Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Rumpelfliegchen oder: ach wie gut das niemand weis das ich....heiß! von Udo Walter Pick

Rumpelfliegchen oder: ach wie gut das niemand weis das ich....heiß!


Von 

Neue QuickMessage schreiben
26.05.2002 um 9:22 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures  by the senders.
Insekt Fliege Makro Bayern Schwaben Lech Königsbrunn Heide


Makro von Fliege von Udo Walter Pick
Makro von Fliege
Von
25.4.03, 21:54
6 Anmerkungen

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Thomas Kirchen, 26.05.2002 um 9:40 Uhr

heute schiesst Du den Bock ab Udo!
Zwei absolute Spitzenfotos die Du uns heute am Sonntag präsentierst.

Gruss Thomas



Joachim Loser, 26.05.2002 um 9:42 Uhr

Hallo Udo,
es würde mich echt interessieren, wie Du es schaffst die Fliegen und andere Insekten zum Stillhalten zu bewegen.
Hervorragendes Foto.
Gruß Joachim.



Theo G., 26.05.2002 um 9:53 Uhr

sehr, sehr gut.
gruß theo



Udo Walter Pick, 26.05.2002 um 9:53 Uhr

@Thomas+Joachim:
Danke für die positiven Anmerkungen.

Zum Thema - stillsitzen der Tiere:
für gewöhnlich bleiben die nicht stillsitzen,
aber für einen Bruchteil einer Sekunde schon.
Das reicht für gewöhnlich.

An anderer Stelle schon erwähnt,
wichtig ist - selber ruhig und gelassen zusein
und nichts erzwingen zuwollen.

Libellen sind da schon ruhiger wenn sie in Ruhe sitzen,am witzigsten sind für mich oft die Zoomfahrten im Makrobereich an krabbelnden Käfern die dan den Halmen rauf und runter rennen, da ist mir schon öfters schwindelig geworden, ähnlich auch bei starken Wind.
Gruss Udo !



Günter Ridder, 26.05.2002 um 14:00 Uhr

Tolle Aufnahme, insbesondere die Schärfe finde ich Spitze.
Gruß Günter
P.S.: mit meiner E 100 RS habe ich wegen der maximal 380 mm Brennweite vielleicht Vorteile bezüglich der Fluchtdistanz, mir fehlen aber einige Mill. Pixel.



Udo Walter Pick, 26.05.2002 um 15:22 Uhr

@Günter
Aufnahmeabstand bei diesen Foto ca 2-5 cm, bei den Libellen 3-10cm.
Gruss Udo!



Jochen Naehrig, 27.05.2002 um 9:24 Uhr

noch so'n tolles Foto...
Wie gesagt - heute übertriffst du dich selbst.

Jochen



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 449 Klicks
  • 7 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten

Bei folgenden Diensten verlinken:




vorheriges (1921/1920)