Wie finde ich Laubfrösche?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 1 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo

Ich habe abends am Mittellandkanal bei uns gesessen und ein quarken gehört. Das es keine Teichfrösche waren habe ich sofort gehört und so habe ich mir auf YT die Laute von Laubfröschen angehört und es passt.

Die Geräusche kamen aus der Richtung von einem kleinen Bach, der durch Feld fließt. Nebenan ist auch ein kleiner Wald. Am besagten Bach war ich schon öfter, um Libellen zu fotografieren. Da habe ich allerdings nie Frösche gesehen.

Auf Googel Maps konnte ich keine weiteren Gewässer in der Nähe finden. Normal hätte ich die ja sehen müssen am Bach oder halten die sich außerhalb auf? Brombeeren gibts da auch nicht...da sollen die ja sonst oft sitzen habe ich gelesen. Also wo soll ich mit der Suche anfangen?

Im Grunde gibts da nur den bewachsenen Rand vom Bach, etwas Wiese, dahinter einige hundert Meter Feld und daneben der Wald.
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 2 von 11
2 x bedankt
Beitrag verlinken
das ist ein baumbewohner. gewässer brauchen die nur während der reproduktionsphase im mai. es ist also nicht zwingend eine notwendigkeit, dass er gewässernähe benötigt. z.z. rufen sie bei uns auch. brombeersträucher sind schon mal ein guter punkt, um zu suchen. die sitzen in der tat dort gern drin. auch an eichen sind sie oft zu finden, zumindest bei mir. geh doch mal am abend in die bereiche, wo du den gehört hast und suche die stammbasis der bäume ab. tags über ist es fast aussichtslos. da hocken die in den baumkronen.

kannst ihn auch mit einem kamm anlocken. einfach mit einem schlüssel o.a. metall über die zinken streichen. die melden sich, 100 pro.
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 3 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Kann ich mal probieren. Wobei mit Foto wirds dann ja leider nichts. Einige Bäume stehen tatsächlich direkt am Bach.
N. Nescio N. Nescio   Beitrag 4 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Beitrag 2 ist klasse!
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 5 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: naturfreak85 26.08.19, 19:10Zum zitierten BeitragKann ich mal probieren. Wobei mit Foto wirds dann ja leider nichts. Einige Bäume stehen tatsächlich direkt am Bach.

also ich war eben noch mal unterwegs, meine abendliche runde mit dem rad drehen. ich habe ihn sowohl in den bäumen gehört (ziemlich weit weg vom wasser), als auch direkt im schilf. veruch es doch einfach. was hast du zu verlieren?


Laubfrosch Laubfrosch Photonenbändiger 16.06.15 12
ist ein bild aus der laichzeit
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 6 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Werde ich die Tage mal machen. So spontan ist immer schwierig, da weiter weg. Werde mir auch etwas Zeit nehmen, ich denke das dauert bis ich den oder die finde. Massen haben wir hier nicht.
PANOSundART PANOSundART   Beitrag 7 von 11
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: naturfreak85 26.08.19, 22:03Zum zitierten BeitragIch denke das dauert bis ich den oder die finde. Massen haben wir hier nicht.

Frau oder Tochter oder Freundin mitnehmen, die stossen eigentlich immer auf etwas wo sie kreischen können. :-)

Viel Erfolg bei der Pirsch.

LG, Alfred
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 8 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke. Ja mal sehen, obs was wird. Wenn nicht, dann nächstes Jahr. Habe auch vor sämtliche Orte zu katalogisieren, wo ich bestimmte Tierarten finde und wann, auch wie das Licht da ist etc. Ich glaube das würde mir in Zukunft etwas Zeit sparen, da ich die Orte gezielt zum fotografieren ansteuern kann zu bestimmten Tageszeiten, Monaten. Dieses Jahr ging allgemein viel Zeit für die Suche drauf.
Photonenbändiger Photonenbändiger Beitrag 9 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: naturfreak85 27.08.19, 15:21Zum zitierten BeitragHabe auch vor sämtliche Orte zu katalogisieren, wo ich bestimmte Tierarten finde und wann, auch wie das Licht da ist etc. Ich glaube das würde mir in Zukunft etwas Zeit sparen, da ich die Orte gezielt zum fotografieren ansteuern kann zu bestimmten Tageszeiten, Monaten. Dieses Jahr ging allgemein viel Zeit für die Suche drauf.

na ja, die suche wird immer bleiben. aber ansonsten ist das schon mal ein guter ansatz. wer die biotope in seinem umkreis kennt und weiß, wann welche arten mit ihren individuellen lebensansprüchen zu vermuten sind, hat gute karten, auch welche zu finden. leider ist es so, dass es inzwischen ausreichend geeignete biotope gibt, welche jedoch nicht bevölkert sind. die natur hat sich vom raubbau der letzten jahrzehnte einfach noch nicht erholt, der aderlass war zu hoch und für einige arten ist es schlicht zu spät (z.b. schildkröten).

ich meine, hier hat auch mal einer geschrieben, eine app zu nutzen, wann und wo zu einem bestimmten zeitpunkt die sonne aufgeht, wann und wo licht in bestimmten szenen zu erwarten ist usw. vllt findest du solche anwendungen im netz.
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 10 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Schildkröten haben wir hier sogar, wenn auch nicht viele. Es werden auch immer mal welche ausgewildert am Steinhuder Meer. Allerdings kommt man nicht in die Gebiete. Man darf die Wege nicht verlassen. Wie auch bei vielen anderen Arten....schade, aber verständlich.

Die Seite mit der Sonne kenne ich und nutze ich schon länger....sonnenverlauf.de Trotzdem, zumindest bei Tieraufnahmen muss man das Gebiet sich richtig ansehen. Das kann auf der Landkarte nach einer tollen Stelle aussehen und wenn man da ist stellt man fest, dass die tiefe Sonne z. B. nicht mehr über die Bäume / Büsche kommt...und schon hat man die A Karte.
PANOSundART PANOSundART   Beitrag 11 von 11
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: naturfreak85 27.08.19, 15:21Zum zitierten BeitragDanke. Ja mal sehen, obs was wird. Wenn nicht, dann nächstes Jahr. Habe auch vor sämtliche Orte zu katalogisieren,...

Ich bin auch nächstes Jahr wieder am Ball. Hatte alles etwas geschliffen die letzten Jahre da ich meine Frau geflegt hatte. Nun ist sie seit einem Jahr Tod und ich bin dabei mein Leben wieder in die Hand zu nehmen.
Hab ein neuen Geländewagen bestellt und bin dabei die Ausrüstung zu bauen etc. Nächstes Jahr geht es dann wieder wie früher mit meiner Frau kreuz und quer durch Europa und Anreiner mit der Fotoausrüstung.
Muss eben auch Alleine gehen....freue mich jedenfalls schon. Muss weiter gehen, bin ja erst 60.

LG, Alfred
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben