Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Renate Klassen


Free Mitglied
[fc-user:1065477]

Über mich

Also ich bin Renate,bin 23 und bin von Beruf Grafik-Kommunikations Designerin ,
Ich Liebe es zu Fotografieren und hinter das bearbeiten.

Ich fotografiere mit einer Nikon D80

Wenn ich Bilder von der Natur mache (sehe) denk ich an die wunder schöne Schöpfung Gottes.

Kommentare 18

  • Kurnuto 17. November 2010, 12:52

    Bin auf dein Profil gestoßen und hab mir mal deine Bilder angesehen. Sind echt viele schöne dabei...

    Hab zum Teil Anmerkungen geschrieben-entweder einfach meine Gedanken oder auch Verbesserungsvorschläge. Es handelt sich dabei immer um meine eigene Meinung-kann sein das du gewisse Dinge beabsichtigt hast oder dein Geschmack anders ist...
    Lg
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 18. Februar 2010, 17:52

    :-) supergerne
  • Ralf Zeeh 17. Dezember 2009, 20:52

    Ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest.
    Liebe Grüsse Ralf
    Frohe Weihnachten
    Frohe Weihnachten
    Ralf Zeeh
  • Heart to Believe 30. März 2009, 17:37

    dein Profilbild gefällt mir richtig gut ! :)
    So märchenhaft !!

    lass liebe grüße da , Rebekka

    Gefangen in einer Welt
    Gefangen in einer Welt
    Heart to Believe
  • InStylePhoto 17. November 2008, 0:15

    Das Herz

    Eines Tages stellte sich ein jünger Mann in die Mitte des Ortes und verkündete, er habe das schönste Herz im ganzen Tal.
    Eine große Menge versammelte sich um ihn, und alle bewunderten sein Herz, denn es sah vollkommen aus. Nicht eine Schramme war daran und nicht die kleinste Delle.
    Ja, alle stimmten zu, dass dies wirklich das schönste Herz sei, das sie j e gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte noch lauter mit seinem schönen Herzen.

    Plötzlich trat ein alter Mann aus der Menge heraus und sagte: »Ach was, dein Herz ist lange nicht so schön wie meines.« Die Menge und der junge Mann blickten auf das Herz des Alten.
    Es schlug stark, doch es war voller Narben. Stücke waren herausgebrochen und andere eingesetzt, aber sie passten nicht genau, und so gab es einige raue Kanten.
    Tatsächlich waren da sogar mehrere tiefe Löcher, wo ganze Teile fehlten. Die Leute starrten darauf wie kann er sagen, dachten sie, sein Herz sei schöner?

    Der junge Mann schaute auf das Herz des Alten, sah seinen Zustand und lachte. »Du machst wohl Witze«, sagte er. »Vergleich dein Herz mit meinem: meines ist vollkommen und deines ist voller Narben und Löcher!« »Ja«, sagte der alte Mann, »dein Herz sieht vollkommen aus, aber ich würde doch niemals mit dir tauschen.

    Weißt du, jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich nahm ein Stück von meinem Herzen und gab es ihm, und oft gab er mir dafür ein Stück von seinem eigenen Herzen, das den leeren Platz in meinem ausfüllte.

    Aber weil die Stücke nicht genau gleich sind, habe ich ein paar Unebenheiten - die ich in Ehren halte, weil sie mich an die Liebe erinnern, die wir geteilt haben.«

    Manchmal«, fuhr er fort, »habe ich ein Stück meines Herzens weggegeben, und der andere Mensch gab mir kein Stück von seinem zurück.
    Das sind die Lücken. Liebe zu geben ist immer ein Risiko. Diese Lücken schmerzen, doch sie bleiben offen und erinnern mich an die Liebe, die ich auch für diese Menschen habe, und ich hoffe, dass sie mir eines Tages etwas zurückgeben und den leeren Platz füllen, der darauf wartet.

    Siehst du jetzt«, fragte der Alte, »worin die Schönheit meines Herzens besteht?« Der junge Mann stand schweigend und Tränen liefen über seine Wangen. Er ging zu dem alten Mann, dann griff er nach seinem perfekt schönen jungen Herzen und riss ein Teil heraus.
    Mit zitternden Händen bot er es dem Alten an. Der alte Mann nahm es an und setzte es in sein Herz, dann nahm er ein Stück seines alten narbigen Herzens und setzte es in die Wunde im Herzen des jungen Mannes.
    Es passte, aber nicht ganz genau, so blieben einige raue Kanten. Der junge Mann schaute auf sein Herz, das nicht mehr vollkommen war, aber doch schöner als je zuvor, weil Liebe aus dem Herzen des alten Mannes hineingeflossen war.

    In dem Sinne ein schönes Wochenende und noch mehr schöne Photos

    Gruß Steve & Carol
    sowie das InStylePhoto-Team
  • M.P.Foto 16. Oktober 2008, 19:27

    Hallo Renate,
    lieben Dank für Deine Anmerkung.
    Friends
    Friends
    M.P.Foto

    Deine Bilder sind gut. Mir fällt nur auf, dass sie irgendwie immer etwas unscharf sind. Das ist schade. Du könntest noch mehr herausholen. Übe unbedingt weiter!!!
    liebe Grüße
    Mel
  • Benjamin Schatz 19. September 2008, 14:25

    Achso, schön wenn man das verbinden kann=)
    Also bei mir war das so,
    ich hab vor ungefähr eineinhalb jahren angefangen mit photoshop sachen auszuprobiern, hab aber bis vor ein paar monaten immer bilder aus google genommen also war das auch sehr schleppend, habe mir hier auch alles weitgehend selbst beigebracht und wie gesagt vor ein paar monaten hab ich eine spiegelreflex gekauft der ich jetzt den größten teil meiner bildquellen verdanke und arbeite mich langsam in die wundermaschine ein=)
    bei mir gibt es leider nur eine fachoberschule für gestaltung, sonst nichts in der richtung was ich sehr schade finde... aber das muss dir ja richtig spaß machen oder?
  • Benjamin Schatz 18. September 2008, 15:27

    Ja das bin ich noch:)
    Zum Glück nich noch zu jung...
    wie lange fotografierst und bearbeitest du schon?
  • Frank Seifert 12. Juli 2008, 17:11

    Herzlichen Dank für deine Anmerkung zu meinem Foto vom
    Lake Tekapo.
    LG Frank
  • Guenther Tomek 9. Juli 2008, 23:51

    Danke für Deinen Besuch.
    Auf die Kamera kommt es nicht unbedingt an, die Kamera ist nur ein Werkzeug, derjenige der sie benutzt entscheidet über das Ergebnis. Ich bin gespannt auf Deine weiteren Bilder hier in der FC, viel Erfolg, besonders im Studium, und viele Grüße, Günther
  • OIWEIDRAWIG 30. April 2008, 18:31

    freu mich das Du vorbeigeschaut hast ,.....


    also: hab da nachgezählt , es müßten 21 gewesen sein , nur die Motive, dann noch etwas Weichgezeichnet, und Filter , ich denke es werden in Summe an die 30 Ebenen gewesen sein ,- kann das nicht mehr sagen .
    Vieles ist auch dupliziert , der Bogen ist ja doppelt , nur Seitenverkehrt, und auch die Spinnen sind Duplikate.

    l.g josef
  • Ivano D. 19. November 2007, 16:12

    thanks thousands for all the comments
  • Kathleen P. 7. November 2007, 1:46

    Hallo Reanate ( idee von Profilbild ist genial ;-)

    Ich wünsche dir auch ganz Herzliches willkommen in der Fotoverrückten Welt der Fotocommunity, es soll dir auch so viel freude bringen wie mir auch. Aber vorsicht, es macht Süchtig. :-)))

    Lg aus der Schweiz
  • OIWEIDRAWIG 6. November 2007, 15:58

    .....wenn ein Koch ein gutes Gericht zaubert,... ist das dann die Schuld der Töpfe ????

    Ein Auge brauchst du,.... !
    das genügt,... die Qualität ist oftmals gar nicht soooo wichtig,... und ausserdem kommt Weihnachten.
  • Klaus Göbel 4. November 2007, 10:47

    Hallo Renate
    Auch von mir ein herzliches willkommen in der FC, viel Freude und nette Kontakte.
    Gruß Klaus
    K.N.A.S.T
    K.N.A.S.T
    Klaus Göbel
  • 12 9
  • 65 53
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse