Morgennebel fotografieren an der Ruhr

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Teve Teve neu Beitrag 1 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich möchte gerne Morgennebel fotografieren an der Ruhr. Wer kann mir lohnenswerte Lokationen nennen, wo man den Sonnenaufgang/Nebel am / über dem Wasser gut fotografieren kann? War zwar häufiger mal da, aber eher sportlich unterwegs und hatte da keine Auge für Himmelsrichtungen und mögliche Aufgangs- und Untergangsbilder.
Falls jemand eine Idee hat: Bitte mit Strassenangabe, damit ich weiss, wo ich parken kann / in den Acker steigen muss ;-)
(Ich hoffe nicht, daß diese Frage hier zum 736 male gestellt wird, dann bitte ich um Entschuldigung und hoffe auf den Link zum schon vorhandenen Thread. Bin gerade frisch hier...)
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 2 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Schau doch einfach auf sonnenverlauf.de
FBothe FBothe   Beitrag 3 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: naturfreak85 30.10.19, 17:40Zum zitierten BeitragSchau doch einfach auf sonnenverlauf.de

Und da findet man schöne Aufnahmeorte für Sonnenaufgänge an der Ruhr? ;-)
FBothe FBothe   Beitrag 4 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Teve 30.10.19, 13:52Zum zitierten BeitragIch möchte gerne Morgennebel fotografieren an der Ruhr.

Die Ruhr ist knapp 220km lang. Gibt es eine regionale Eingrenzung?

Und dann schau dir z.B. mal eine Karte des Flussgebietes an: https://de.wikipedia.org/wiki/Ruhr#/med ... _Ruhr2.png

Da solltest du bestimmt ein paar potenziell interessante Stellen finden, sofern sich hier niemand mit konkreten Ortskenntnissen meldet.
Teve Teve neu Beitrag 5 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke für die Tips!
Ich habe gestern Abend auf Google-Maps die Karte studiert, natürlich unter Einbeziehung der Himmelsrichtung und Topographie. Bin dann heute Morgen um ca. 6:15 über die Ponton-Brücke in Bochum Dahlhausen spaziert und auf den westlich gelegenen Leinpfad getreten. Hatte dann die Ruhr und das gegenüberliegenden, flache Ufer an meiner Seite, der Sonnenaufgang dahinter. Also ideal! Bin dann da eine Weile (im Nebel!) spazieren gegangen und habe fotografiert. Werde heute davon 2 oder 3 Bilder posten. Bin noch bei der Auswahl...
(Es war "arschkalt"... ;-) )
naturfreak85 naturfreak85 Beitrag 6 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: FBothe 31.10.19, 09:37Zum zitierten BeitragZitat: naturfreak85 30.10.19, 17:40Zum zitierten BeitragSchau doch einfach auf sonnenverlauf.de

Und da findet man schöne Aufnahmeorte für Sonnenaufgänge an der Ruhr? ;-)


Eigentlich schon. Man kann sich das Gelände ansehen, dieses einschätzen und schauen wo die Sonne aufgeht bzw untergeht. Da kann man auch gleich sehen wie man sich positionieren muss und wie die Sonne über das Jahr wandert, um zum optimalen Zeitpunkt da zu sein etc. Nutze ich für sämtliche Aufnahmen, von Makro bis Landschaft...besser als auf gut Glück irgendwo hinzufahren.
Mar-Lüs Ortmann Mar-Lüs Ortmann Beitrag 7 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat:Werde heute davon 2 oder 3 Bilder posten.

**
6272 6272 Teve 31.10.19 0
**
<-- Ich war neugierig und fand zu diesem eindrücklichen Bild. Ist mein Favorit deiner Nebel-Sonnen-Stimmung-Bilder. Prima, wie du Vordergrund und dunstige Szene im HG in den Bildwinkel nahmst. mfG

-----------
Ich kenne mich in jener Region nicht aus. In Richtung einer Brücke blicken, die die Ruhr überspannt, wie diese kontinuierlich in den Dunst eintaucht, könnte vllt. ein weiteres schönes Bild ergeben - weitwinklig oder normalbildwinklig würde ich schauen.
Klacky Klacky   Beitrag 8 von 9
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Google mal
Schwerte Wellenbad

Liegt östlich von Schwerte direkt an der Ruhr an der Straße zwischen Geisecke und Rheinen.
Hat oft Morgennebel.
Gute Parkmöglichkeit vorhanden.
Teve Teve neu Beitrag 9 von 9
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich danke Euch für Euer Feedback!
Ich habe jetzt wirklich lange in die Karte geschaut und potenzielle Orte für Auf-/Untergänge markiert. Immer, wenn ich Zeit habe oder in der Nähe bin, fahre ich an diesen Stellen auch vorbei und schaue mich um, ob es sich tatsächlich eignen könnte. Habe früher ländlicher gewohnt, da war es einfacher.
Aber erstmal lässt sich die Sonne ja nicht mehr blicken, die Wettervorhersage für diese Region sieht bescheiden aus für die nächsten Tage...

@Mar-Lüs: Danke für Dein Fotofeedback und Tipp! Hat mich gefreut! Habe gestern noch lange Deine Fotos und Bildunterschriften bewundert.
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben