Jürgen Reichmann


kostenloses Benutzerkonto, München
[fc-user:4105]

Über mich

Fotografieren als Hobby habe ich inzwischen schon über 20 Jahren. Angefangen habe ich mit einer Agfa Pocket-Kamera, die aber schon relativ bald durch eine alte Kodak Retina ersetzt wurde. Weihnachten 1981 war der große Augenblick und ich wurde stolzer Besitzer einer Canon AE-1, die später durch eine A-1 ergänzt wurde.

Als mir 1997 mein manuelles Telezoom bei einem Sturz kaputt ging, entschloß ich mich zum Umstieg auf Autofocus (EOS 50).

Bis auf eine kurze Schwarzweiß-Phase zu Schulzeiten verwendete ich immer Diafilme als Material. Auch heute noch. Zur Zeit mit einer Canon EOS-1v und EOS 3.

Ich denke, fotografieren kann man eigentlich immer und überall. Am liebsten allerdings auf Reisen.

Und falls ihr mehr Bilder von mir sehen wollt, besucht mich auf http://www.juergen-reichmann.de!

Jürgen

Kommentare 1

  • Sabine Kuhn 1. Oktober 2001, 20:41

    Hallo, Jürgen,
    manchmal muss man/frau trotzdem trotzig sein. Das erweitert die Sicht ;-)))
    Vielen Dank für Deinen Interpretationsversuch, der ja nah dran ist. Oft sind es nur Schatten, die das Reale zeichnen und ihm Struktur und Bedeutung geben. Aber: Habe mir Ähnliches bereits gedacht, doch allein die Phantasie hat Flügel …
    Konstruktives Schaffen, gutes Licht und Zeit für das Festhalten vieler unwiederbringlicher Momente
    wünscht Dir Sabine
  • 17 11
  • 349 331
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse