Externer Blitz wird nicht erkannt

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
vesbar vesbar Beitrag 1 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,

ich habe mir vor ein paar Tagen diesen externen Blitz für meine Canon EOS 600d bestellt. "Yongnuo YN-560 II Speedlite"

Wenn ich im Menü auf die Einstellungen vom externen Blitz gehe, steht da "Inkompatibler Blitz oder Blitz ist ausgeschaltet". Die Kamera hat allerdings erkannt, dass ein externer Blitz angeschlossen ist - was muss ich jetzt einstellen? Oder ist der Blitz gar nicht mit der Kamera kompatibel? Laut diversen Internetseiten sollte der Blitz eigentlich dafür gedacht sein.

Ich bin leider noch ein Anfänger und habe daher im Moment keine Ahnung mehr was ich machen muss.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Vielen dank schonmal im Voraus.

Gruß
Vesbar
FoxGolf FoxGolf Beitrag 2 von 11
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: vesbar 07.12.14, 18:09Zum zitierten BeitragOder ist der Blitz gar nicht mit der Kamera kompatibel?
Der YN-560 ist ein rein manueller Blitz, der von der Kamera ausschließlich das Auslösesignal bekommt. Die Leistungseinstellung muß am Blitz erfolgen und Automatiken (TTL) oder Einstellungen seitens der Kamera werden nicht unterstützt bzw. erkannt.
vesbar vesbar Beitrag 3 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke FoxGolf für deine Nachricht.

Wie soll der Blitz aber sein Signal bekommen? Ich habe ja kein Kabel um den Blitz an die Kamera zu stecken.

Danke für deine Hilfe.
Thorsten198 Thorsten198 Beitrag 4 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der mittlere Kontakt auf dem Blitzschuh der Kamera löst den Blitz aus, drehst Du den 560er um, dann hat er auch nur einen Kontakt, systemkompatible Blitze für Canon haben 5 Kontakte.

Der YN 560II ist zum entfesselten Blitzen gedacht, auf der Kamera wirst Du wenig Freude mit ihm haben.
vesbar vesbar Beitrag 5 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ok, gut.
Also mir geht es darum: Ich wollte Rauch effektvoll fotografieren. Dafür braucht man einen externen Blitz der gleichzeitig mit der Kamera auslöst.
Aber anscheinend bin ich da auf dem falschen Dampfer mit dem Blitz.

Danke für eure Hilfe.
FoxGolf FoxGolf Beitrag 6 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: vesbar 08.12.14, 09:19Zum zitierten BeitragDafür braucht man einen externen Blitz der gleichzeitig mit der Kamera auslöst.
Aber anscheinend bin ich da auf dem falschen Dampfer mit dem Blitz.

Was meinst du mit "falscher Dampfer"? Auf den Blitzschuh der Kamera gesetzt wird er auch gleichzeitig mit der Kamera auslösen.
Oder möchtest du den Blitz nicht auf der Kamera betreiben (was gemeinhin als "entfesselt" bezeichnet wird)?
Dann bräuchtest du entweder ein billiges Synchronkabel oder einen Funkauslöser (z.B. Yongnuo RF-602 o. 603).
Isolanporzellator Isolanporzellator Beitrag 7 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: vesbar 08.12.14, 09:19Zum zitierten BeitragOk, gut.
Also mir geht es darum: Ich wollte Rauch effektvoll fotografieren. Dafür braucht man einen externen Blitz der gleichzeitig mit der Kamera auslöst.
Aber anscheinend bin ich da auf dem falschen Dampfer mit dem Blitz.

Danke für eure Hilfe.


Der Blitz löst ja auch gleichzeitig mit der Kamera aus, nur kannst du keine Blitzeinstellungen von der Kamera aus vornehmen, sondern nur am Blitz selbst. Dort stellst du die Blitzleistung und den Zoomreflektor ein. Im Gegensatz zu einem TTL- Blitz, der automatisch die richtige Blitzleistung einstellt, musst du dich quasi an die richtige Einstellung herantasten. Dass die Kamera erkennt, wenn ein Blitz aufgesteckt ist, liegt an einem kleinen Mikroschalter im Blitzschuh der Kamera. Zum entfesselten Blitzen, d.h. der Blitz ist nicht auf die Kamera gesteckt, sondern irgendwo im Raum aufgestellt, ist er aber sehr gut geeignet. In dem Fall kann man einen Funkauslöser benutzen, wo der Sender in den Blitzschuh der Kamera und der Empfänger an den Blitzfuß gesteckt wird.
vesbar vesbar Beitrag 8 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ach Ok, jetzt verstehe ich. Ich will "entfesselt" Fotografieren.
Ich wusste nicht das ich ein Synchronkabel oder so dafür brauche.

Ich danke euch für die Hilfe.
Michael Hartenberg Michael Hartenberg Beitrag 9 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: vesbar 11.12.14, 14:16Zum zitierten BeitragAch Ok, jetzt verstehe ich. Ich will "entfesselt" Fotografieren. Ich wusste nicht das ich ein Synchronkabel oder so dafür brauche.
Du könntest den Yongnuo YN-560 II Speedlite entfesselt (im S2 Modus) auch mit dem internen Blitz der 600D im manuellen wireless Modus, so eingestellt, das dieser nur das Auslösesignal herausgibt ohne selber mit zu blitzen, extern ansteuern. Bei Deinem Vorhaben jedoch (Rauch fotografieren) kann es sich aber als nicht optimal erweisen, weil der interne Auslöseblitz eventuell immer noch so stark ist, dass dieser z.B. einen schwarzen Hintergrund hinter dem Rauch mit beleuchtet. Ich hab das selber noch nicht ausprobiert, aber irgendwo mal gesehen das ein externer Blitz dann abgeschottet (so das kein Streulicht zum Hintergrund gelangt) von der Seite den Rauch anblitzt, wenn dann noch der Auslöseblitz auf der Kamera mit blitzt und den Hintergrund mit beleuchtet, wäre ein Funkauslöser um das ganze auch vernünftig hinzubekommen die bessere Wahl. Da die 600D keinen Anschluss für ein Synchronkabel hat, müsste man noch zusätzlich einen Mittenkontaktadapter besorgen, an den man ein Synchronkabel anschließen kann... dann lieber gleich einen Funkauslöser.
Für andere Sachen um z.B. Portrait (indoor) oder sonst was zu fotografieren (entfesselt) kann die Vorgehensweise im wireless Modus des internen Blitz natürlich die günstigere Alternative sein.
Nur mal so, nebenher bemerkt...
LG Michael
Hirnilein0815 Hirnilein0815 Beitrag 10 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der YN-560 II kann im Slave-Betrieb vom internen Kamerablitz angesteuert werden. Wie schon gesagt wurde, musst Du alle Einstellungen am Blitz manuell vornehmen, und Du musst darauf achten, dass der kameraeigene Blitz Deine Szene nicht beeinträchtigt. Am besten so abdecken, dass der Slave ihn noch sieht, er aber die Szene nicht ausleuchtet. Es geht aber viel komfortabler, wenn Du Dir noch einen Funkauslöser zulegst. Die Yongnuo RF603CII (ca. 28 Euro) müssten für Deinen Zweck ausreichen, weil Du ja mit dem YN-560 II eh kein ETTL verwenden kannst.
2wheel 2wheel Beitrag 11 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Der 560 II hat einen Modus, S1 oder S2, da kannst du bei den richtigen Bedingungen mit dem internen Blitz auslösen lassen .....

Besser wäre ein einfacher Funkauslöser, da dieser nicht vom Umgebungslicht beeinflusst wird.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben