Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Der Reisefotograf


Basic Mitglied, aus Digitalanalogistan
[fc-user:949933]

Über mich

Und hier ein paar Zeilen,die ich gerne mag:
Auf die Frage: Warum analog?
"Weil man Pixel nicht zum trocknen an die Leine hängen kann"

"Wenn man eine Reise beginnt,sollte man leer sein wie ein Film".

oder:

"Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele."
Henri Cartier-Bresson

oder :
„Wenn du das, was du siehst, nicht fühlst, wirst du Andere nie dazu bringen, etwas zu fühlen, wenn sie deine Bilder betrachten.”
Don McCullin

oder:
... und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken.

oder:

„Ich habe es schon oft versucht,habe aber erst einmal eine Fliege mit einem Dart erwischt. Die hatte aber auch Pech.
Die saß auf meiner Dartscheibe im Wohnzimmer. Genau in der Triple-20.“
Phil Taylor "The Power"


Die Fotographie ist für mich eine Art, die Vergangenheit für die Zukunft zu erhalten.
Ich bin immer öfters analog unterwegs,weil ich gemerkt habe ,das Bilder ,die auf Film aufgenommen worden sind ,ihren ganz eigenen Reiz haben.
Und seit dem ich meine S/W-Filme selbst entwickle,bin ich der analogen Fotografie verfallen.
Ich freue mich immer diebisch ,wenn ich einen Film aus der Entwicklungsdose hole und ich denn ersten Blick auf die Negative werfen kann,um zu sehen ,ob da brauchbare Bilder bei sind.


Bei meinem hier in der fotocommunity veröffentlichtem Bildmaterial handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Lichtbildwerke i.S.v. § 2 Abs.1 Ziff.5 Urheberrechtsgesetz und diese unterliegen dem Copyright.
Sie dürfen ohne meine Zustimmung nicht verwendet werden.

http://www.internetrecht-rostock.de/faq-urheberrecht.htm#13

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin…

  • Fotograf (Fortgeschritten)

Kommentare 115

  • RENARAM 10. September 2016, 11:19

    Danke für den Tipp mit der Kamera, es war eine meines Vaters, mit der hat er schon in Afrika fotografiert LG Renate
  • Knipserin Gaby 10. Juli 2016, 22:57

    Hallo Tobias,
    danke für deinen Kommentar zum Heckflossen-Cadillac. Ich bin immer für konstruktive Kritik dankbar, zumal ich keinen Themenschwerpunkt habe und immer wieder ausprobiere, Ich werde deinen Tipp beherzigen und beim nächsten Mal noch andere Perspektiven austesten.
    LG Gaby
  • Erika Wenzel 10. Juli 2016, 14:34

    Danke für Deien Kommentar zum Zustand des Autos.Stimmt,unverbastelte Oldies sind wirklich besser.
    lg Erika
  • T. Schiffers 12. Juni 2016, 20:47

    ...na dann cheers!;-)) lass es dir gutgehn und ich bin auf die fotos gespannt!;-) tino
  • Wolfgang Georgi 7. Mai 2016, 7:33

    Hallo Tobias,
    es ist schon erstaunlich, wie ähnlich unsere Gedanken und Erlebnisse i. S. analoger Fotografie sind! :))
    Ich konnte das "echte" fotografieren nie ganz lassen und jetzt fang ich sogar an Mittelformat zu nutzen ....
    Bisher (ca. 3-4 Jahre) habe ich schon KB selbst entwickelt (JOBO-Dose) und nun kommt MF dazu.
    Deine Tipps sind für mich echte Perlen, denn Du kannst Dir ja vorstellen das am Anfang jede Hilfe willkommen ist.
    Die Entwicklung ist zwar ähnlich wie bei Kleinbild, aber man sieht es ja an meinen Pannen .... nur ähnlich.
    Als nächsten Film werde ich mal den Ilford FP4 125 ausprobieren. Wir machen heute mit unserer Fotogruppe
    einen Ausflug (pünktlich hab ich seit gestern ne dicke Erkältung) und da ist die Rolleiflex wieder dabei.
    Ja die Entwicklungszeiten ..... eigentlich ist der Fehler den ich bei der ersten Entwicklung gemacht habe gar nicht so schlimm,
    denn im linken Bereich der Aufnahme war der Film viel kürzer im Rodinal als auf der rechten und da hat er aber mehr
    Kontrast .....
    Habe mich an die Standardzeit von 16 Minuten gehalten, aber den Film schon mal auf 125 statt 100 ISO belichtet.
    Den Tipp hab ich von einem Arbeitskollegen erhalten, welcher wie wir selbst entwickelt.
    Den Ilford werde ich heute exakt auf 125 belichten, aber eine Minute kürzer entwickeln ... mal schauen was passiert. :)
    Ich wünsche Dir eine schönes Wochenende und viele Grüße aus dem Süden der Republik (Oberbayern).
    Wolfgang
  • T. Schiffers 14. April 2016, 20:19

    hat mich sehr gefreut!,-) tino
  • Peter Wingerter 12. April 2016, 21:14

    Gefällt mir dein Portfolio.... Nehme dich auf orange... Grüße Peter
  • ReimerD 31. März 2016, 20:20

    Danke Tobias,
    für das Interesse, deinen Kommentar und die Frage.
    Ja, das Fotos ist seitenverkehrt! ... mache ich manchmal so, wegen der Wirkung - für mich spielt die exakte Abbildung der Wirklichkeit eine untergeordnete Rolle ;-)
    Gruß, Reimer
  • J. Wortmann 13. März 2016, 19:50

    Lieber Tobias,

    herzlichen Dank für den positiven Kommentar zu meinem Bild "Großes Kaap". Derzeit stehe ich noch am Anfang mit den Versuchen zur Cyanotypie und sehe noch deutlichen Verbesserungsbedarf. Danke für die Ermutigung,

    Jens
  • Mopar 8. März 2016, 19:15

    Hey Tobias,
    vielen Dank für die Anmerkung. Du hat ja schon das Rätsel gelöst.
    Ich hatte mich versehen. Die Antwort auf Tinos Frage, Pickup Bj 1965.

