Unverschämter Preis

<12>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Domi Nagl Domi Nagl Beitrag 1 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, mich hat vor kurzem eine Dame von einem bekannten Energie, Verkehr und Telekommunikation Firma aus Österreich angeschrieben da sie die Nutzungsrechte von einem meiner Bilder für Werbe- und Informationszwecke kaufen wollen. Da ich meistens frage was sie sich preislich vorstellen kam diese Antwort:

"Lieber Dominik,

wenn du eine Honorarnote ausstellst, ist das natürlich kein Problem für uns.
Wir würden und € 30,00 (netto) für die Nutzungsrechte vorstellen, wäre das für dich in Ordnung?

Liebe Grüße,"

Ich finde es persönlich eine Beleidigung. Vielleicht weiß diese Dame auch nicht was so etwas wert ist.
Was könnte ich antworten um ihr klarzumachen was ein Foto kostet und wieviel mühe dahinter steckt?
JochenTour JochenTour   Beitrag 2 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Es kommt natürlich bei der Preisgestaltung auch darauf an, welche Nutzungsrechte du dem Kunden einräumen sollst.

Ist es lediglich fürs Internet? Oder für eine Unternehmenszeitschrift? Wollen Sie die alleinigen Bildrechte? usw ....

Aber 30€ sind wirklich sehr wenig Geld dafür, egal welche Nutzung sie sich vorstellen.
Ich habe auch schon Bilder an ähnliche Unternehmen verkauft (Unternehmenszeitschrift u. ä.), der Preis dafür war jeweils erheblich höher.
Domi Nagl Domi Nagl Beitrag 3 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Dafür würde mein Foto verwendet werden:

"Das Bild würde auf dem Flyer/Folder abgebildet sein und in diesem Zusammenhang ggf. auf weiteren Werbemitteln zu Informationszwecken verwendet werden. Wenn wir uns daher auf eine dauerhafte Verwendung einigen könnten wäre das großartig."
Michael B. Rehders Michael B. Rehders   Beitrag 4 von 18
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Für das zeitlich uneingeschränkte Nutzungsrecht würde ich einen 3-stelligen Eurobetrag ansetzen.
Alice vom See Alice vom See   Beitrag 5 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Das österreichische Pendant der MFM Liste ist doch online verfügbar. Hat jemand einen Link parat?
Sören Spieckermann Sören Spieckermann   Beitrag 6 von 18
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Ist es ein recht einmaliges Motiv oder ein Motiv das man massenweise für 5€ bei Stockagenturen bekommt? im letzteren Fall würde ich die 30 Euro vom Kunden nehmen :-)
o.n.k. o.n.k.   Beitrag 7 von 18
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Domi Nagl 19.02.18, 12:52Zum zitierten Beitrag"Lieber Dominik,

wenn du eine Honorarnote ausstellst, ist das natürlich kein Problem für uns.
Wir würden und € 30,00 (netto) für die Nutzungsrechte vorstellen, wäre das für dich in Ordnung?

Liebe Grüße,"


Zitat: Domi Nagl 19.02.18, 13:21Zum zitierten Beitrag"Das Bild würde auf dem Flyer/Folder abgebildet sein und in diesem Zusammenhang ggf. auf weiteren Werbemitteln zu Informationszwecken verwendet werden. Wenn wir uns daher auf eine dauerhafte Verwendung einigen könnten wäre das großartig."

auf dieses Angebot würde ich als nicht kommerzieller Fotograf antworten:

Liebe Frau ....,

Ihr Angebot ist ein Witz und das wissen Sie selbst. Deswegen mache ich Ihnen ein Angebot für eine dauerhafte Verwendung als Werbemittel: ein volles Jahr freie Energieversorgung meines Haushaltes.
Ist das in Ordnung für Sie?

Liebe Grüße
Domi Nagl Domi Nagl Beitrag 8 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke euch für eure Tipps.
Es geht um dieses Bild hier: http://pixdo.at/?portfolio=gaisberg-panorama-salzburg
Ich hoffe es ist erlaubt diesen link zu posten.

Meine Antwort darauf:

"Liebe Eva,

Ich finde diesen Preis eine persönliche Beleidigung. Für 30€ bekommt man nicht mal bei Stockagenturen irgendein Bild mit exklusiven Nutzungsrechten.
Anscheinend wissen die meisten nicht wieviel Arbeit hinter so einem Bild steckt. Abgesehen von Fahrtkosten, Equipment usw bedarf es einige Planung, Zeit vor Ort und anschließend die Bearbeitung am Pc um so ein Foto hinzubekommen. Auch wenn ich dieses Hobby nur in meiner Freizeit ausübe möchte ich eine Anerkennung und Wertschätzung in angemessener Höhe meiner Arbeit haben."

