Dies ist eine Bezahl-Funktion
Premium-Nutzer können schon ab 4 € im Monat alle Funktionen der fotocommunity nutzen.
  • In allen Foren lesen und schreiben
  • Aktbilder hochladen und anschauen
  • Am Galerie-Voting teilnehmen
  • Bis zu 30 Fotos pro Woche hochladen
> Jetzt Premium-Mitglied werden
 

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

 
 

Auf Wagners Spuren (Wanderung) (Liebethaler Grund – Lohmener Klamm – Breiter Stein – Koordinatenstein – Liebethaler Grund)

Der Liebethaler Grund wurde 1846 gern von Richard Wagner aufgesucht. Wagner hat zwar keine Fotos gemacht, jedoch Inspirationen für seinen Lohengrin gesucht. Die Tatsache, dass er sie gefunden hat, zeugt noch heute von dem hohen kreativen Potential unserer Tour.

Wir treffen uns am Klettergarten in Liebethal (Buswendeschleife, GPS 50.996627,13.95843). Wer mit dem Bus kommen will, 9:10 fährt der Stadtbus G/L ab dem Bahnhof Pirna (an Liebethaler Grund 9:26). Zunächst wandern wir auf der orografisch rechten Seite der Wesenitz durch den Liebethaler Grund bis zum Richard-Wagner-Denkmal von Richard Guhr. Wem der goldene Mann auf dem Dresdner Rathaus zu hoch und damit zu weit weg ist, hat hier die Gelegenheit, eine Plastik von Herrn Guhr aus der Nähe zu besichtigen. Am Denkmal werden wir zu Wagners Ehren gemeinsam den Pilgerchor intonieren. Bei der Lochmühle überqueren wir die Wesenitz und setzen unseren Weg nunmehr auf der orografisch linken Seite fort. Vermutlich werden wir dabei in unserer Ergriffenheit noch über des Meisters in den Sockel des Denkmals geschlagene Worte „Des Ritters drum sollt Zweifel ihr nicht hegen“ sinnieren und diskutieren, so dass wir über kurze Weil Lohmen erreichen.

Lohmen ist ein bedeutender sächsischer Ort, da hier 1765 die spanische Stammschäferei gegründet wurde. Zu diesem Zweck wurden 200 Merinoschafe über die Pyrenäen nach Sachsen geschafft. Außerdem hat Lohmen eine spätbarocke Sandsteinkirche mit schlichtem weiß-goldenem Innenraum und ein Schloss. Im Schloss sind heute die Gemeindeverwaltung, ein Seniorenheim und eine Arztpraxis untergebracht, weshalb es nur von außen besichtigt werden kann.

Weiter geht der Weg in die Lohmener Klamm. Hier gibt es unter anderem die Wasserkraftanlage Nietzelgrund mit einem 10m hohen Wehr. Nach ca. 4 km erreichen wir Porschendorf. Hier verändert die Wesenitz ihren Charakter und fließt jetzt gemächlich durch das breite, flache Tal. In Porschendorf besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

Wir verlassen die Wesenitz und wandern zum Breiten Stein (Aussichtspunkt 325m). Danach kehren wir im Bogen zur Lohmener Klamm zurück, queren diese über die Försterbrücke und wandern auf dem Malerweg vorbei am Koordinatenstein (51°00'00'', 14°00'00'') zum Wagner-Denkmal. Von dort geht es, diesmal ohne Pilgerchor, in ca. 20 Minuten zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Die Wanderung ist durchweg ungefährlich. Es geht jedoch auch über Fels und unbefestigte Waldwege, so dass Highheels sicherlich nicht geeignet sind. Da die Wege teilweise nur schwer abtrocknen, sind auf jeden Fall feste Schuhe mit gutem Profil, die auch mal ein paar cm Wasser verkraften, ratsam. Die reine Gehzeit beträgt ca. 3 ½ Stunden. Die tatsächliche Dauer ist von der Anzahl der Teilnehmer und Fotostops und der Opulenz des Mahls in Porschendorf abhängig und kann deshalb nicht prognostiziert werden.
Veranstaltungsart:
Usertreffen
Datum:
15.10.2011, 09:30 Uhr
Ort:
Liebethaler Grund (Wendeschleife)
Liebethal
01796 Pirna
Deutschland
Ansprechpartner:
Holger Wirth
d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.





Marika Lang, 26.09.2011 um 10:21 Uhr

Schade, klappt terminlich wieder nicht bei mir. Ich wünsche Euch viel Spass und hoffe auf das nächste Mal.
VG Marika



Mike Hannig, 10.10.2011 um 20:04 Uhr

Hallo Holger.
Wie sieht es denn dort mit Parkplätzen aus ?

Gruß Mike



Holger Wirth, 10.10.2011 um 21:41 Uhr

gut


Holger Wirth, 13.10.2011 um 6:21 Uhr

Es bestehen ab Dresden Mitfahrgelegenheiten. Es wäre hilfreich, wenn ihr eure Mitfahrwünsche bis heute (Donnerstag) Abend anmelden würdet.
Gruß Holger



Mike Hannig, 15.10.2011 um 5:29 Uhr

Muss leider absagen. Werde eine Schicht für einen krank gewordenen Kollegen übernehmen. So ein Mist !
Wünsche Euch viel Spaß und schöne Fotos...

Mike



Holger Wirth, 15.10.2011 um 20:45 Uhr

An alle, die heute nicht dabei waren - unser Pilgerchor wird noch Monate im Liebethaler Grund nachhallen
(und Wagner hat keine Miene verzogen, das muss auch mal gesagt sein).
Danke an alle, die dabei waren!



d1w.gifBitte melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.