hilpert, 16.01.2006 um 20:26 Uhr

Super Serie die du hier zeigst!
Diese Location hat was....
...unheimliches und verlassenes!
Gefällt mir!
LG



Mareike die Grenz-Gängerin, 16.01.2006 um 21:38 Uhr

Das finde ich irgendwie unglaublich, dass da alle Unterlagen etc. einfach liegen gelassen wurden und keiner kümmert sich drum........traurig.......
lg
Mareike



Ulla S., 16.01.2006 um 22:23 Uhr

Meiner Meinung nach hast du das richtige Bild herausgestellt. Ich kenne die Art der Flure mit den Verglasungen auch noch aus meiner Zeit am Reißbrett.
mfG Ulla




Pia Pohl, 16.01.2006 um 22:24 Uhr

unglaublich, wo du uns hin entführst ... unglaublich, wie dort gewütet und die akten nicht mal vernichtet wurden
- regt zum philosophieren an ... -
aber wir sind ja in der FC :-)),

ich denke, du hast ein gutes licht gewählt: die sonnenstrahlen im hier und jetzt streicheln eine völlig verkommene welt - was für ein paradoxum.

die serie ist nach meinem geschmack - hg pia



Heiko Klotz, 16.01.2006 um 22:42 Uhr

Man sieht an deinen Fotos, dass du emotional tief beteiligt bist. Du fotografierst nicht nur Objekte, sondern auch deine Empfindungen.
Das ist für mich höchste fotografische Qualität.
Liebe Grüße Heiko



Silvie K., 16.01.2006 um 22:52 Uhr

paradox, ja. man möchte einen besen nehmen und das fegen anfangen. so, als wäre es mit ein bisschen aufräumen getan....so, als wäre dann wieder alles in ordnung. etwas farbe, neues glas in den fenstern...und das chaos und die verlassenheit wären besiegt.
das licht widerspricht der tatsächlichen geschichte hier ganz enorm....
anders als hier:
Die Trümmer der Verzweiflung von Andre Helbig
Die Trümmer der Verzweiflungnicht in Diskussion
Von
12.1.06, 9:26
26 Anmerkungen

entsteht bei diesem foto hier beinahe der eindruck eines neuanfangs.

grüße, silvie



Dajana Schreiber, 16.01.2006 um 23:00 Uhr

Selbst im Flur liegt liegt der Betrieb mit Füssen getreten am Boden *kopfschüttel*
Deine Serie entwickelte sich immer mehr zu einer ausdrucksstarken Doku!
LG Dajana



Andre Helbig, 16.01.2006 um 23:05 Uhr

Oh ja, Silvie, ich denke auch das dieses bild durch Licht und Farben ganz anders wirkt als die restlichen bilder der Serie, trotz Unordnung gar nicht so chaotisch, trotz des maroden gar nicht so kaputt.

Man betrachte dieses bild:

Die Verwaltung von Andre Helbig
Die Verwaltungnicht in Diskussion
Von
11.1.06, 8:26
38 Anmerkungen


Im Prinzip vom gleichen Standpunkt aus geschossen, nur um 180° gedreht, und dennoch wirkt es vollkommen anders.

Vielen Dank an euch alle!



Silvie K., 16.01.2006 um 23:11 Uhr

auf jeden fall.
bei deinem "die verwaltung" ist der erste impuls eher ... weglaufen. oder der gedanke "das kriegen wir nicht mehr hin." das wirkt so kaputt und zerstört und weggeworfen.
der "flur" dagegen ....s.o.
ich hab grade überlegt, dass da das aufräumen spass machen müsste,, weils so hell und freundlich aussieht :-)



Der Sandmann (Klaus), 16.01.2006 um 23:18 Uhr

Ein ideales Licht.

Fast schon zu schön für so eine triste Thematik.

LG Klaus



Andre Helbig, 16.01.2006 um 23:30 Uhr

Silvie, ich würde lieber im Flur aufräumen, als in der Verwaltung, scharf wär ich aber auch da nicht drauf, Spass würd es mir glaube ich nicht machen ;-)
Wenn man die Location selbst besichtigt hat, sind die Eindrücke natürlich auch ganz anders. hier sieht man den Flur mit dem einfallenden Licht. Wenn man den Flur hindurchläuft, und immer mal nach lings und rechts schaut, sieht alles gleich ganz anders aus. Leider läßt sich das nicht gleichzeitig darstellen, aber deshalb wurde auch 'Die Verwaltung' vor diesem bild veröffentlicht.

Danke und gute Nacht!



Wolfgang Djanga S., 17.01.2006 um 0:14 Uhr

Absolut krasse Location und Geschichte dazu, macht nachdenklich...
LG Wolfgang



Tuan Huy Pham, 17.01.2006 um 2:12 Uhr

riesen chaos!
lg tuan



Wolfgang Gschwendtner, 17.01.2006 um 7:46 Uhr

wirkt edel,
der Saustall ;-))
Gruss Wolfgang



Diana Cruz, 17.01.2006 um 9:04 Uhr

besticht durch optimale belichtung und geniale schärfe


Lisa W., 17.01.2006 um 11:05 Uhr

hier schließe ich mich voll und ganz den worten von andreas ra. an....
lg lisa



Kerstin Kühn, 17.01.2006 um 11:54 Uhr

Man, was ist da eigenlich fürn Abbruchkomando durchgefegt ?? Viel Zeit zum Verlassen haben sich die ehemaligen Nutzer ja nicht gelassen.
Wieder ein starkes Bild!
Gruß
Kerstin



Usch Schnell, 17.01.2006 um 12:08 Uhr

und du hast wieder nicht aufgeräumt - andre!
"der flur - anders" gefällt mir noch besser :)

lg usch



Elke Jatzkowski, 17.01.2006 um 17:12 Uhr

Das ist der schönste Überblick deiner Serie.
Das scheint ja ein recht großes Gebäude zu sein und nicht nur ein Büro. Wirklich wie auf der Flucht verlassen. Grüße Elke



Sylvia Prager, 17.01.2006 um 19:42 Uhr

ich find das so arg, dass da massenweise unterlagen herumliegen. was da wohl alles drinsteht!?
lg Sylvia



Die Toilette, 17.01.2006 um 22:30 Uhr

Datenschutz Sylvia, Datenschutz... *gg*
Und wenn man in die Weberei bei Gera kommt verliert sich der Datenschutz...

Aber schön gesehen von André...


LG Marcel



McMordin Kloska, 19.01.2006 um 11:21 Uhr

Hi Andre,
die Serie ist der HAMMER!
absolut bewegende Bilder,
es rauscht einem durch den Kopf wie viele Menschen hier wohl gewerkelt haben .... und was nun daraus geworden ist, bedrückt!
wie viele Schicksale da mit verbunden sind ... was wohl aus ihnen geworden ist?
.... und und und, Deine Bilder regen zum nachdenken an .... wirklich stark in Szene gesetzt!
lg
mcMordin



Bianca Niebuhr, 31.01.2006 um 14:11 Uhr

Geile Location
Grüße
Bianca



Nicole Zschucke, 22.03.2006 um 10:59 Uhr

Unglaublich !
Man schaut lange drauf und macht sich so seine Gedanken!
Lieben Gruß,
Nicole aus HH





 
Informationen zum Foto
  • 1.122 Klicks
  • 42 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (772/771)