Das war am Montag und bisher keine Antwort.

Zitat: Sören Spieckermann 19.02.18, 20:35Zum zitierten BeitragIst es ein recht einmaliges Motiv oder ein Motiv das man massenweise für 5€ bei Stockagenturen bekommt? im letzteren Fall würde ich die 30 Euro vom Kunden nehmen :-)

Ob das jetzt ein Motiv ist das man massenweis bei Stockagenturen bekommt kann ich leider nicht sagen. Aber anscheinend nicht sonst hätten sie mich nicht angeschrieben.
Michael B. Rehders Michael B. Rehders   Beitrag 9 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Na, auf die Antwort auf Dein Schreiben bin ich neugierig - falls es denn jemals eine Antwort geben sollte.
Klacky Klacky   Beitrag 10 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Auch Antworten können unverschämt sein.
T ST T ST Beitrag 11 von 18
3 x bedankt
Beitrag verlinken
30 € sind natürlich ein Witz.
Ich hätte in der Situation vermutlich eine höfliche Absage geschickt, satt einer Provokation ("... persönliche Beleidigung").
Sie hat dann kein adäquates Bild und viel Arbeit, um passenden Ersatz zu beschaffen. Oder sie zeigt von sich aus Einsicht und kommt auf mich zu und fragt nach meinen Preisvorstellungen. So hat man eine viel bessere Verhandlungsposition.
Zusätzlich musst du mit deiner Antwort rechnen, dass sie nun beleidigt ist und "jetzt erst recht nicht" sagt - aus, kein Geld verdient....

Grüße Thomas
OnkelEgon OnkelEgon Beitrag 12 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@ Domi Nagl

Mit welchem Preis wären Sie zufrieden für eine uneingeschränkte Nutzung, also konkreter Betrag?
carsie carsie   Beitrag 13 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo
Warum hast du nicht geschrieben was das Foto kostet?
Dann hättest du so eine Antwort doch gar nicht bekommen!

Ich arbeite in der Werbung und leider bekomme ich immer wieder die Aussage von Fotografen was würden sie den bezahlen! Ja was schon 20 Euro für ein Bild das jederzeit reproduzierbar ist.
Für Bilder die einmalig sind gilt das natürlich nicht. Da kann ich den Aufwand dann auch einschätzen.

Aber die Bildanfrage macht in einem großen Unternehmen bestimmt auch nicht die Projektleiterin sondern die Praktikantin.
OnkelEgon OnkelEgon Beitrag 14 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: carsie 09.03.18, 18:05Zum zitierten BeitragHallo
Warum hast du nicht geschrieben was das Foto kostet?
Dann hättest du so eine Antwort doch gar nicht bekommen!

Ich arbeite in der Werbung und leider bekomme ich immer wieder die Aussage von Fotografen was würden sie den bezahlen! Ja was schon 20 Euro für ein Bild das jederzeit reproduzierbar ist.
Für Bilder die einmalig sind gilt das natürlich nicht. Da kann ich den Aufwand dann auch einschätzen.

Aber die Bildanfrage macht in einem großen Unternehmen bestimmt auch nicht die Projektleiterin sondern die Praktikantin.


In diesem Zusammenhang hätte ich eine vereinfachte Verständnisfrage:

Nehmen wir mal an, ich fotografiere eine Streichholzschachtel und verkaufe die uneingeschränkte Nutzungsrechte an diesem Foto. In Folge des Verkaufs fertige ich ein fast identisches Foto an, es ist ja leicht und schnell reproduzierbar, und verkaufe ebenfalls die uneingeschränkten Nutzungsrechte an den zweiten Lizenznehmer.

Problem: 2 Lizenznehmer mit fast „gleichem“ Foto.

Frage: Kann mich der erste Lizenznehmer in Regress nehmen und mich ggf. auf Schadensersatz verklagen wenn der zweite Lizenznehmer das fast „identische“ zweite Foto ebenfalls für Werbezwecke nutzt?

Danke
Filmdose Filmdose   Beitrag 15 von 18
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich habe mir gerade das fragliche Bild angeschaut und finde es einmalig.
Einmalig schön und auch einmalig im Sinne "Das gibt es kein zweites Mal"
Unter einem 4-stelligen Preis würde ich das Bild nicht freigeben, da schwingt
eine Menge Stolz mit wenn es meins wäre.

Soll' die Dame doch so ein Foto in Auftrag geben. Zur Ernüchterung.
Fragt sich dann nur, welche Qualität zu welchem Preis sie bekommt.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben