Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Erzschleiche (Sardinien) von Jürgen G.

Erzschleiche (Sardinien)


Von 

Neue QuickMessage schreiben
4.04.2008 um 17:11 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Die Erzschleiche (Chalcides chalcides) Gehört zur Familie der Skinke.
Sie sieht unserer Blindschleiche ähnlich. Hat aber Beine die stark reduziert sind.
Sie hat an jedem Fuß drei Zehen.
Ihr bevorzugter Lebensraum sind Waldränder, Legesteinmauern und Gras bewachsene
Hänge. Versteckt sich unter Steinen und Altholz.
Ernährt sich von Insekten.
Die auf Sardinien lebende Erschleiche bleibt kleiner (ca. 30 cm) und ist zierlicher als die Tiere vom Festland (ca. 45 cm).
Erzschleiche (Chalcides Chalcides) von Jürgen G.
Erzschleiche (Chalcides Chalcides)nicht in Diskussion
Von
28.11.07, 9:03
4 Anmerkungen

Anmerkungen:





WERNER-ZR, 4.04.2008 um 17:18 Uhr

na das ist ja ein schönes Foto von dieser Erzschleiche. Sehr interessant sind die Stummelbeinchen. Diesen metallischen Schimmer hast du perfekt hinbekommen. Gefällt mir ausgezeichnet, dein Foto.
LG Werner



Hilde Nairz, 4.04.2008 um 17:32 Uhr

ein schönes Bild und wieder was dazugelernt, hab ich noch nie in Sardinien gesehen-Gruss Hilde


jopArt , 4.04.2008 um 17:41 Uhr

Klasse Foto, das Tier ist schön dargestellt! Dachte direkt an unsere Blindschleichen und wie oft man die früher sah! Danke für Foto und Text!
LG Hans



Astrid Gast , 4.04.2008 um 17:50 Uhr

Eine hübsche Erzschleiche! Hab gar nicht gewusst, dass die noch Reste von Beinen haben können.
Die Schärfe hast du toll auf den Kopf gelegt, da sieht man so richtig schön ihre herrlichen Augen
LG Astrid



Marianne Schön, 4.04.2008 um 18:51 Uhr

Das ist ja irre interessant, was es hier zu sehen und zu
lesen gibt. Ein wunderbares Foto dieser Erzschleiche.
NG Marianne



Anita Jarzombek , 4.04.2008 um 21:42 Uhr

Hätte sofort gesagt es ist eine Blindschleiche:-)))) Sie sieht unserer Blindschleiche sehr, sehr ähnlich. Habe öfters mal eine im Garten gefangen und wieder ausgesetzt. Sie hat sich dann mit einem Haufen bei mir bedankt:-))) Eine ganz tolle Aufnahme!!!
Gruß Anita



Mabel B. , 4.04.2008 um 22:09 Uhr

Deine Erzschleiche lächelt ja richtig in die Kamera.
Ist ein sehr schönes Tier.
LG Mabel



Ziegentom , 5.04.2008 um 5:00 Uhr

Klasse Foto ,damit kann man die Schleichen sehr gut erklären LG tom


Reiner Büdenbender , 5.04.2008 um 9:59 Uhr

Super getroffen.
Ein Bild für einen Tier- und Planzenführer.
vg. Reiner



ex- Coach , 5.04.2008 um 11:38 Uhr

...sehr gut...die Info ist wirklich interessant und die kleinen Beinchen sind auch hervorragend zu erkennen...

LG Karsten



Marianne Th, 5.04.2008 um 13:02 Uhr

Hochinteressant finde ich diese "Relikte" von Beinen,
deine Info zu diesem schönen Foto ist Klasse.
LG marianne th



Werner Bartsch, 5.04.2008 um 14:21 Uhr

interessante aufnahme; durch die rudimentär angelegten beine eine unverwechselbare art !


Gassmann Oswald , 5.04.2008 um 20:56 Uhr

Sehr schöne Darstellung. Exzelente Beschreibung.
Gruß Oswald



Petra Mohr - PhotoMomente, 7.04.2008 um 7:34 Uhr

...super aufnahme und sieht schon witzig aus - ne "fast" Schlange mit Beinchen!

LG Petra



Harald Köster, 7.04.2008 um 19:43 Uhr


Was für ein interessantes Exemplar Leben! Ganz toll von dir festgehalten.

LG Harald



Frank. Paul., 10.04.2008 um 10:43 Uhr

Hallo Jürgen,

die Schärfeebene finde ich sehr gut gewählt !
Deine Erklärungen finde ich klasse.

Noch besser fände ich es zu erfahren, wie und wann du deine Motive fotografiert hast.

Viele Grüße,
Frank



Jürgen G. , 10.04.2008 um 12:02 Uhr

@Frank, die Erzschleiche findet man selten beim sonnen, hat man sie doch mal entdeckt, dann ist sie (man traut es ihr eigentlich gar nicht zu) pfeilschnell verschwunden.
Ich habe dieses Tier, bei sehr kalten Temperaturen, in Villanova Monteleone im Nordwesten Sardiniens 23.03. gegen 17.00 Uhr unter einem Stein gefunden.





 
Informationen zum Foto
  • 676 Klicks
  • 19 Kommentare
  • 1 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (435/434)