    LG
    Mopar
  • Mopar 23. Februar 2016, 17:51

    Hey Tobias,
    lieben Dank für deine Anmerkung. Schön das es Dir gefällt.

    LG
    Mopar
  • Dan75 13. Januar 2016, 20:53

    Hallo Tobias,
    danke für deine Anmerkungen. Hier mal ein Update und 2 der ersten Ergebnisse meines TLR Einstiegs:

    Die Scans sind etwas krüppelig, aber das wird noch besser :-)
    VG, Daniel
  • T. Schiffers 8. Januar 2016, 21:08

    ...recht haste...seh ich auch so!;-))) n schönes we dir noch v tino
  • Kersten Glaser 11. Oktober 2015, 23:34

    Eine schöne Arbeit wird hier hochwertig präsentiert!
    LG Kersten
  • T. Schiffers 14. August 2015, 22:57

    aber "dubbel" besser net im ganzen liter!;-))) tino
  • Joehannes 10. August 2015, 12:09

    Hallo und Danke für Deine Rückmeldungen. Also der Film ist ein ganz normaler 400 s/w von einer Drogerie. Ich denke das Monsterkorn kommt von dem nicht ganz so guten Objektiv und den geschätzten Belichtungszeiten vs. Blende. Den Film habe ich dann in einem Fotostudio entwickeln lassen und das ausgedruckte Bild eingescannt. Da geht natürlich auch noch einiges verloren. Bisher habe ich mit der Taxona schon oft die Erfahrung gemacht, dass die Bilder sehr körnig werden. Ich finde das hat eine besondere Wirkung und es ist immer wieder eine Überraschung und natürlich analog. Die Rolleiflex - Bilder auf Deiner Seite sind ziemlich gut. Wie digitalisierst Du und nach welchen Kriterien suchst du die s/w - Filme raus?
    Vg aus Leipzig
  • MarioSchreiber 9. August 2015, 0:26

    Dank für deinen Bildkommentar. VG Mario
  • Thomas Maus 8. August 2015, 15:14

    Danke für Deine Rückmeldung, gut erkannt
    VG Thomas
  • PK Selektiv 19. Juli 2015, 10:30

    Vielen Dank für deinen netten Kommentar.
    Lg
    Peter
  • R.K-M II 27. März 2015, 21:37

    Ein Portfolio, in dem es Vieles zu entdecken gibt - und ein Wiederkommen sich in jedem Fall lohnt.
    Gruß R.K-M
  • Chrisap 8. März 2015, 23:13

    Hallo Reisefotograf,
    du hast ihn, den Blick für die kleinen, unspektakulären Motive, die du gekonnt, auf ruhige, unaufdringliche Art in Szene setzt. Deine Motive brauchen keine Farbe, kein Spektakel. Sie wirken gerade wegen ihrer Schlichtheit intensiv und laden den Betrachter ein zum Verweilen.
    Liebe Grüße Chrisap
  • Etzadle 1. Januar 2015, 14:23

    Einfach ein gutes Neues und weiterhin viel Vergnügen, bg Etzadle
  • Lichtmagie 25. Dezember 2014, 23:55

    Danke für Deine lieben Worte zu meinen Bildern..
    Danke für die vielen schönen Bilder, die Du uns hier in der FC geschenkt hast...
    Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest...
    und ein Jahr.. das Dir in guter Gesundheit die Wünsche erfüllen mag.. die Dir am Herzen liegen...
    Liebe Grüße
    Karin
  • MrSpockbock.Photography 25. Dezember 2014, 1:18


    Ich gebe das Kompliment mal an die abgelichtete Crew weiter...haben sie doch eine Ewigkeit dem Fotografen für alle Posingwünsche hergehalten! Sie sind wieder an Board ihres Raumschiffs, werden aber bestimmt zu einer weiteren Session vorbeischauen (psssst...Ich hab Kirks Handy-Nr.!)!
    Weiterhin schöne Festtage und danke für' s vorbeischneien...Schnee...was war das nochmal..? ;-)
    Grüße vom Jens
  • Nocke62 23. November 2014, 23:25

    Hallo Reisefotograf,
    danke für Deine Anmerkung zu meinem Oberkassler Panorama. Da werde ich mal den Feinschliff ansetzen.
    Vielleicht ist das Ergebnis es wert, erneut gezeigt zu werden.
    Deine Bilder vom Kö Bogen gefallen mir, habe mich auch daran versucht aber keine gescheiten Ergebnisse erziehlt. Werde noch ein wenig üben.

    LG Wolfgang

Ausrüstung

Mittlerweile mehr analog wie digital unterwegs,fast nur mit analogem Mittelformat.