Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer knnen schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklrst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Vernissage "Impressionen" Licht21 - Fotograf(inn)en rund um Schorndorf

Unter dem Titel Impressionen stellen Mitglieder von Licht21 Fotograf(inn)en rund um Schorndorf einen Querschnitt ihrer fotografischen Arbeiten in der Kulturmhle Rechberghausen aus.

Die Rumlichkeiten sind fr diese Ausstellung wie geschaffen. Zum einen offen, zum anderen auf mehrere Ebenen verteilt, lsst sich das vielfltige Spektrum der Ausstellung spannend darstellen:
von besonders farbenfrohen Motiven bis hin zur Schwarz-Wei-Malerei - von klassischen Papierabzgen, ber FineArt-Drucke, bis hin zu Bildern auf Leinwand - fotografiert mit Digitalkameras neuester Technik, einiges aber dann doch wieder erstellt mittels fast schon antiquierten Kameras und analogem Film.

Zur Vernissage am Sonntag den 13. Oktober 2013 ab 11.00 Uhr gibt es zudem was auf die Ohren: Die Musiker der Gruppe Five alive! untermalen die Ausstellungserffnung mit 3 Stimmen, 2 Gitarren und groovender Percussion, alles in gut gemachter musikalischer Handarbeit.

Eine weiteres Schmankerl zur Erffnung: Drei Mitglieder der Gruppe Licht21 brechen mit ihrem zur camera obscura umgebauten Bauwagen und einem Traktor zu einer 14-tgigen fotografischen Tour der besonderen Art auf. Start ist gegen Ende der Vernissage vor der Kulturmhle.

Die Ausstellung luft vom 13. bis zum 27. Oktober 2013. Geffnet ist samstags und sonntags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Am Donnerstag den 24. Oktober 2013 ist zustzlich abends von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr die Mglichkeit zum Besuch der Ausstellung gegeben. Flammkuchen und Fhrungen laden an diesem Abend die Besucher zum Verweilen und Entdecken ein.

Am Sonntag, 27. Oktober, dem letzten Tag der Ausstellung, treffen drei Mitglieder der Gruppe mit ihrer von einem Traktor gezogenen camera obscura um 14.00 Uhr wieder in Rechberghausen ein. An diesem Tag kann neben der Ausstellung selbst auch die camera obscura von innen besichtigt und die Welt dort kopfstehend und spiegelverkehrt betrachtet werden.
Veranstaltungsart:
Veranstaltungstipp
Datum:
13.10.2013, 11:00 Uhr
Dauer: 15 Tage
Ort:
Kulturmhle
Bahnhofstrae 3
73098 Rechberghausen
Deutschland
Ansprechpartner: