Regen im Studio simulieren??

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
roidrage79 roidrage79 Beitrag 1 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Tag zusammen,

Ich habe mal auf youtube ein Tutorial gesehen, da wurde Schnee mittels Kartoffelpüreepulver simuliert.
Da ich jetzt für ein Studioprojekt Regen haben möchte,und zwar ohne die Sprinklerananlage auslösen zu müssen, ist meine Frage nun, ob schon jemand von Euch sowas ähnliches mit z.B. Reis oder was auch immer versucht hat.

Für Erfahrungsberichte bin ich sehr Dankbar.

Sonst muss ich mein Model halt stundenlang und versuchshalber mit allem möglichen Zeug bewerfen, wobei ich noch weniger Lust auf das Aufräumen habe *g*.

Vielen Dank für eure Hilfe
Matthias
Baturalp Baturalp Beitrag 2 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
https://www.youtube.com/watch?v=j1HfBtoyXcw
vllt hast du das schon gesehen. Wenn man die Nässe irgendwie auf der Kleidung, Körper, etc. des Models erkennen soll, wirst du um Wasser nicht rumkommen. Es gibt diese Sprühflaschen, die man auch gröber einstellen kann, damit man sowas wie Wassertropfen erkennt. Im Video ist das zu fein, da kommt das mit den Tropfen nicht gut rüber. Reis ist aber auch keine schlechte Idee, ausprobieren.
roidrage79 roidrage79 Beitrag 3 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Baturalp 05.11.18, 18:53Zum zitierten Beitraghttps://www.youtube.com/watch?v=j1HfBtoyXcw
vllt hast du das schon gesehen. Wenn man die Nässe irgendwie auf der Kleidung, Körper, etc. des Models erkennen soll, wirst du um Wasser nicht rumkommen. Es gibt diese Sprühflaschen, die man auch gröber einstellen kann, damit man sowas wie Wassertropfen erkennt. Im Video ist das zu fein, da kommt das mit den Tropfen nicht gut rüber. Reis ist aber auch keine schlechte Idee, ausprobieren.


Super. Danke dir. Das ist auf jedenfall eine Option.
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 4 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
So richtig wie Regen sieht das ja nicht aus.
Und immer an die Blumen denken! Und immer an die… Hermann Klecker 30.11.09 3 Dusche 2 Dusche 2 Hermann Klecker 14.06.10 6

Aber falls es Dir genügt: Duschkopf oder Gießkanne. Unten Teichfolie und Kanthölzer. Die meißte Arbeit entsteht beim "Auslöffeln" wenn Du keinen Ablauf hinbekommst.
roidrage79 roidrage79 Beitrag 5 von 6
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Hermann Klecker 08.11.18, 12:50Zum zitierten BeitragSo richtig wie Regen sieht das ja nicht aus.
Und immer an die Blumen denken! Und immer an die… Hermann Klecker 30.11.09 3 Dusche 2 Dusche 2 Hermann Klecker 14.06.10 6

Aber falls es Dir genügt: Duschkopf oder Gießkanne. Unten Teichfolie und Kanthölzer. Die meißte Arbeit entsteht beim "Auslöffeln" wenn Du keinen Ablauf hinbekommst.


Danke dir Hermann. Sieht natürlich anders aus.
Aber Genau das wollte ich mir eigentlich sparen, bzw. muss ich das Projekt dann auf Sommer verschieben. Draußen kann ich soviel wässern wie ich will.
Um die Sache zu präzisieren: ich möchte mein Model unter einen Reflexschirm in den Lichtkegel setzen und dazu einfach um noch ein bischen Stimmung drumherum zu haben, was regenähnliches rieseln lassen. Ich schätze mal so ein Reflexschirm wird wohl nicht Wassedicht sein, aslo müsste ich dann einen Regerschirm mit Alufolie auskleiden.

Ich seh´s kommen, aus einfach schnell mal was schießen wird wieder aufwändig *g*. Wie immer!
Hermann Klecker Hermann Klecker   Beitrag 6 von 6
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn Du den Regenschirm mit Alu auskleidest und auf den Blitz ein Duffusor setzt (bzw den Reflektor entfernst) dann sollte das genügen. Du kannst dann genauer steuern, wie viel von der Folie der Betrachter sieht. Außerdem sieht es realistischer aus als ein Reflexschrim.
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben