Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nlls


Free Mitglied, Aachen
[fc-user:1372261]

Über mich

Ende 2006 führte mich eine Freundin mit ihrer Panasonic Kompaktkamera an die Fotografie heran, die von meiner Seite bis dato nur als kleiner schwächelner Bruder des Films empfunden wurde. Ihre Fotos inspirierten mich, weshalb ich schnell eigene Versuche startete und diese Kunst mit all ihren Facetten für mich entdeckte.
Anfang des nächsten Jahres gönnte ich mir dann meine erste eigene Kamera, eine Fujifilm s6500fd, auf die im Herbst 2008 die Canon 1000d folgen sollte.


Zu Fotografieren ist für mein Leben eine große Bereicherung. Es hat mir in vielerlei Hinsicht erst die Augen für die Schönheit der Natur und des Lebens geöffnet.

Kommentare 10

  • Kolla G. 29. November 2009, 1:12

    Hallo Nils!
    Ich habe gerade in meinem Profil gelesen, dass Du mich auf die Fotobearbeitung mit Picassa verwiesen hast...also: ich arbeite schon eine ganze Weile damit...obwohl ich zur zeit leider nicht zum Fotografieren komme...seufz...
    schönes WE Kornelia
  • Lars Goern 27. Mai 2009, 23:25

    Hallo Nlls,

    Danke für die Anmerkung!
    Das Bild rauscht in der Tat. War abends und die ganze Szene wurde ohne Blitz nur mit eine 100W-Birne belichtet. Um noch eine 1/200s zu realisieren (die Bister sind so geschäftig) musste ich iso400 wählen. Da hilft auch eine Rauschreduktion wenig, zumal durch die Lampe auch noch die Kamera und damit der Chip warm wurde (noch mehr Rauschen).
    Ist also kein Bild für die GEO, aber ein ganz netter Schnappschuss ;-)

    VG Lars
  • fokal 27. Mai 2009, 18:30

    Der für mich entscheidende Nachteil an Retroadaptern (-objektiven) ist, man kann nicht fokussieren. Was bedeutet: die Kamera hat immer den gleichen Abstand zum Motiv (bei mir ca 20cm). Große Objekte ragen so über den Bildrand hinaus, kleine dagegen sind oft für den Bildausschnitt zu klein.
    Ich habe mir einfach den Bodydeckel (heißt das so?) aufgeschnitten und mit Heißkleber ein altes 50mm 1.8 falschherum draufgeklebt. Das Teil hat noch einen Blendenring, so dass ich dieses Problem elegant umgehen kann.
  • cartmannimmich 21. Mai 2009, 21:22

    Ach die beharken sich immer und der eine denkt er ist besser als der andere und da habe ich ein Unterstützer Bild gemacht! Ist übrigens sehr gut angekommen in Eickendorf! ;)

    Schönen Abend noch!
  • cartmannimmich 20. Mai 2009, 16:46

    Danke für Deinen Kommentar! Du hast vollkommen recht das Schild stört.
    Musste hierbei aber dabei sein, da die beiden Orte in einer Konkurrenz zueinander stehen. Jetzt rate mal welcher Ort, Mordor (das schwarze Land) darstellen soll?
  • Kolla G. 12. Mai 2009, 21:12

    hi...ich habs befürchtet...ich bin Lehrerin und rede lieber mit den Menschen, als Handbücher zu lesen...seufz, lach...
    na gut...ich nehm mir das "Teil" mal vor


    herzlichst, Kornelia
  • Kolla G. 12. Mai 2009, 19:23

    Hallo Nils!

    Oh , danke für Deine freundliche Kritik.
    Ich besitze derzeit eine Kodak, bei der ich nix manuell einstellen kann...seufzaußerdem benötige ich demnächst ein Stativ...dann wird es sicher besser gehen...woher bekomme ich das Bearbeitungsprogramm?

    herzlichst, Kornelia
  • Nlls 20. April 2009, 17:36

    Herzlichen Dank für Eure Willkommenswünsche :)
  • Emotional Life Photography 15. April 2009, 8:03

    Herzlich Willkommen in der Fotocommunity

    ich wünsche dir allzeit gut licht und viele nette bekannschaften

    Liebe Grüße

    * Isa aus Bornheim ;-)

  • DEGI 14. April 2009, 0:48

    Herzlich Willkommen in der FC!
    Ich wünsche Dir viel Spass, nette Kontakte und viele Anmerkungen.
    LG Patrizia
    ...
    ...
    DEGI

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 36 43
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse