fuji 35 mm 1,4 - 2.0

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
cronite79 cronite79 Beitrag 1 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen , ich möchte mich in der People Fotografie üben .
Ich besitze das 56mm Objektive und es stellt sehr gut frei .
Nun bin ich am überlegen mir noch ein 35er zu holen .
Ich habe keine Erfahrungen wenn ein Mensch komplett drauf ist evtl sogar noch mit Umgebung ob es ein Bokeheffekt erzielt . Ist der Unterschied bei 35er 1,4 zu 2.0 sehr groß ? Ist der Effekt bei 35mm da ?
Fotografiert jemand mit dem 35er "people" und hat Beispielbilder ?
Niki13 Niki13 Beitrag 2 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Vielleicht hilft Dir das:

https://www.fujivsfuji.com/35mm-f1pt4-vs-35mm-f2-wr/
cronite79 cronite79 Beitrag 3 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
..
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 4 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin überzeugt vom XF 35mm F/1.4. Es hat einen Charakter im Bokeh und Schärfeverlauf in den ich mich einfach verliebt habe. Es ist etwas länger als das f/2.0 und es ist nicht WR. Die Vorteile des 1.4/35mm liegen in der besseren optischen Korrektur. Allgemein sehe ich eine optisch bessere Konstruktion des 1.4 gegenüber dem 2.0.

Das 2.0 hat einen moderneren AF-Antrieb der bei gutem Licht etwas schneller ist als der des 1.4/35mm.
Dadurch das der AF des 2.0/35mm nahezu lautlos ist, entsteht der Scheineindruck dass der viel schneller ist und quasi ohne Zeitverzögerung trifft. Bei schlechten Lichtverhältnissen trifft der "langsame" AF des 1.4/35mm allerdings sicherer und auch schneller danke der Vorteile in der Lichtstärke.

Vorteile bietet das 2.0/35mm vor allem im Preis, in der verjüngten Konstruktion die weniger in das optische Sucherbild der X-Pro1/2 hineinragt und beim leisen, etwas schnelleren AF.

Nachteile liegen bei geringeren Lichtstärke und der weniger aufwändigen optischen Konstruktion die rein elektronisch korrigiert wird.

Scharf sind beide bei Blende f/2.0.

Fazit bei uns war, dass sowohl meine Frau als auch Ich jeweils das 1.4/35mm behalten haben und auf das 2.0/35mm verzichten. Andere Fuji-Freunde hat das 2.0/35mm mehr überzeugt,weil vielleicht bei ihnen der AF eine höhere Priorität hat. Ich bin mit der AF-Leistung des 1.4/35mm absolut zufrieden.

Hier mal ein Beispiel für das 1.4/35mm bei Offenblende

Yvonne 1 Yvonne 1 ChristianD74 18.11.16 1
Petwind Petwind   Beitrag 5 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Um einen ersten Eindruck von den erzielbaren Bildwirkungen zu bekommen ist Flickr eigentlich immer eine gute Anlaufstelle. EXIF-Daten sind i.d.R. mit angegeben.

35/2.0 Gruppe: https://www.flickr.com/groups/2928896@N23/pool/page1
35/1.4 Gruppe: https://www.flickr.com/groups/1930895@N22/pool/page1

Bedarf natürlich immer noch einer eigenen Interpretation. Das 1.4 wird wohl eher von den engagierteren Fotografen gekauft.
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 6 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: cronite79 02.01.17, 12:10Zum zitierten BeitragFotografiert jemand mit dem 35er "people" und hat Beispielbilder ?
Ja, ich hatte mal ein Nikon 35 mm f/1.8 und habe noch ein Sony 35 mm f/1.8.

Sony 35 mm f/1.8:
https://www.flickr.com/photos/71859609@N05/6737590859/

Etwas Freistellung hast du sogar bei 35 mm f/4:
https://www.flickr.com/photos/71859609@N05/8367227808/
Julia400 Julia400 Beitrag 7 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Sehr interessanter Thread
HS-Photo HS-Photo Beitrag 8 von 16
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Finde ich auch. Das Thema ist: Erfahrungen zwischen 2 Fuji Objektiven 35 mm mit f 1.4 und f2.0 herauszubekommen. Was wird als Antwort angeboten? Nikon und Sony-Erfahrungen! Klasse! Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen, könnte ja sonst als Beleidigung ausgelegt werden.
Jürgen W2 Jürgen W2 Beitrag 9 von 16
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: HS-Photo 03.01.17, 12:06Zum zitierten BeitragErfahrungen zwischen 2 Fuji Objektiven 35 mm mit f 1.4 und f2.0 herauszubekommen. Was wird als Antwort angeboten? Nikon und Sony-Erfahrungen! Klasse!
Sorry, Fake-Account "Julia400", und sorry, Herbert, ich hatte den TO so verstanden, dass er wissen wollte, ob "der Effekt" des Freistellens, wie er schreibt, bei 35 mm sichtbar ist:

Zitat: cronite79 02.01.17, 12:10Zum zitierten BeitragIch besitze das 56mm Objektive und es stellt sehr gut frei .
Nun bin ich am überlegen mir noch ein 35er zu holen .
Ich habe keine Erfahrungen wenn ein Mensch komplett drauf ist evtl sogar noch mit Umgebung ob es ein Bokeheffekt erzielt . Ist der Unterschied bei 35er 1,4 zu 2.0 sehr groß ? Ist der Effekt bei 35mm da ?
Fotografiert jemand mit dem 35er "people" und hat Beispielbilder ?


Da spielt ja die Marke gar keine Rolle, sofern der Sensor ebenfalls 23,6 x 15,7 mm misst, auch nicht die Frage, ob Bayer-Sensor oder Fuji-Sensor. Das ist Physik.

Die beiden genannten Objektive liegen mit f/1.8 genau zwischen f/1.4 und f/2, deshalb dachte ich, dass das zum Thema passt.

Aber ihr habt doch alle ein halbes Dutzend Fuji-Lenses, postet ihr dann doch eure Beispielbilder, statt euch nur aufzuregen, dass die geposteten Pics nicht mit Fuji gemacht wurden.
cronite79 cronite79 Beitrag 10 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich danke allen ... und Ja ... der Hauptgrund ist : Wieviel Bokeh bei Ganzkörperaufnahmen ... ob 1,4 oder 2,0 viel ausmacht bei 35 mm APS-C . Daher danke ich allen für ihre Erfahrungen und Beispiele . :-) und Mühe .
Mit welcher Marke .... ist für mich nicht relevant
ChristianD74 ChristianD74 Beitrag 11 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn es darum geht, kann man auch mal über ein 1.2/50mm nachdenken. Ich setze hier auf das manuelle Samyang 1.2/50mm CS. Beim Fuji XF56mm f/1.2 schaut es aber ähnlich aus.
Beispiel für Offenblende:
........ ........ ChristianD74 19.12.16 2
HS-Photo HS-Photo Beitrag 12 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn die Marke keine Rolle spielt frage ich mich, warum gezielt nach 2 Objektiven einer Marke gefragt wird.

WR mag bei Porträt-Aufnahmen nicht so die entscheidende Rolle spielen, es sei denn, man mag "nasse Katzen" und die mögen sich hinterher auf den Bildern. Bei Streetfotografie ist WR allerdings wichtiger, denn auch bei schlechtem Wetter kann man sehr schöne Ergebnisse erreichen. Wird das Licht knapp, hat das 1.4 natürlich Reserven, die das 2.0 nicht hat. Wie man es auch dreht und wendet, beide zu haben bedeutet nicht, dass man sich zwangsläufig von einem trennt (so wie bei mir). Klasse sind sie beide. Da aber das 56er bereits da ist, wäre vielleicht das f2 zunächst ausreichend. Das 23er 1.4 wäre dann dazu eine gute Ergänzung.
cronite79 cronite79 Beitrag 13 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
In Street verwende ich überwiegend das 56er . Mein Hauptgebiet lag bis jetzt auf Street und enorm auf Landschaft. Meine Phase ist momentan Menschen zu fotografieren . Und da bin ich unschlüssig , APS-C 35 ob da bei Ganzkörper ein Effekt des Freistellens erzielt wird. Ob die Brennweite langweilig ist oder es am Fotografen liegt ( ja immer ) ^^ Ich habe Fuji da kommen diese Beiden evtl in Erwägung . Also hab ich keine Erfahrung damit, ob das viel ausmacht 1,4 - 2,0 gerade bei APS-c . Ich weiß nur eines umso mehr Weitwinkel umso weniger Bokeh Effekt ( Grob ) . Ich möchte auch eine Umgebung im Bild haben . Ich finde Menschen fotografieren nicht einfach . Ich habe einfach keine Vorstellung von der Bildwirkung . Ich weiss auch nicht wo ( für mich ) da eine Grenze der Brennweite ist ,bei der Menschenfotografie .( shooting ) nicht street. Daher interessiert mich einfach eine persönliche Erfahrung . Ich finde sehr wenig Ganzkörperaufnahmen im Netz bei 35 Aps-c. Dazu kommt das es universeller sein soll für Draußen und Drinnen zb im Kaffee, Bücherrei usw. Und Abstand - Wirkung etc ist mir bewusst . Daher auch die Frage wenn ein Mensch komplett abgelichtet wird. Ich möchte das man im Bild dabei ist und nicht den voyeur 90mm Blick
Nachteulerich Nachteulerich Beitrag 14 von 16
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich muß zugeben - bei einer Normalbrennweite ist mein Fokus eh nicht mehr so auf geringe Tiefenschärfe. Der Effekt ist dann so oder so schon sehr viel schwächer als bei Portraitbrennweiten. Das dürfte bei APS-C nur noch stärker ausgeprägt sein.

Das 35mm f1.4 war in der originalen Trinity des X-Systems (28/2 Pancake, 35/1.4 Normalbrennweite, 60/2.4 Makro). Es ist optisch eine alte Rechnung, keine Neuentwicklung. Der Autofokus ist daher eher lahm (für schnellen Autofokus ist es notwendig, das die Fokusgruppe möglichst klein und leicht ist - alte optische Rechnungen sind allerdings oft ohne interne Fokussierung, daher muß für Autofokus sehr viel Masse bewegt werden). Außerdem ist das Objektiv das Lauteste aller Fujinons (Aperture blade chatter). Zack Arias lobte dieses Objektiv in den allerhöchsten Tönen - es sei eines von nur drei "magischen" Objektiven, die ihm in seinem Leben begegnet sind (die anderen beiden sind das Nikkor AF 105mm f2 DC und das Panasonic 85mm KB Äquivalent f1.2 für MFT).

Das 35mm f2 ist mit der X-Pro2 veröffentlicht worden und im Wesentlichen für die X-Pro2 entworfen worden, d.h. es sieht wie eine Messsucher-Optik aus und läßt dem optischen Sucher der X-Pro2 viel Platz, und die Sonnenblende ist speziell für Messsucher optimiert. Insbesondere ist es auch das vielleicht formschönste aller Fujinons, gemeinsam mit dem etwas später veröffentlichten 23mm f2. Optisch gehört es definitiv zu den Highlights des X-Systems, und der Autofokus ist fix.

Nur falls das nicht klar sein sollte - ich gebe hier exklusiv die Meinung von Dritten wieder. Selbst kann ich mit dem Fuji X System nichts anfangen, weil mir die Kameras schlicht zu klein und fummelig sind. Ist aber auch nicht schlimm, ich habe mit Vollformat ja eh einen kleinen Vorsprung und auch bei den Optiken kann ich nicht klagen.

Grundsätzlich mag ich Fuji aber sehr. Das ist derzeit der Sympatischste aller Kamerahersteller.
HS-Photo HS-Photo Beitrag 15 von 16
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Menschen fotografieren ist wirklich nicht einfach, zumal jeder sich ja auch noch selbst ganz anders sieht. Menschen fotografiere ich immer wieder in den unterschiedlichsten Situationen und setze da vorzugsweise das 16-55 ein. Manchmal nehme ich dazu auf einem 2. Body eine lichtstarke FB, z. B. das 35 f1.4, manchmal aber auch das 50-140, für mehr Lichtstärke und leichtes Tele natürlich das 90er. Kommt halt immer drauf an.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben