Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?

hjr_odo


Basic Mitglied
[fc-user:1981433]

Über mich

Ich komme aus der Wetterau und beschäftige mich seit einigen Jahren mit der Libellenkunde. Ein einfaches Mittel um Libellen zu kartieren, ist die Fotografie. In den meisten Fällen lassen sich Libellen nach Fotos bestimmen. So erspart man den Tieren, sie zu fangen, um sie zu bestimmen.
Natürlich sind meine Naturaufnahmen nicht auf Libellen beschränkt.

Mehr über mich findet Ihr auf www.libellen-wetterau.de

Hanns-Jürgen

P.S. Ich akzeptiere öffentliche Freundschaften nur, wenn ich die Personen persönlich kenne.

Kommentare 83

  • Knipserin Gaby 9. Juli 2016, 23:38

    Hallo Hanns-Jürgen,
    du hattest mir netterweise vor längerer Zeit "meine Libelle" benannt, kannst du das für die anderen, die ich "abgeschossen" habe auch?
    LG Gaby
  • SINA 24. März 2016, 16:36

    die Osterglocke ist jetzt überall wieder zu sehen
    die Osterglocke ist jetzt überall wieder zu sehen
    SINA

    Merci Hans Jürgen ich freue mich sehr
  • SINA 18. Januar 2016, 18:10

    Vielen Dank Jürgen
    Kein Hecht im Karpfenteich
    Kein Hecht im Karpfenteich
    SINA

    herzliche Grüße von Sina
  • Max Lehmann 6. Dezember 2015, 12:37

    Hallo Hans-Jürgen
    Vielen Dank für die Anmerkung und Korrektur zu meiner Heidelibelle. Ich habe das Originalbild nochmals genau angeschaut und die Libelle hat absolut schwarze Beine. Es handelt sich also um die Blutrote Heidelibelle. Leider habe ich bei der Bestimmung der Libellen schon noch einige Mängel.
    VG Max
  • Bdu 01 9. November 2015, 9:51

    Hallo hjr_odo,

    vielen Dank für die Bestimmung von Brachythemis lacustris. Steht das odo im Namen für Odonata?

    SaB
  • donald1211 27. September 2015, 13:00

    Hallo Hanns-Jürgen,
    danke für deine Anmerkung zu meinem Bild. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei Fotografieren.
    Jens
  • Anneli Krämer 13. August 2015, 12:15

    Hallo
    Deine seltenen Aufnahmen begeistern bestimmt alle Libellenfreunde.
    Natürlich auch die anderen Fotos - ich kann bei den Vögeln mit meiner Makroausrüstung leider nur zuschauen. Aber in der Familie sind alle Tele vorhanden und bei den Adlern und anderen Tieren in Karelien genutzt worden. vielleicht sollte ich mal ein 400mm ausleihen..
    ich schaue gern wieder vorbei.
    Wie groß war die Libelle an der Tüte am Bein ???
    VG
    Anneli

    Libellen aus Finnland 1 - Glänzende Smaraglibelle
    Libellen aus Finnland 1 - Glänzende Smaraglibelle
    Anneli Krämer
  • Alfred Müllner 12. August 2015, 12:17

    Servus Hans-Jürgen,

    herzlichen Dank für deine Anmerkung zu meiner Heidelibelle! War die erste dieser Art! ;-)
    Frühe Heidelibelle
    Frühe Heidelibelle
    Alfred Müllner

    Liebe Grüße
    Alfred
  • Hannes48 5. August 2015, 15:33

    Hallo Hanns-Jürgen,

    vielen Dank für den Kommentar und die Info, dass es sich um eine Heidelibelle handelt. Da hab ich wieder was gelernt.

    Liebe Grüße

    Hannes
  • Anno Hamacher 21. Juli 2015, 20:59

    Hallo Hanns-Jürgen,
    vielen Dank für den Hinweis zur Frühen Heidelibelle, die ich wohl falsch als Sumpf-Heidelibelle bestimmt hatte. Ich bin in der Tat kein Libellenexperte und hatte einen Bestimmungsversuch unternommen, der wohl zoologisch nicht ganz korrekt war. Ich werde die Überschrift des Fotos entsprechend verändern. Danke für die positive Bewertung meines Fotos. Die Angaben bekommst du über PN.
    LG Anno
  • Ulrike Sobick 20. Juli 2015, 18:50

    Hallo Hanns-Jürgen,
    vielen Dank für die Bestätigung vom Südlichen Blaupfeil.
    Er ist wahrhaftig bei und im Bonner Raum nicht häufig.
    LG Ulrike
  • GIEGACHANGI 13. Juli 2015, 20:16

    Hallo. Danke sehr zu der Anmerkung. Gruß. Jean
  • Daniela van Emmerik 7. Juli 2015, 20:49

    Hallo Hanns-Jürgen,
    Danke für die Mail. Ich stelle euch gern meine Beobachtungen und Bilder zur Verfügung.
    Ich hab die Frühe Heidelibelle am 25.5. das erste mal dieses Jahr bei uns entdeckt, am Breiteichsee in Schwäbisch Hall, jedes mal so zwischen 10 und 15 Exemplare. Die Koordinaten sind: Breite - 49° 7'11.63"N, Länge- 9°42'25.79"E. Gib Bescheid, wenn du noch mehr Infos brauchst.
    Lg Dani
  • Karl Hein 7. Juli 2015, 16:21

    Hallo Hanns-Jürgen,
    vielen Dank für die richtige Bestimmung der Libellenart und zu deiner positiven Anmerkung.
    Korrektur habe ich vorgenommen!
    VG Karl
  • micologne 16. Juni 2015, 6:06

    Hallo Hanns-Jürgen,
    Vielen Dank für deine nette AM zu meinem Bild.
    LG Micha

Meine Statistiken

  • 41 1
  • 3.339 3.652
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse

  • Fotograf (Fortgeschritten)