Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Was ist das? Und wofür braucht man es ....? Gelöst von Mattes 91! von Tobias Zabel

Was ist das? Und wofür braucht man es ....? Gelöst von Mattes 91!


Von 

Neue QuickMessage schreiben
7.06.2012 um 19:32 Uhr
, Lizenz: Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Sender. All pictures © by the senders.
 

Anmerkungen:

d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Mattes91, 7.06.2012 um 21:36 Uhr

sieht schwer nach ner windmühle aus!
tolle perspektive :)



Tobias Zabel, 7.06.2012 um 21:40 Uhr

...hmmm da geht aber mächtig der Wind durch ;-)))

Ok.- klar war sehr einfach. Erster Rätselteil ist gelöst !!
Aber wofür wurde die Windkraft genutzt? Das ist echt selten.......



Mattes91, 7.06.2012 um 21:43 Uhr

puh ich hab mich auch schon über die ungewöhnliche bauart gewundert, vlt eine ölmühle?


Tobias Zabel, 7.06.2012 um 21:47 Uhr

Neee ...
Ist schon selten, wirklich----
Tip: Es hat mit Wasser zu tun -kein Öl.



Mattes91, 7.06.2012 um 21:50 Uhr

hmm mit wasser? vlt windkraft um wasser aus dem boden zu fördern? :D also eine windbrunnen... wäre jedenfalls bestimmt selten!


datatron, 7.06.2012 um 21:50 Uhr

Ein Windkran?

Freundliche Grüsse michi



Swaxx Swaxx, 7.06.2012 um 21:55 Uhr

ein seezeichen

grüsse swaxx



cmeermann, 7.06.2012 um 23:43 Uhr

Perfekt komponiert und souverän ins SW umgewandelt.
Könnte wirklich eine Windmühle von hinten sein. Oder aber was zum drauf 'rumklettern.



Daniela Draschner, 8.06.2012 um 5:51 Uhr

Windmühle von hinten war ja einfach Tobias:)))...aber wofür?...ich hasse es, etwas nicht zu wissen...also ist es für.......nu sach schon.
Die Perspektive und das gewählte s/w finde ich im übrigen sehr ansprechend.
LG D



Tobias Zabel, 8.06.2012 um 6:13 Uhr

@ Mattes91 ...Du bist ganz ganz nah dran..

@ Daniela .Danke für Dein Lob. Das Bild wurde mit meiner kleinen Zauberkiste ( Sony DSC W 55) gemacht,im S/W-Modus der Cam und ist natürlich unbearbeitet.....ich mag es auch sehr...Die Sony kann eben mehr als weichgezeichnete Blumenmakros.
LG: Tobias



Tobias Zabel, 8.06.2012 um 6:16 Uhr

Noch ein Tip für alle : ...denkt an gesunde Luft und gewürzte Speisen ;-))))

Rätselauflösung erst am Samstag ...aber das habt ihr schnell raus.
Beste Grüße,Tobias



Mattes91, 8.06.2012 um 18:12 Uhr

also eine windbetrieben brunnenpumpe ist nah dran und es hat was mit gesunder luft und gwürzte speisen zu tun? oO ich bin verwirrt :D

das einzige, was mir zu allen drei dingen einfällt sind diese salzkurorte: salzwasser das gesunde luft verbreitet und mit dem salz könnte man auch gewürzte speisen verbinden..

aber ne windmühle hab ich bei so nem kurort noch nie gesehn



Tobias Zabel, 8.06.2012 um 22:56 Uhr

@ all
Hartnäckigkeit wird belohnt ;-)))
Mattes 91 hat mich soweit eingekreist,daß ich kaum mehr aus der Nummer raus komme..
Er erhält das goldene Glücksschweinchen und hat das Rätsel zu 99% gelöst -GLÜCKWUNSCH !!!!!!!!!!!!
Es handelt sich um eine Windmühle. Klar,wer etwas sehen kann ,erkennt es. Aber Windmühlen kann man universell nutzen-ist ja nur ein Motor. Diese hier gezeigte steht rund 20 Meter hoch ....AUF einem Gradierwerk!
Sie treibt eine Pumpe an,die die Sole-salzhaltiges Quellwasser- über die Gradierwerke rieseln läßt und so die Salzlösung durch Verdunstung in den meterhohen" Schwarzdornhecken" konzentriert. Dies ist aber nur eine Vorstufe...die weitere Konzentration kann hier nicht mehr stattfinden,weil sich sonst das Salz an den Gradierwerken absetzen würde.
Die endgültige " Salzernte" dürfte in Becken stattgefunden haben-wie am Mittelmeer ?
Dieses Bild habe ich in Bad Rothenfelde aufgenommen-30 KM vor der Haustür...
In anderen Salzgewinnungsorten wurde die Sole mittels Wasserkraft bewegt- zB. Bad Münster am Stein/Nahe.
Die heutige Nutzung der Gradierwerke als Inhalationsquelle und Kurmittel ist nur ein "Abfallprodukt". Die Salzgewinnung wurde hier 1969 eingestellt...
Wer in die Ecke von NRW kommt sollte sich das mal ansehen...ist schon ein sehr spannendes Teil und ein grandioser Ausblick von dort oben ...
Beste Grüße, Tobias




Mattes91, 8.06.2012 um 23:45 Uhr

krass, vielen dank :) dabei hatte ich mit meiner wasserpump-mühle einfach ins blaue geraten^^
interessante technik, sollte ich mir mal angucken kommen!

gruß, mattes



Tobias Zabel, 9.06.2012 um 11:07 Uhr

@ all,
leider ist auf der Homepage von Bad Rothenfelde kein Bild der Mühle zu finden,aber bei Bildersuche zu der Stadt findet man einige Abbildungen.
Man kann sowohl die Mühle oben auf dem Gradierwerk besichtigen und hat einen klasse Ausblick,als auch einen Gang im inneren der Saline ...mit Regenmänteln.

@ mattes91
..Windmühlen wurden zu Pumpzwecken vor allem in den Niederlanden zur Trockenlegung von Schwemmland benutzt....



Gartenpaule, 16.06.2012 um 8:15 Uhr

Mein Glückwunsch geht an Dich, die Perspektive, die SW-Tonung ist perfekt.

LG
Paula



Erika Tanzer, 20.06.2012 um 23:14 Uhr

Bin leider zu spät zum mitraten, aber auf jeden Fall ein Superbild, so von unten fotografiert finde ich eine tolle Idee.
lg Erika



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


 
Informationen zum Foto
  • 336 Klicks
  • 18 Kommentare
  • 0 mal als Favorit gespeichert
Schlagworte
Verlinken/Einbetten



vorheriges (1921/1920)