Welche Nikon Objektive sind abgedichtet?

Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Marc. F. Marc. F. Beitrag 1 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Tach Gemeinde!

Gibt es im Netz ein TechDoc, in dem man nachschauen kann welche Nikon Objektive abgedichtet sind?

Mir geht es im Speziellen um das

- AF-S 12-24 DX f4 G IF-ED
- AF-S 17-55 DX f/2.8 G IF ED
- AF-S 28-70 f2.8 D IF-ED

Vielleicht könnte auch einer von euch nachschauen, wenn er/sie eines der oben genannten besitzt oder einen kennt der eins besitzt . . . ;)
(Gummilippe am Bajonett)

Thanx in advance!

marc
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Ja, das 17-55 DX.
E Gruess
Niklaus
Stefan M. Prager Stefan M. Prager Beitrag 3 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Gummilippe am Bajonett besitzt von den oben genannten nur das

- AF-S 17-55 DX f/2.8 G IF ED

Aber auch das
- AF-S 18-70 DX / 3.5-4.5 und
- AF-S 70-200 VR G /2.8
sind damit ausgestattet.


Gruss Stefan
Heiko Me. Heiko Me.   Beitrag 4 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Wenn die Gummilippe ein Zeichen dafür ist, dass ein Objektiv auch im inneren gegen Feuchtigkeit/Staub abgedichtet ist: Warum haben auch 350 Eur. Billiglinsen diese Lippe (z.B. das 18-70) und die großen Telekanonen im Wert von 10.000 Eur. aufwärts liegen und deren Einsatzgebiet ausschließlich draußen ist, haben keine (und die sind garantiert speziell gegen Feuchtigkeit/Staub geschützt)?
Auch in anderen Foren wurde das schon häufig diskutiert und es scheint keinen Zusammenhang zwischen der Gummilippe und einer generellen Abdichtung der Objektive zu geben.
Mein AF-S 2,8 300 ist auch gegen diese äußeren Einflüsse abgedichtet, auch eine staubdichte Frontschutzscheibe hat es (steht alles in der techn. Beschreibung). Aber eine Gummilippe am Bajonett hat es nicht...

Gruß
Heiko



Nachricht bearbeitet (14:27h)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 5 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Da weiss ich keine Antwort und kann höchstens spekulieren:

Die DX-Objektive scheinen diese Gummilippe zu haben und vielleicht auch alle mit VR...

Könnte somit auf eine (andere) Abdichtungstechnik hinweisen.
E Gruess
Niklaus

Edit: Nachtrag Objektiv

Auch mein 18-200 DX hat diese Gummilippe



Nachricht bearbeitet (14:16h)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 6 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Danke,
hatte ja auch nur (falsch) spekuliert...
E Gruess
Niklaus
Marc. F. Marc. F. Beitrag 7 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
@all
Zunächst vielen Dank für die sachdienlichen Hinweise!

Heiko schrieb:
--------------
... es scheint keinen Zusammenhang zwischen der Gummilippe und einer generellen Abdichtung der Objektive zu geben.
--------------
Das scheint mir auch so.
Da ist irgendwie keine klare Linie zu erkennen.
Was nützt ein dichtes Bajonett wenn z.B. Regentropfen über den Zoomring ins Objektiv gelangen. Natürlich regnet es nicht rein; aber ihr wisst schon was ich meine.

Auch der von Nikon für das 70-200VR empfohlene AF-S TC-17E II hat keine Gummilippe (die anderen TCs der IIer Serie wohl auch nicht).

Das bedeutet, das ein (relativ) dichtes System aus z.B. D200 + 70-200VR durch den Einsatz des TC wieder eine Schwachstelle am Bajonett bzgl. Feuchtigkeit/Nässe bekommt???

Noch reichlich unklar die Sache. Mal sehen, vielleicht weiss noch jemand was dazu.

Cheers!
marc
Jürgen S... Jürgen S... Beitrag 8 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Marc,

ich weiß leider auch nur, dass ich nichts weiß. Über diese ganze "Kaffesatz-Leserei" war ich der felsenfesten Meinung, dass Kameras wie die D2X oder ein AF-S 70-200 Staub und zumindest Spritzwasser geschützt seien.

Wie gesagt, ich war der Meinung ...

Aktuell hatte ich einen Schaden am 70-200 durch sand/staub.(Reinigen / Fetten, ohne Leistungspositionen, 185 EUR). Auf meine schriftliche Bitte an Nikon hin um eine Stellungnahme, ob denn die Dichtungen gewechselt oder zumindest noch in Ordnung seien, bekam ich keine schriftliche Antwort, nein, ich wurde sogar angerufen (natürlich nicht belegbar und ohne Anrufkennung)!!

Ergebniss der freundlichen Auskunft war, dass da gar keine Dichtungen drin sind, die kaputt sein können !!!!

Soviel zu diesem Thema, und nun weitermachen ...

Gruß Jürgen



Nachricht bearbeitet (17:51h)
I l m a r I l m a r   Beitrag 9 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
damit durch das dichtanliegende bajonett wasser in meßbaren mengen eindringen könnte, dazu müßte man cam + objektiv schon unter wasser tauchen

und dann liefen sie über ganz andere stellen voll ...
Stefan Lichtmannecker Stefan Lichtmannecker Beitrag 10 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also das seh ich genauso wie Ilmar, die Dichtlippe über dem Bajonett ist Spielzeug. Die wird wohl nur irgendwann verhärten und abbröseln.
Die Stelle an der blankes Metall mit einer sehr genauen Passung (ich sag nur Auflagemaß) auf blankes Metall trifft muss geschützt werden, und der Focus- und Zoomring mit viel Spiel nicht? Wenn am Bajonett, das von oben ja auch noch durch das Prisma geschützt ist, Wasser eindringt hat man schon wesentlich füher ein Problem an einer anderen Stelle.
Grüße Stefan
D O C D O C Beitrag 11 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Was für ein Quark, schaut Euch doch mal die Objektive an..... die "Dichtlippen " vom 17-55 , 70-200VR und 105VR dichten keinesfalls den KAmerabody/Objektiv ab. Zum KAmerabajonett bleibt, obwohl der Gummiring am Objektiv übersteht fast 1 mm "Luft" also nix Staub oder Wasserdicht. Die Dichtung KAmera/Objektib kommt ALLLEINE durch die beiden Metallteile an KAmera und Obj. zustande. Die Gummilippe ist keine Lippe sondern ein Ring der das Metallene BAjonettteil DES OBJEKTIVS gegen den sonstigen Tubus abdichtet das da nix reinkommen kann.

Doc
Robert Schlesinger Robert Schlesinger Beitrag 12 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Nikon sagt das keines ihrer Objektive Staubdicht sind.
Es ist ein geschlossenes System und es kann sich immerwieder Staub absetzen!


Das nur so!
Marc. F. Marc. F. Beitrag 13 von 13
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Die Antwort auf diese Frage vom Nikon-Support nehme ich
jetzt einfach mal so hin.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob die sich so sicher sind ;)

***********************************************************
Sehr geehrter Herr F.,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gegen Feuchtigkeit gibt es
das folgende Objektiv: AF 80-200 mm

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne wieder
melden.

Mit freundlichen Grüßen

Nikon Europe Support
www.europe-nikon.com/support
***********************************************************
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Nach
oben